Donnerstag , 23 September 2021
Naturheilkunde Dortmund Naturheilkunde

3 natürliche Möglichkeiten, graues Haar umzukehren

Unser ganzes Leben lang wurde uns beigebracht, dass wir neben Falten und schmerzenden Gelenken auch graues Haar erwarten können. Glücklicherweise müssen Sie mit den neuesten Fortschritten in Wissenschaft und Naturmedizin nicht auf Ihr Alter achten.

Es ist möglich, graues Haar auf natürliche Weise zu behandeln, ohne in aggressive chemische Haarfärbemittel zu investieren, die Ihrem Haar die lebenswichtigen Nährstoffe entziehen, die es weich und kämmbar halten. Hier sind drei Möglichkeiten, um Ihr Haar jünger aussehen zu lassen – natürlich!

1. Kosmetische Behandlung – Haarfärbemittel für graues Haar ist die älteste und häufigste Methode, um graues Haar loszuwerden. Viele Haarfärbemittel für graues Haar verwenden Chemikalien wie Ammoniak, aber es kommen viele neue Marken auf den Markt, die Farbstoffe auf Pflanzenbasis oder natürliche Inhaltsstoffe wie Henna verwenden.

2. Medizinische Behandlungen – Obwohl es noch keine Anti-Aging-Pille gibt, die Sie auf magische Weise jünger aussehen lässt, gibt es Medikamente, die die zugrunde liegende Ursache von grauem Haar behandeln. Melanin ist eine Körperchemikalie, die Ihrer Haut und Ihrem Haar ihre Farbe verleiht. Es ist auch das, was an die Oberfläche kommt, wenn Sie braun werden.

Melanin verlangsamt sich mit zunehmendem Alter, aber es gibt Medikamente, die die Depigmentierung des Haares rückgängig machen. Auxine, Imatinib Mesylate und Gleever sind einige der verfügbaren verschreibungspflichtigen Arzneimittel. Diese Medikamente können nur von Ihrem Arzt verschrieben werden und können Nebenwirkungen haben. Wenn Sie jedoch Bedenken haben, Ihre Haare mit rezeptfreien Haarfärbemitteln zu färben oder wenn Ihr Haar zu früh grau wird, sollten Sie mit sprechen Ihr Arzt darüber.

3. Topische Behandlungen – Es gibt einige natürliche Heilmittel, die Sie auf Ihr Haar anwenden können, um die eingebauten Nährstoffe zu steigern und graue Haare vom Durchscheinen zu verhindern:

Eugenol-Öl – Eugenol-Öl wird aus Nelken gewonnen und hilft, die natürliche Farbe Ihres Haares wiederherzustellen.

Amla-Öl – Amla-Öl stärkt Ihre Haarfollikel, wodurch die natürliche Pigmentierung (Farbe) Ihres Haares leichter durchscheinen kann.

Ligustrum – Dieses chinesische Heilmittel basiert auf einer einzigartigen Beere, die, wenn sie auf die Oberfläche aufgetragen wird, graues Haar schwarz färbt.

Superoxid-Dismutase – Diese Verbindungen sind häufig in Haargelen enthalten und verhindern Schäden an Haarsträhnen, indem sie die Follikel gegen Bruch stärken.

Ashwagandha – Auch bekannt als “Indischer Ginseng”, schützt Ashwagandha vor grauem Haar, das durch Stress verursacht wird. Es erhöht auch das Melanin im Haar, wodurch graues Haar verdeckt wird.

Omega-3-Shampoos – Omega-3 sind spezifische natürliche Verbindungen (häufig in Kaltwasserfischen zu finden), die das Haar und die Kopfhaut mit Nährstoffen versorgen, die vor vorzeitigem Ergrauen schützen.

Melanin – Die eigentliche Chemikalie in Ihrem Körper, die Ihrem Haar und Ihrer Haut ihre Farbe verleiht, kann auch direkt auf das Haar aufgetragen werden.

Retin-A – Retin-A wird häufig in Anti-Aging-Cremes verwendet und in Kombination mit Alpha-Hydroxylsäure gibt Ihrem Haar die natürliche Farbe zurück und lässt es stärker und kämmbarer aussehen.

Sie können auch einige rezeptfreie Vitamine und Mineralien probieren, um Ihr Haar zu stärken und das Ergrauen zu verlangsamen. Vitamine B12, Biotin und Folsäure sind bekannt für ihre Fähigkeit, Ihrem Körper Energie zu geben, um Stress abzubauen und somit vorzeitiges Ergrauen der Haare zu verhindern.

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig in der Facebook-Gruppe Wissenswert – Naturheilkunde, alternative Medizin, Heilpflanzen, Gesundheit vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche geprüfte und nützliche News, Neuigkeiten und Tipps zu alternativer Medizin, Naturheilkunde und Gesundheit.
Zur Facebook-Gruppe

Unsere Artikel kommen von Autoren, Medizinern und Universitäten aus der ganzen Welt und werden teilweise automatisch übersetzt. Wir bitten daher etwaige Formulierungsfehler zu entschuldigen.
Wie immer gilt: Eine Website ersetzt niemals ärztlichen Rat! Sprechen Sie Ihr Vorhaben immer mit dem Arzt Ihres Vertrauens ab, bevor Sie etwas tun, worin Sie nicht geschult sind.



Passender Artikel

Stimmungsschwankungen 1 Naturheilkunde

Natürliche Nahrungsergänzungsmittel zur Behandlung von Spondylitis ankylosans

Die Verwendung natürlicher Behandlungen für Spondylitis ankylosans spricht viele an, die von dieser Erkrankung betroffen …

Anleitung