Sonntag , 1 August 2021
Speiseoel Naturheilkunde

5 Auswirkungen einer guten Ernährung

Die Auswirkungen einer guten Ernährung auf den Körper sind ebenso sichtbar wie die Auswirkungen einer schlechten Ernährung auf den Körper. Der Unterschied besteht darin, dass eine schlechte Ernährung den Körper zerstören kann, während eine gute Ernährung den Körper nur unterstützt und aufbaut. Daher ist es das bessere Ziel im Leben, einen Lebensstil aufrechtzuerhalten, der eine gute Ernährung fördert. Dies wird viele positive Auswirkungen haben, einschließlich der folgenden 5 Auswirkungen einer guten Ernährung.

5 Auswirkungen einer guten Ernährung:

1. Aufrechterhaltung einer normalen Körperfunktion

Dazu gehören besseres Lernen, das richtige Gleichgewicht und der richtige pH-Wert im Körpergewebe, um Körpersysteme wie den Blutdruck zu stabilisieren und zu regulieren, das Gewebe wieder aufzubauen und den richtigen Blutzuckerspiegel aufrechtzuerhalten

2. Gesundes Gewicht halten

Dazu gehört ein angemessener Blutdruck, der weniger wahrscheinlich Krankheiten wie Diabetes und Herzfehler zulassen kann

3. Krankheiten vorbeugen

Dies umfasst die Prävention von Krebs, Gewebekrankheiten, parasitären Invasionen, bakteriellen Infektionen

4. Einen guten Start an zukünftige Generationen weitergeben

Gesunde Babys, Immunsystem, gesunde Schwangerschaft

5. Sorgen Sie für Stressabbau

Reduzieren Sie Nebenwirkungen von Medikamenten, stärken Sie das Immunsystem, bewahren Sie Ruhe und Bewältigungsfähigkeiten

Wenn Sie diese 5 Effekte einer guten Ernährung genießen können, sind Sie auf dem besten Weg zu einem besseren, gesünderen Körper, der richtig funktionieren kann.

Ein Schlüssel für eine regelmäßige gute Ernährung ist die Vermeidung von Überdosierung. Balancieren Sie die Nahrungsaufnahme zwischen den Hauptgruppen aus und essen Sie angemessene Mengen. Sie benötigen ein ausgewogenes Verhältnis von Proteinen, Kohlenhydraten, Fetten, Vitaminen, Mineralien, Ballaststoffen und anderen Nährstoffen. Ein Multivitaminpräparat kann hilfreich sein, wenn Sie sich über Ihre Nahrungsaufnahme nicht sicher sind, aber es ist kein Ersatz für eine richtige Ernährung. Wasser ist wichtig für die Körperfunktionen, den Transport von Nährstoffen in die Zellen und die Entsorgung von Abfall.

Sie können die von der Regierung herausgegebene Standard-Nahrungsmittelpyramide und die empfohlenen Nahrungsmengen (RDAs) erhalten und befolgen. Es wird dem Alter angepasst, da sich die Ernährungsbedürfnisse mit dem Alter ändern.

Diese Pyramide besteht aus folgenden Ernährungsgruppen: Kalorien, Kohlenhydrate, Fette, Proteine, Ballaststoffe, Vitamine und Mineralstoffe und enthält Listen mit Antioxidantien und Kräutern, die der Gesundheit zuträglich sind.

Abgesehen vom Alter ändert sich der Ernährungsbedarf des Körpers durch die Einnahme von Medikamenten oder durch Störungen und Krankheiten, die die Fähigkeit des Körpers beeinträchtigen, diesen Bedarf zu decken, oder die Aufnahme oder Aufnahme von Nahrungsnährstoffen beeinträchtigen.

Es gibt mehr als die oben genannten 5 Auswirkungen einer guten Ernährung, aber diese tragen viel dazu bei, Ihnen einen gesunden Lebensstil zu ermöglichen, wenn Sie darauf achten. Übrigens, wenn Sie nicht aufpassen können, brauchen Sie möglicherweise eine bessere Ernährung! Vermeiden Sie zu viel Süßes und hochveredelte Lebensmittel, denn diese können zu bakteriellen Exzessen führen, die unkontrolliert sogar tödlich enden können (Candida). Indem Sie Ihrem Körper den richtigen Brennstoff (Nahrung) zur Verfügung stellen, ermöglichen Sie ihm, mit seiner optimalen Leistungsfähigkeit zu funktionieren und Sie über Jahre hinweg gesund, glücklich und fit zu halten, mit Vorteilen, die sich sogar auf die nächste Generation erstrecken.

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig in der Facebook-Gruppe Wissenswert – Naturheilkunde, alternative Medizin, Heilpflanzen, Gesundheit vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche geprüfte und nützliche News, Neuigkeiten und Tipps zu alternativer Medizin, Naturheilkunde und Gesundheit.
Zur Facebook-Gruppe

Unsere Artikel kommen von Autoren, Medizinern und Universitäten aus der ganzen Welt und werden teilweise automatisch übersetzt. Wir bitten daher etwaige Formulierungsfehler zu entschuldigen.
Wie immer gilt: Eine Website ersetzt niemals ärztlichen Rat! Sprechen Sie Ihr Vorhaben immer mit dem Arzt Ihres Vertrauens ab, bevor Sie etwas tun, worin Sie nicht geschult sind.



Passender Artikel

hoher blutdruck Naturheilkunde

Nur die Grundlagen: Ein bisschen über gesunde Ernährung

Ich werde oft gefragt, was ich als die grundlegenden Richtlinien für eine gesunde Ernährung betrachte. …

Anleitung