Sonntag , 5 Dezember 2021
Salbei
Salbei

Ärzte finden Chronotherapie effektiver bei der Behandlung einer Vielzahl von Krankheiten

In einem kürzlich erschienenen Artikel auf ABCnews.com wurde berichtet, dass “…..Viele der inneren Prozesse unseres Körpers sind zyklisch. Es gibt tägliche Muster, wie Wachen und Schlafen, monatliche Muster, wie der Menstruationszyklus einer Frau und sogar saisonale Muster, wie die, die in den Wintermonaten eine saisonal-affektive Störung (SAD) verursachen. Aber Ärzte beginnen erst seit kurzem, die Auswirkungen dieser Rhythmen auf andere Erkrankungen gut genug zu verstehen, um ihre Patienten effektiver behandeln zu können. Die Idee, dass medizinische Behandlungen sein können verbessert, je nachdem, wann sie einem Patienten verabreicht werden, wird als Chronotherapie bezeichnet.Und durch die Nutzung dieses guten Timings stellen Ärzte fest, dass sie eine Vielzahl von Krankheiten wie Asthma, Arthritis und Krebs effektiver behandeln und gleichzeitig Nebenwirkungen reduzieren können Auswirkungen.”

Laut Dr. Michael Smolensky, Co-Autor des Buches The Body Clock Guide to Better Health: “Wenn Krebsmedikamente auf chronobiologische Weise verabreicht werden, können Patienten möglicherweise höhere, stärkere Dosen vertragen, als es sonst möglich wäre.”

Keith Block, Dr Block, der auch medizinisch-wissenschaftlicher Direktor des Block Center for Integrative Cancer Care and Optimal Health in Evanston, Illinois, ist. “Aktuelle Forschungen zeigen, dass Cis-Platin am besten zwischen 16 und 18 Uhr verabreicht wird, im Gegensatz zum Abend, wie in den ABC News empfohlen. Adriamycin sollte um 4 Uhr morgens mit einem Infusionsfenster von 4 bis 6 Uhr morgens seinen Höhepunkt erreichen fanden heraus, dass Patienten, die eine Chronotherapie erhalten, häufig die wiederkehrenden Nebenwirkungen von Übelkeit, Erbrechen, Durchfall und Müdigkeit reduzieren. Dies ist wichtig, da die durch die Chemotherapie verursachte Schwächung Patienten dazu veranlassen kann, Behandlungen zu reduzieren oder sogar abzubrechen, die ihnen ansonsten helfen könnten, ihren Kampf zu gewinnen. mit Krebs.”

Bei Randy Lopez wurde im Alter von 35 Jahren fortgeschrittener Dickdarmkrebs diagnostiziert. Im Kampf um sein Leben unterzog er sich einer Chemotherapie, die ihn schwach und geschwächt zurückließ. In weniger als einem Jahr erhielt er weitere verheerende Nachrichten – der Krebs hatte Metastasen in seiner Leber gebildet. Die Prognose war düster. Tatsächlich glaubten Lopez und seine Ärzte, dass ihm die Zeit davonlief. Nach der Zusammenarbeit mit Dr. Block und einer Chronotherapie ist Lopez, jetzt 42, krebsfrei. Er wird am 30. September an dem nationalen Treffen der Colon Cancer Alliance (CCA) in New York teilnehmen, wo Dr. Block vor dem CCA sprechen und erklären wird, dass das Timing buchstäblich der Schlüssel zu seiner erfolgreichen Genesung war, obwohl die Zeit nicht auf Randys Seite war.

Eines der Hauptprobleme bei dieser Art der Behandlung war die Logistik – herauszufinden, wie eine Chemotherapie in genau festgelegten Dosen verabreicht werden kann. Dr. Block hat eine Technologie in die USA gebracht, die eine Chemotherapie über eine Pumpe verabreicht, die so konzipiert ist, dass sie bis zu vier Infusionskanäle gleichzeitig präzise auf die individuellen Bedürfnisse eines Patienten abstimmt. Dank der hohen Tragbarkeit und der kleinen Größe, die in eine Gürteltasche passt, können Patienten ihre volle Mobilität bewahren, Sport treiben und eine ganze Nacht durchschlafen – während sie ihre speziell abgestimmte Krebstherapie erhalten.

Keith I. Block, MD, ist Mitbegründer und medizinisch-wissenschaftlicher Direktor des Block Center for Integrative Cancer Care and Optimal Health in Evanston, Illinois (www.blockmd.com). Block verwendet forschungsbasierte Behandlungsmethoden, die das Beste der westlichen Medizin mit komplementären Behandlungen in Ernährungspharmakologie, Psychotherapie, Meditation, Bewegung, Yoga usw. kombinieren. Block ist Chefredakteur der von Experten begutachteten Zeitschrift Integrative Cancer Therapies, veröffentlicht von SAGE Science Press und in MEDLINE und Index Medicus indiziert. Er ist Assistant Professor am University of Illinois College of Medicine in Chicago und Adjunct Assistant Professor of Pharmacognosy (der Zweig der Pharmakologie, der sich mit Arzneimitteln in ihrem natürlichen Zustand sowie mit Heilkräutern und anderen Pflanzen befasst) am College of Pharmacy at UIC. Darüber hinaus ist Dr. Block an Forschungskooperationen mit Universitätseinrichtungen in den USA und Israel beteiligt.

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig in der Facebook-Gruppe Wissenswert – Naturheilkunde, alternative Medizin, Heilpflanzen, Gesundheit vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche geprüfte und nützliche News, Neuigkeiten und Tipps zu alternativer Medizin, Naturheilkunde und Gesundheit.
Zur Facebook-Gruppe

Unsere Artikel kommen von Autoren, Medizinern und Universitäten aus der ganzen Welt und werden teilweise automatisch übersetzt. Wir bitten daher etwaige Formulierungsfehler zu entschuldigen.



Passender Artikel

Salbei

Fragen und Antworten mit einem professionellen Exorzisten

F. Woher weiß ich, ob ein Geist/eine Wesenheit um mich herum ist? A. Es gibt …