Samstag , 27 Februar 2021
Stimmungsschwankungen 1 Naturheilkunde

Ätherische Öle, Kräuter und Vitamine – natürliche Heilmittel gegen Fibromyalgie

Natürliche Heilmittel gegen Fibromyalgie

Laut WebMD ist “Fibromyalgie die häufigste Erkrankung des Bewegungsapparates nach Arthrose”.

Zu den Symptomen gehören weit verbreitete Muskel- und Gelenkschmerzen sowie Müdigkeit. Es kann zu Depressionen und sozialer Isolation führen und wird oft falsch diagnostiziert und missverstanden.

Da es kein Heilmittel gibt und die Ursache nicht verstanden wird, finden manche Menschen, dass natürliche Heilmittel gegen Fibromyalgie helfen. Denken Sie daran, dass der beste Weg, um herauszufinden, ob sie wirken, darin besteht, sie auszuprobieren, da es nur wenige Studien zu diesen Behandlungen gibt. Sprechen Sie jedoch zuerst mit Ihrem Arzt. Dieser Artikel soll seinen Rat nicht ersetzen.

Vorgeschlagene Protokolle für ätherische Öle

  1. Verwenden Sie bei Schmerzen Wintergrün, Helichrysum, Lavendel, Rosmarin und Thymian. Massieren Sie jeweils 1-2 Tropfen, verdünnt, auf die Stelle. Als warme Kompresse auf den betroffenen Bereich auftragen.
  2. Nährstoffbilanz: Stellen Sie sicher, dass Sie Vitamine einnehmen. Nehmen Sie Nahrungsergänzungsmittel mit einem hohen Gehalt an essentiellen Nährstoffen und Stoffwechselfaktoren für eine optimale Gesundheit.
  3. Stellen Sie sicher, dass Sie reichlich Vitamin D und Magnesium erhalten. Es wurde festgestellt, dass beide bei Menschen mit Fibromyalgie niedrig sind. Vitamin D hat einige Auswirkungen auf die Nerven- und Muskelfunktion. Einige Studien haben jedoch gezeigt, dass niedrige Spiegel dieses Vitamins mit chronischen Schmerzen verbunden sein können.
  4. Zelluläre Unterstützung und Heilung: 8 Tropfen DDR Prime 2-mal täglich. Diese ätherische Ölmischung wurde entwickelt, um eine gesunde Zellreaktion, Reparatur und Regeneration zu unterstützen. Es bietet antioxidativen Schutz und eine gesunde Reaktion auf zelluläre Stressoren. Sie können auch 2-4 Tropfen Weihrauch unter der Zunge oder intern mit einem Löffel Honig probieren.
  5. Stärkung des Immunsystems: PB Unterstützen Sie gesunde Verdauungsfunktionen und Immunitäten. PB Assist ist eine Mischung aus präbiotischen Fasern und 6 Stämmen probiotischer Mikroorganismen in einer Gemüsekappe, die die Adhäsion und das Wachstum der Kultur fördert.
  6. Gastrointestinale Unterstützung: Es wird angenommen, dass Candida eine der Hauptursachen für Autoimmunerkrankungen ist. Laut WebMD ist “Candida eine Pilzart, die den Mund und den Verdauungstrakt von Männern und Frauen leben kann”. Um Candida auf natürliche Weise zu bekämpfen, verwenden Sie jeweils 3-5 Tropfen ätherische Öle aus Zimt, Melaleuca, Zitrone und Oregano in einer Gemüsekappe und nehmen Sie sie intern ein. Sie können diese Öle auch auf Ihre Fußsohlen auftragen oder auf Ihrem Bauch verdünnen.
  7. Emotionale Unterstützung: Emotionale Unterstützung ist wichtig, wenn Sie Fibromyalgie haben. Es gibt viele ätherische Öle, die die Symptome einer Depression lindern. Unter ihnen sind: Zitrone, Weihrauch, Lavendel, Bergamotte, Elevation und Balance.

Wenn Sie an Fibromyalgie leiden, haben Sie jemals ätherische Öle ausprobiert, um Ihre Symptome zu lindern?

Akupunktur

Akupunktur ist eine der ältesten Formen der Behandlung chronischer Schmerzen und basiert auf alten chinesischen medizinischen Praktiken. Mehrere Studien unterstützen die Verwendung von Akupunktur bei Fibromyalgie-Schmerzen. Die Behandlung wird mit einem gepulsten elektrischen Strom (Elektroakupunktur) kombiniert, die Ergebnisse dieser Behandlung scheinen jedoch nicht von langer Dauer zu sein.

Gleich

SAMe kommt natürlich im Körper vor. Es wurde gezeigt, dass es Depressionen und chronische Schmerzen im Zusammenhang mit Arthrose lindert. Einige Studien zeigen, dass die Einnahme von SAMe die Symptome von Schmerzen, Müdigkeit und Steifheit bei Fibromyalgie verringern kann. Die Studien sind jedoch klein und nicht alle Teilnehmer fanden Erleichterung.

Nachrichtentherapie

Die Vorteile der Massagetherapie bei Fibromyalgie sind in einer Studie schwer nachzuweisen, sie scheint jedoch bei vielen Arten von Muskelschmerzen, einschließlich Fibromyalgie, zu helfen.

Melatonin

Melatonin ist ein natürliches Hormon, das im Körper vorkommt und den Schlaf fördern soll. Es scheint nicht genügend Beweise zu geben, um die Anwendung bei chronischen Schmerzen zu unterstützen, aber Sie wissen es erst, wenn Sie es versuchen.

Wenn Sie jemals ein natürliches Heilmittel gegen chronische Schmerzen ausprobiert haben, hinterlassen Sie bitte einen Kommentar und lassen Sie mich wissen, was es war und wie es bei Ihnen wirkte. Ich möchte anderen Menschen helfen, indem ich es teile.

Trotz mangelnder Forschungsunterstützung erhalten viele Menschen Hilfe von natürlichen Heilmitteln gegen Fibromyalgie. Wenn Sie eines davon ausprobieren möchten, wenden Sie sich immer zuerst an Ihren Arzt und hinterlassen Sie einen Kommentar darüber, ob es für Sie funktioniert hat oder nicht.

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig in der Facebook-Gruppe Wissenswert – Naturheilkunde, alternative Medizin, Heilpflanzen, Gesundheit vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche geprüfte und nützliche News, Neuigkeiten und Tipps zu alternativer Medizin, Naturheilkunde und Gesundheit.
Zur Facebook-Gruppe

Unsere Artikel kommen von Autoren, Medizinern und Universitäten aus der ganzen Welt und werden teilweise automatisch übersetzt. Wir bitten daher etwaige Formulierungsfehler zu entschuldigen.
Wie immer gilt: Eine Website ersetzt niemals ärztlichen Rat! Sprechen Sie Ihr Vorhaben immer mit dem Arzt Ihres Vertrauens ab, bevor Sie etwas tun, worin Sie nicht geschult sind.



Passender Artikel

Naturheilkunde Dortmund Naturheilkunde

Dinge, die Sie über natürliche Heilmittel wissen sollten

Natürliche Heilmittel klingen wie eine hippe neue Praxis der Medizin, die möglicherweise durch einen Rückfall …

Anleitung