Montag , 8 März 2021
Gehirnnahrung Naturheilkunde

Akupunktur Grundlagen

Ich bin Akupunkteur und Praktiker der Naturmedizin und hier sind einige der häufigsten Fragen, die mir von Patienten gestellt werden, die neu in der Akupunktur sind und daran interessiert sind, es zum ersten Mal zu versuchen.

1. Was ist Akupunktur?

Akupunktur ist das Einführen ultrafeiner, sterilisierter Einwegnadeln an bestimmten Stellen des Körpers.

2. Wie funktioniert es?

Es gibt eine Lebenskraft, die alle Zellen durchdringt, aus denen der menschliche Körper besteht. Diese Lebenskraft oder dieses Energiefeld wird in der traditionellen asiatischen Medizin Qi genannt und ist die Grundlage für unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit. Wenn das Qi des Körpers nicht effizient fließt oder wenn das Qi mangelhaft ist, führt dies zu Disharmonie, Schmerzen und Krankheiten. Das Einführen der Nadeln unter die Hautoberfläche aktiviert die Zirkulation dieser Energie und erleichtert so die Rückkehr des Körpers zu seinem natürlichen Wohlbefinden.

3. Wie ist eine typische Sitzung?

Eine Akupunktursitzung wird normalerweise durchgeführt, während der Patient bequem auf einem Massagetisch liegt. Es ähnelt einer typischen Spa-Behandlung, bei der das Licht gedimmt und leise Musik gespielt wird, um eine entspannte Atmosphäre zu schaffen. In den meisten Fällen ist beim Einführen der Nadeln ein leichtes Kribbeln oder Betäuben zu spüren, aber es ist nicht ungewöhnlich, dass Menschen überhaupt nichts fühlen. Nachdem die Nadeln platziert wurden, kann der Arzt die Nadeln leicht manipulieren, um ein stärkeres Gefühl hervorzurufen und die Wirksamkeit der Behandlung zu verbessern. Danach wird der Patient ermutigt, Körper und Geist in den meditativen Zustand zu versetzen, in dem die Heilungsvorteile optimiert werden.

4. Was sind die Vorteile davon?

Akupunktur ist am bekanntesten für die Linderung aller Arten von Schmerzen. Es wurde jedoch auch nachgewiesen, dass es sowohl das Immunsystem stärkt als auch das sympathische Nervensystem herunterreguliert. Dies bedeutet, dass es eine wirksame Behandlung für jeden Zustand sein kann, der durch Stress verursacht oder verschlimmert wird. Die Liste ist lang und enthält viele der häufigsten Erkrankungen.

5. Gibt es Insidertipps zur Akupunktur, die ein Anfänger kennen sollte?

Die Verbesserung des Wohlbefindens setzt sich noch Stunden und sogar Tage nach Beendigung der Sitzung fort, und dieser Effekt kann durch nachfolgende Sitzungen verstärkt werden. Aus diesem Grund wird empfohlen, 5 oder mehr Sitzungen durchzuführen, bevor Sie entscheiden, ob Akupunktur für Sie geeignet ist.

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig in der Facebook-Gruppe Wissenswert – Naturheilkunde, alternative Medizin, Heilpflanzen, Gesundheit vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche geprüfte und nützliche News, Neuigkeiten und Tipps zu alternativer Medizin, Naturheilkunde und Gesundheit.
Zur Facebook-Gruppe

Unsere Artikel kommen von Autoren, Medizinern und Universitäten aus der ganzen Welt und werden teilweise automatisch übersetzt. Wir bitten daher etwaige Formulierungsfehler zu entschuldigen.
Wie immer gilt: Eine Website ersetzt niemals ärztlichen Rat! Sprechen Sie Ihr Vorhaben immer mit dem Arzt Ihres Vertrauens ab, bevor Sie etwas tun, worin Sie nicht geschult sind.



Passender Artikel

Stimmungsschwankungen 1 Naturheilkunde

Grundlagen der Kräuterergänzung – Teil Eins

Kräuter werden seit Jahrhunderten als Heilmittel verwendet! Wenn Sie in die Bibel gehen, werden Weihrauch …

Kommentar verfassen

Anleitung