Dienstag , 24 Mai 2022
Mindvisory Audioprogramm
Mindvisory Audioprogramm

Allergien bekämpfen mit Audio-Programmen? Wir schauen uns Mindvisory an

Dieser Artikel wurde in Auftrag gegeben von Mindvisory.

In diesem Test wurde unsere von Allergien geplagte, 22 jährige Redakteurin am Abend daheim an die Kopfhörer gesetzt und um ein Feedback gebeten. Wir berichten daher diesmal aus der Perspektive einer 22 jährigen Frau und haben keinerlei Bedingungen und Vorgaben gegeben. Dies ist eine freie und unbefangene Rezension des Mindvisory Audioprogramms für Menschen mit Allergien.

Worum geht es in diesem Audio-Programm?

Hauptsächlich geht es in dem Audioprogramm darum, dem Hörer zu erklären, was eine Allergie ist und wie man die Reaktionen auf die Stoffe normalisiert. Man lernt sein Immunsystem besser kennen und mit diesem Hintergrundwissen ist ein effektiver Wechsel der Denkweise möglich, wodurch der Körper sich anders darauf einstellen kann.

Man lernt, wie eine Allergie zustande kommt, was sie auslöst und man erörtert verschiedenste Dinge, die einem ermöglichen, die Symptome von vornherein zu unterbinden, indem man die Ursache kennt und sich darauf einstellen kann. Ebenso wie viele Andere, die nur Symptome behandeln, wird hier das Hauptaugenmerk darauf gelenkt, was die Ursache ist und diese wird als Fundament genommen, um darauf aufzubauen.

Anfangs wird einem geraten, sich einen Stoff auszusuchen, auf den man allergisch reagiert und dann einen Vergleichsstoff zu wählen, auf den man gut oder positiv reagiert.

Unsere Redakteurin berichtet in der Ich-Perspektive:

Nach diesem sehr gesunden Anfang, der sehr vielversprechend begann, kam ein Werbeblock für weitere Audio-Programme, was mich direkt aus dem Konzept geworfen hat. Ich war sehr entspannt und positiv eingestellt, doch dieser Werbeblock war nicht sonderlich entspannend, zumal man für das Audio-Programm bereits bezahlt hat und dennoch Werbung drin hat. Das ist ein No-Go. So etwas könnte man gern am Ende machen, aber mitten drin ist das sowohl hinderlich, als auch war das Gefühl direkt negativ eingestellt, da mir gesagt wurde, dass ich mich entspannen solle und dann wird ein Werbeblock eingespielt. Soll ich nun den aktuellen Audiokurs abbrechen oder unterbrechen, um ein weiteres Audioprogramm zu kaufen? 

Die Audioprogramme sind sehr langgezogen. Eine Verkürzung der Audios an sich wäre da hilfreich gewesen. Ein ständiges Wiederholen mit anderer Formulierung, bringt mich dem Ziel nicht näher. Ich habe mir 30min. lang Dinge angehört wie “fühl die Farbe”, “Fühl den Stoff A”, “Fühl den Stoff B”, “komm damit klar, du hast ein gutes Gefühl”, usw.

Innerhalb des Programms ist eine Art Hypnose integriert, bei der ich mit meiner Vorstellungskraft die Allergie in den Griff bekommen soll. In meinem Unterbewusstsein sollte sich das bestimmt einbrennen, doch war die Art und Weise nicht sehr gut für mich geeignet, jedenfalls habe ich mich dabei nicht sehr wohl gefühlt, da ich wegen der Werbeunterbrechung bereits negativ eingestellt war und mich dadurch nicht wirklich mehr tief hineinversetzen konnte.

Ich kann mir gut vorstellen, dass diese Audioprogramme Menschen gut helfen können, die sich etwas besser darauf einlassen können, als ich. Als junge Person, bin ich zu ungeduldig und zu leicht ablenkbar, wodurch es bei mir eher einen nutzlosen Beigeschmack bekommen hat. Dennoch ist mein Gesamteindruck positiv, gleichwohl die Werbeunterbrechung der größte Punkt ist, der mir in den Sinn kommt, wenn ich über das Audio-Programm von Mindvisory nachdenke, denn ich weiß nun mehr über Allergien.

Fazit:
Ich fand es sehr gut, dass mir sehr gut und ausgiebig, als auch verständlich erklärt wurde, wie Allergien zu Stande kommen, wie sie ausgelöst werden und was die Ursachen sein können. Auch das Verständnis gegenüber Allergien und wie mein eigener Körper damit umzugehen versucht, ist sehr interessant und ein guter Start.
!!! -> WERBEUNTERBRECHUNG <- !!!
Dann eine Art Hypnose mit fortlaufenden Wiederholungen, um es mit meiner eigenen Vorstellungskraft bewältigen zu können, die langatmig und eintönig ist, was bei einem solchen Audio-Programm durchaus Sinn macht, allerdings ohne den Entspannungsfaktor für mich nutzlos ist.

Alles in Allem weiß ich nun mehr über Allergien und wie mein Körper damit umgeht. Als Audio-Lehrer war es super, wenn dann beim Werbeblock schluss gewesen wäre.

Fazit der Redaktion:

Zusammenfassend können wir also das Audio-Programm von Mindvisory als durchaus fähiges Programm bezeichnen, welches leider durch mangelhafte administrative und marketingstrategische Handlungen, den eigenen Sinn verfehlt, sich zu entspannen, gedanklich der Allergie und dem Körper näher zu kommen und mit einer hynotisierenden Note, den Hörer zu einer positiveren Einstellung gegenüber seiner Allergien zu verhelfen.

Was unsere Redakteurin als langatmig bezeichnet, ist selbstverständlich die gängige Praxis in solchen Audio-Programmen, was durchaus funktioniert, wenn man entspannt und positiv eingestellt ist. Das ständige Wiederholen von Gedankengängen und Denkansätzen sorgt für weitreichendere Verknüpfungen im Gehirn, welches dem Hörer das Gefühl des besseren Verständnisses vermittelt.

Für Personen, die sich gern Audiobooks anhören, wird dieses Mindchange-Programm mit Sicherheit ein positives Resultat erzielen. In unserem Fall war es leider nicht zu empfehlen. Nicht wegen der Qualität, sondern wegen dem Management. Wir werden diese Infos allerdings dem Betreiber mitteilen und mit Sicherheit werden diese Punkte in naher Zukunft ausgebessert werden.

Pro & Kontra

Positiv:

  • Sehr gute und detailreiche, sowie verständliche Aufklärung über Allergien

Negativ:

  • Werbung mitten im Programm
  • Stimme und Hintergrund-Musik sind gleich laut
Mindvisory
Mindvisory Audio Programm