Freitag , 23 Oktober 2020
Anis

Anis kann gegen Asthma, Diabetes, Hitzewallungen und Menstruationsschmerzen helfen + Nebenwirkungen

Anis ist ein Kraut (Pimpinella anisum), das seit langem als Heilmittel eingesetzt wird. Anissamen, Anisöl und seltener Wurzel und Blatt werden zur Herstellung von Arzneimitteln zur Behandlung von Verdauungsproblemen und anderen Problemen verwendet. Nach einigen Quellen wurde Anis bereits 1500 v. Chr. In Ägypten verwendet.

Anis wird auch häufig zum Würzen von Lebensmitteln, Getränken, Süßigkeiten und Atemerfrischern verwendet und wird häufig als Duftstoff in Seife, Cremes, Parfums und Beuteln verwendet.

Anis ist unter verschiedenen Namen bekannt, darunter:

  • Anis Vert
  • Anislikör
  • Anisi Fructus
  • Graine d’Anis Vert

Anis ist nicht dasselbe wie Sternanis, obwohl die Namen ähnlich klingen.

Nutzen für die Gesundheit

Die Forschung zu den gesundheitlichen Auswirkungen von Anis ist ziemlich begrenzt. Bestimmte Chemikalien in Anis können östrogenähnliche Wirkungen haben und im Zusammenhang mit Menstruation und Wechseljahren Auswirkungen auf den menschlichen Körper haben.

Hier sehen Sie einige Ergebnisse zu den potenziellen gesundheitlichen Vorteilen von Anisextrakt:

Menstruationsschmerzen

Eine Kombination aus Anisextrakt, Safran und Selleriesamen kann laut einer 2009 im Journal of Midwifery & Women’s Health veröffentlichten Studie zur Linderung von Menstruationsbeschwerden beitragen. Für die Studie wurden 180 Studentinnen (18 bis 27 Jahre) in drei Teile aufgeteilt Gruppen: Eine Gruppe erhielt die Mischung aus Anis, Safran und Sellerie, eine Gruppe erhielt Mefenaminsäure (eine Art entzündungshemmendes Medikament) und eine Gruppe erhielt ein Placebo. Beginnend mit dem Einsetzen ihrer Menstruationsblutungen oder Schmerzen nahm jede Gruppe drei Tage lang dreimal täglich ihre zugewiesene Behandlung ein.

Nachdem die Teilnehmer die Teilnehmer zwei bis drei Menstruationszyklen lang beobachtet hatten, stellten sie fest, dass diejenigen, die der Kombination aus Anis, Safran und Selleriesamen zugeordnet waren, eine signifikant stärkere Verringerung der Menstruationsschmerzen aufwiesen als diejenigen, die den beiden anderen Behandlungen zugeordnet waren.

Hitzewallungen

In einer 2012 im Iranian Journal of Pharmaceutical Research veröffentlichten Studie stellten Forscher fest, dass Anis bei Frauen in den Wechseljahren helfen kann, Hitzewallungen zu lindern. Die Studie umfasste 72 Frauen nach der Menopause, von denen jede vier Wochen lang täglich entweder Anisextrakt oder Kartoffelstärke in Kapselform einnahm. Im Vergleich zur Kontrollgruppe zeigten diejenigen, die mit Anisextrakt behandelt wurden, eine signifikant größere Verringerung der Häufigkeit und Schwere ihrer Hitzewallungen.

Verdauungsprobleme

Die Einnahme einer Kombination aus Anis, Fenchel, Holunder und Senna kann Verstopfung lindern, schlägt eine kleine Studie vor, die 2010 in BMC Complementary and Alternative Medicine veröffentlicht wurde.

In einer klinischen Studie mit 20 Patienten mit chronischer Verstopfung stellten die Forscher fest, dass die anishaltige Kräuterkombination die Anzahl der Evakuierungen pro Tag signifikant wirksamer als Placebo erhöhte. Die Studie umfasste eine fünftägige Behandlungsdauer, wobei die Autoren der Studie feststellten, dass die Kräuterkombination zur Bekämpfung von Verstopfung beitragen kann, indem sie eine abführende Wirkung erzeugt.

Eine weitere Studie, die 2017 im Journal of Evidence-Based Complimentary and Alternative Medicine veröffentlicht wurde, untersuchte die Verwendung von Anisöl zur Behandlung des Reizdarmsyndroms (IBS). Insbesondere wollten die Forscher wissen, ob Anisöl Depressionssymptome lindern kann – häufig bei Patienten mit IBS. Nach einer vierwöchigen Studie (mit einer sechswöchigen Nachuntersuchung) kamen die Autoren der Studie zu dem Schluss, dass Anisöl eine vielversprechende Behandlung für depressive Patienten mit Reizdarmsyndrom sein könnte.

Anis wird auch in der Kräutermedizin als natürliches Heilmittel gegen folgende Gesundheitsprobleme eingesetzt:

  • Asthma
  • Husten
  • Diabetes
  • Blähungen
  • Schlaflosigkeit
  • Neurologische Störungen (wie Epilepsie)
  • Magenbeschwerden

Anis soll auch den Appetit anregen, den Milchfluss bei stillenden Frauen erhöhen, die Menstruation fördern und die Libido steigern.

Bei topischer Anwendung (dh direkt auf die Haut) soll Anisextrakt bei der Behandlung von Erkrankungen wie Läusen und Psoriasis helfen.

Es gibt nicht genügend wissenschaftliche Beweise, um zu wissen, ob Anis bei der Behandlung einer dieser Erkrankungen Abhilfe schaffen oder helfen kann.

Mögliche Nebenwirkungen

Anis ist wahrscheinlich sicher, wenn er in Mengen verzehrt wird, die normalerweise in Lebensmitteln enthalten sind. Es gibt nicht genügend Beweise, um zu wissen, ob Anis bei medizinischer Anwendung sicher ist.

Schwangere und stillende Frauen sollten die Verwendung von medizinischem Anis vermeiden, da es nicht genügend wissenschaftliche Beweise gibt, um zu wissen, ob er sicher ist.

Anis kann östrogenähnliche Wirkungen haben, daher besteht die Sorge, dass die Verwendung von Anispräparaten für Menschen mit hormonsensitiven Erkrankungen wie hormonabhängigen Krebsarten (Brustkrebs, Gebärmutterkrebs, Eierstockkrebs), Endometriose und möglicherweise schädlich sein kann Uterusmyome.

Anis kann auch mit bestimmten Medikamenten wie Antibabypillen, Östrogen und Tamoxifen interagieren. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie Anis konsumieren, wenn Sie eines dieser Medikamente einnehmen.

Sie können allergisch auf Anis reagieren, wenn Sie eine Allergie gegen eine verwandte Pflanze wie Spargel, Kümmel, Sellerie, Koriander, Kreuzkümmel, Dill und Fenchel haben.

Auswahl, Vorbereitung & Lagerung

Sie finden Anis in fast jedem Lebensmittelgeschäft, im Allgemeinen im Gewürzgang. Anissamen werden ganz oder gemahlen verkauft und haben einen unverwechselbaren Geschmack, den die meisten als ähnlich wie schwarzes Lakritz beschreiben (obwohl Lakritz und Anis aus zwei verschiedenen Pflanzen stammen; schwarze Lakritzbonbons werden traditionell mit Anis und nicht mit Lakritz gewürzt). Viele Rezepte aus dem Nahen Osten, Italien, Deutschland und Indien verlangen nach Anis.

Bewahren Sie Anis so auf, wie Sie Ihre anderen Gewürze aufbewahren würden – in einem luftdichten Behälter und fern von Hitze und Licht. Ganze Samen halten normalerweise drei bis vier Jahre. Gemahlener Anissamen hält normalerweise zwei bis drei Jahre.

Sie können Anisextrakt oder Anisöl für medizinische Zwecke in vielen Naturkostläden und Geschäften, die auf Nahrungsergänzungsmittel spezialisiert sind, sowie online kaufen. Lesen Sie das Etikett jedoch sorgfältig durch. Sternanisöl (das Öl eines völlig anderen Krauts) wird ebenfalls häufig verkauft und kann als “Anisöl” bezeichnet werden. Wenn die Flasche eine sternförmige braune Frucht auf dem Etikett hat, stammt sie wahrscheinlich aus Sternanis und nicht aus Anis. Suchen Sie nach einem Produkt, das “Pimpinella anisum” oder “Anissamen” spezifiziert.

In einigen Fällen kann das Produkt Dosen liefern, die von der angegebenen Menge für jedes Kraut abweichen. In anderen Fällen kann das Produkt mit anderen Substanzen kontaminiert sein. Einige Verbraucher suchen nach Produkten, die von ConsumerLabs, der US Pharmacopeial Convention oder NSF International zertifiziert wurden. Diese Organisationen garantieren nicht, dass ein Produkt sicher oder wirksam ist, bieten jedoch ein bestimmtes Maß an Qualitätsprüfungen an.

Häufige Fragen

Gibt es andere natürliche Heilmittel gegen Verdauungsprobleme?

Verschiedene natürliche Heilmittel können auch bei Verdauungsproblemen helfen und als Alternative zum Anisextrakt dienen. Zum Beispiel gibt es einige Hinweise darauf, dass Heilmittel wie Probiotika und Aloe Verstopfung lindern können.

Gibt es andere natürliche Heilmittel gegen Menstruationsbeschwerden?

Um Menstruationsbeschwerden zu lindern, sollten Sie Kräuter wie rotes Himbeerblatt und Ingwer verwenden. Eine Erhöhung der Aufnahme von Omega-3-Fettsäuren kann auch dazu beitragen, Menstruationsbeschwerden zu lindern.

Was sind die besten natürlichen Behandlungen für Symptome der Menopause?

Bei der Eindämmung von Hitzewallungen können natürliche Substanzen wie Soja und Traubensilberkerze hilfreich sein. Darüber hinaus kann regelmäßiges Training dazu beitragen, Wechseljahrsbeschwerden zu lindern.

Quellen:

Verbesserung der Wirkung von Pimpinella anisum-Öl (English)

Pimpinella anisum bei der Behandlung von funktioneller Dyspepsie: Eine doppelblinde, randomisierte klinische Studie (English)

Antikonvulsive und neuroprotektive Wirkungen von Pimpinella anisum (English)

Antivirale und immunstimulierende Wirkungen von Lignin-Kohlenhydrat-Protein-Komplexen aus Pimpinella anisum (English)

Der Einfluss von ätherischem Anisöl auf Arzneimittelwirkungen auf das Zentralnervensystem (English)

Überprüfung der pharmakologischen Eigenschaften und chemischen Bestandteile von Pimpinella anisum (English)

Anis kaufen

Unsere Empfehlungen:
Anissamen BIO ganz (250g) Anis ganz als Tee oder Gewürz

Anisöl – reines ätherisches Öl von wesentlich. – 100% naturrein aus der Glasflasche

Fenchel, Kümmel, Anis, Kamille – BIO Tee

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig in der Facebook-Gruppe Wissenswert – Naturheilkunde, alternative Medizin, Heilpflanzen, Gesundheit vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche geprüfte und nützliche News, Neuigkeiten und Tipps zu alternativer Medizin, Naturheilkunde und Gesundheit.
Zur Facebook-Gruppe
Zur Telegram-Gruppe



Passender Artikel

reizdarmsyndrom

IBS – Reizdarm Symptome & Behandlung + 4 Erfolgsgeschichten zur Behandlung von IBS mit natürlichen Mitteln

Mit einer weltweiten Prävalenz von 10 bis 20% ist das Reizdarmsyndrom (IBS) eine äußerst häufige …

Anleitung