Montag , 12 April 2021
Gehirnnahrung Naturheilkunde

Ayurveda Medizinische Eigenschaften von Bala (Sida Cordifolia)

Sida Cordifolia ist eine aufrechte, haarige Pflanze, die bis zu 180 cm groß wird. Es wächst als Unkraut in tropischen und subtropischen Regionen Indiens und Srilankas. Sida Cordifolia gehört zur Familie der Malvaceae. Es hat herzförmige Blätter (daher der Name Cordifolia) und eine gelb gefärbte Blume. Samen sind schwarz oder grau gefärbt.

Ayurveda Acharyas haben diese Pflanze unter Balya (Kräuter zur Stärkung des Körpers), Brimhaniya (Kräuter zur Steigerung der Körpermasse), Prajasthapana (Kräuter zur Heilung von Unfruchtbarkeit), Madhura Skanda (Kräuter mit süßem Geschmack) und Vatasamshamana (Kräuter, die Vata Dosha normalisieren) zusammengefasst.

Nach ayurvedischen Prinzipien ist die Pflanze Bala leicht verdaulich und erhöht die Feuchtigkeit des Gewebes. Es ist süß im Geschmack und wirkt als Körperkühlmittel.

Medizinische Eigenschaften von Bala (Sida Cordifolia)

Diese Pflanze normalisiert Vata und Pitta. Daher wird es bei Krankheiten eingesetzt, die durch die Vitiation von Vata und Pitta verursacht werden.

Bala hat entzündungshemmende Eigenschaften. Seine Präparate werden als äußerliche Anwendung bei Schwellungen von Wunden und Entzündungen der Augen verwendet. Mit diesem Kraut hergestellte Öle sind sehr nützlich bei Arthritis und anderen Erkrankungen, die die Gelenke betreffen. Diese Öle lindern Schmerzen und Entzündungen.

Bala normalisiert Vata und beruhigt aufgeregte Nerven. Aus diesem Grund wird das mit diesem Kraut zubereitete Öl zur Massage von Patienten verwendet, die an Lähmungen, Spondylose des Gebärmutterhalses, Gesichtslähmungen usw. leiden.

Sida Cordifolia kontrolliert die Motilität des Dickdarms. Es hilft, Wasser und Nährstoffe aus dem Darm aufzunehmen. Daher sind seine Präparate bei Grahani oder Reizdarmsyndrom (IBS) weit verbreitet.

Dieses Kraut ist ein sehr gutes Herzstärkungsmittel und reduziert Petechienblutungen. Ayurveda Acharyas empfehlen die Verwendung dieser Pflanze unter diesen Bedingungen.

Bala ist bekannt für seine “Shukrala” -Eigenschaften. Shukrala bedeutet, Shukra Dhatu zu erhöhen. Aufgrund dieser Eigenschaft wird Bala in ayurvedischen Präparaten verwendet, die die Spermienzahl und die Spermienmotilität erhöhen. Es hilft, die Qualität und Quantität des Samens zu erhöhen. Dieses Kraut wird hauptsächlich bei männlicher und weiblicher Unfruchtbarkeit eingesetzt. Ayurveda-Texte loben das Kraut Bala als Vrishya (Aphrodisiakum). Daher wird dieses Kraut bei Erkrankungen wie erektiler Dysfunktion und vorzeitiger Ejakulation eingesetzt.

Die Kräuterpräparate, die bei weiblicher Unfruchtbarkeit verwendet werden, enthalten dieses Kraut als Hauptbestandteil, da es als sehr gutes Uterus-Tonikum wirkt.

Die harntreibenden Eigenschaften dieses Kraut helfen bei Blasenentzündungen und verjüngen das Harnsystem.

Bala ist ein sehr gutes Rasayana-Kraut. Daher wird es häufig bei der Genesung von Patienten eingesetzt, da es wichtige Nährstoffe liefert. Es hilft beim Aufbau eines gesunden Körpers und stärkt das Immunsystem des Körpers.

Dieses Kraut wird in der afrikanischen Volksmedizin zur Behandlung verschiedener Erkrankungen wie Bronchitis, Asthma, verstopfter Nase, Stomatitis usw. verwendet.

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig in der Facebook-Gruppe Wissenswert – Naturheilkunde, alternative Medizin, Heilpflanzen, Gesundheit vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche geprüfte und nützliche News, Neuigkeiten und Tipps zu alternativer Medizin, Naturheilkunde und Gesundheit.
Zur Facebook-Gruppe

Unsere Artikel kommen von Autoren, Medizinern und Universitäten aus der ganzen Welt und werden teilweise automatisch übersetzt. Wir bitten daher etwaige Formulierungsfehler zu entschuldigen.
Wie immer gilt: Eine Website ersetzt niemals ärztlichen Rat! Sprechen Sie Ihr Vorhaben immer mit dem Arzt Ihres Vertrauens ab, bevor Sie etwas tun, worin Sie nicht geschult sind.



Passender Artikel

Salbei

Die chemischen Hauptkomponenten von ätherischen Ölen

Die ätherischen Öle der Aromatherapie bestehen aus verschiedenen chemischen Elementen und Gruppen. Die Hauptelemente sind …

Anleitung