Samstag , 8 Mai 2021
Salbei
Salbei

Beliebte und klassische Halsschmerzen Heilmittel

Halsschmerzen werden normalerweise durch eine Entzündung der Mandeln, des Kehlkopfes oder des Rachens verursacht und können schmerzhaft und unangenehm sein. Sie sind eine der häufigsten medizinischen Beschwerden und einige der häufigsten Ursachen für Halsschmerzen sind:

Nasennebenhöhlenentwässerung – Wenn Sie eine Nasennebenhöhlenentzündung haben, können Sie vor allem morgens Halsschmerzen bekommen.

Mandelentzündung – Dies ist eine häufige Halsentzündung, wenn die Mandeln infiziert werden.

Strep – Symptome sind Fieber, rote oder weiße Flecken auf den Mandeln.

Es ist ratsam, Halsschmerzen in der Knospe zu ersticken, bevor sie sich zu etwas Ernsthafterem entwickeln können. Hier sind einige beliebte und klassische Mittel gegen Halsschmerzen, die Sie ausprobieren können:

1. Beim ersten Anzeichen einer Infektion mit Wasserstoffperoxid und Wasser gurgeln.

2. Nehmen Sie Nahrungsergänzungsmittel und viele Ärzte empfehlen die Papaya-Enzyme als natürliches Heilmittel, da die Papaya reich an Vitamin C und ein starkes Antioxidans ist. Sie helfen bei verstopften Nebenhöhlen, geschwollenem Hals und wenn sich Ihre geschwollene Mandel trotz Antibiotika nicht klärt, kann die Papayatablette die Mandel schrumpfen lassen. Sie können auch einen Schluck Papayasaft nehmen und ihn etwa 10 Minuten lang im Mund halten.

3. Trinken Sie viel Wasser – warme Getränke, um den Hals zu heilen, und gefrorene Getränke, um die Schmerzen zu lindern. In der Tat ist es am besten, beide zu trinken. Was auch immer Sie für Halsschmerzen verwenden, dies ist ein Mittel, das Sie haben müssen.

4. Machen Sie sich einen Anis-Minz-Tee. da es extrem gutes Heilmittel ist. Nehmen Sie 1 Teelöffel getrocknete Anisminze für jede Tasse kochendes Wasser, ziehen Sie sie 10 Minuten lang ein, lassen Sie sie abseihen und süßen Sie sie. Sie können es so oft wie gewünscht warm trinken.

5. Wenn Sie eine entzündete Mandel haben – geben Sie eine Handvoll Salbei in 2 Tassen Wasser. 15 Minuten köcheln lassen. Verwenden Sie ein Flanelltuch und tauchen Sie es in die Flüssigkeit. Legen Sie die Salbeiblätter in das Flanell und wickeln Sie sie um Ihren Hals. Verwenden Sie ein anderes Flanelltuch, tauchen Sie es in die Flüssigkeit und wickeln Sie es um Ihren Hals. Dies dient dazu, die Wärme des ersten Flanelltuchs aufrechtzuerhalten, und wiederholen Sie diesen zweiten Schritt, wenn es kalt wird. Während Sie es sind, entspannen Sie sich und machen Sie sich einen Aufguss von Salbei-Tee.

6. Saugen Sie Lutschtabletten, um Ihre Schmerzen zu lindern und Ihren Hals feucht zu halten.

7. Ein beliebtes und klassisches Mittel gegen Halsschmerzen ist es, sich ausreichend auszuruhen und zu schlafen. Dies wird auf jeden Fall von Ihrem Arzt empfohlen.

8. Sie können auch eine Handvoll ausgewählter Kräuter in eine Schüssel mit heißem Wasser geben. Decken Sie Ihren Kopf mit einem Handtuch ab und atmen Sie das Kräuteraroma 5-10 Minuten lang ein. Kräuter, die Sie probieren können, sind Eukalyptus, Basilikum, Ysop, Lavendel, Cayennepfeffer, Zimtstangen, Thymian, Salbei, Rosmarin. Alle diese Kräuter wirken entgiftend.

9. Gurgeln Sie mit einem Aufguss aus Salbei und Thymian, da diese beiden Kräuter zusammen eine starke Kombination zur Behandlung von Halsschmerzen und kitzligem Husten ergeben.

Es ist immer zu verlockend, nach rezeptfreien Medikamenten zu greifen, um unsere Halsschmerzen zu lindern. Geben Sie Ihrem Körper jedoch eine Pause, indem Sie einige der oben genannten sicheren und natürlichen Heilmittel gegen Halsschmerzen ausprobieren und die unerwünschten Nebenwirkungen von Arzneimitteln abwehren.

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig in der Facebook-Gruppe Wissenswert – Naturheilkunde, alternative Medizin, Heilpflanzen, Gesundheit vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche geprüfte und nützliche News, Neuigkeiten und Tipps zu alternativer Medizin, Naturheilkunde und Gesundheit.
Zur Facebook-Gruppe

Unsere Artikel kommen von Autoren, Medizinern und Universitäten aus der ganzen Welt und werden teilweise automatisch übersetzt. Wir bitten daher etwaige Formulierungsfehler zu entschuldigen.
Wie immer gilt: Eine Website ersetzt niemals ärztlichen Rat! Sprechen Sie Ihr Vorhaben immer mit dem Arzt Ihres Vertrauens ab, bevor Sie etwas tun, worin Sie nicht geschult sind.



Passender Artikel

Salbei

Gewürze für Depressionen – Sie können Ihre Stimmung wirklich aufpeppen

Einige Gewürze wie Safran, Salbei, Kardamom und Chilischoten haben bekanntermaßen spezifische antidepressive Wirkungen. während andere …

Kommentar verfassen

Anleitung