Freitag , 26 Februar 2021
Stimmungsschwankungen 1 Naturheilkunde

Bockshornkleesamen – Wohlfahrt und gute Gesundheit

Es ist eine menschliche Tendenz, dass wir eher an von Menschen geschaffene Medizin als an die Kraft der Natur glauben. Die Kraft der Natur ist sehr mächtig. Die aus der Antike beschriebenen Medikamente haben sich schon vor langer Zeit bewährt. Aber diese Medikamente werden von uns übersehen und wir schlucken künstliche Pillen. In den traditionellen indischen Arzneimitteln sind zahlreiche nützliche Kräuter in den heiligen Schriften aufgeführt. Und die meisten dieser Kräuter sind in unserer Küche leicht erhältlich.

Bockshornklee wird aus zahlreichen Kräutern in unserem täglichen Leben verwendet. Bockshornklee ist als Bockshornklee und griechisches Heu sehr bekannt. Dieses Kraut wurde sowohl in der ayurvedischen indischen traditionellen Medizin als auch in der traditionellen chinesischen Medizin erwähnt. Bockshornklee ist ein Kraut sowie ein Gewürz, das zur Familie der Fabaceae gehört. Dieses Kraut hat erstaunliche medizinische Eigenschaften, die, wenn es im täglichen Leben verwendet wird, unseren Körper gesund halten. Die Samen und Blätter dieser Pflanze werden als nützlich angesehen. Bockshornklee ist hilfreich bei der Heilung vieler Krankheiten, wie zum Beispiel:

Verdauungsstörung:

Die Blätter von Bockshornklee sind nützlich bei der Behandlung von Verdauungsstörungen und langsamer Leberfunktion. Magenbeschwerden können geheilt werden, indem die in Butter gebratenen oder gekochten Blätter verzehrt werden. Sogar die Samen von Bockshornklee werden zur Behandlung von Ruhr und Durchfall verwendet.

Fieber:

Bockshornkleesamen sind sehr vorteilhaft bei der Verringerung der hohen Körpertemperatur. Die Einnahme von Bockshornklee-Tee reduziert das Fieber. Es wird als Reinigungsmittel hoch geschätzt und hilft somit beim Ausspülen aller giftigen Stoffe aus dem Körper.

Anämie:

Anämie kann mit Hilfe von Bockshornkleeblättern geheilt werden. Sie sind sehr nützlich bei der Bildung von Blut im Körper. Bockshornkleesamen sind reich an Eisen und liefern somit eine gute Menge an Energie. Sie können die gekochten Blätter konsumieren, die die Anämie während des Menstruationszyklus schützen. Es ist auch sehr effektiv bei Beginn der Pubertät.

Magenbeschwerden:

Die Entzündung von Magen und Darm macht es jedem unangenehm. Es ist sehr wichtig, unseren Körper intern zu reinigen. Bockshornklee-Tee hilft bei der Entspannung des Verdauungssystems. Die Einnahme dieses Tees hilft dabei, alle giftigen Substanzen aus dem Körper auszuspülen. Bockshornkleesamen töten die Bakterien ab, die im Darm eine Infektion bilden.

Atemwegsinfektion:

Das Anfangsstadium einer Atemwegsinfektion wie Influenza, Sinusitis, Bronchitis, Lungenentzündung und Katarrh kann durch die Einnahme von Bockshornklee-Tee geheilt werden. Dieser Tee kann durch Zugabe einiger Tropfen Zitrone zum Tee aromatisiert werden.

Mundgeruch und Körpergeruch:

Der Bockshornklee-Tee beseitigt Körpergeruch und Mundgeruch. Der schlechte Geruch, der von unserem Körper abgegeben wird, ist auf das Wachstum von Bakterien und anderen giftigen Stoffen zurückzuführen. Die regelmäßige Einnahme dieses Tees hilft bei der Entfernung dieser Bakterien und schützt unseren Körper vor Körpergeruch und Mundgeruch.

Diabetes:

Bockshornkleesamen sind sehr effektiv bei der Aufrechterhaltung des Zuckerspiegels im Blutkreislauf. Um Diabetes zu kontrollieren, können Sie ein Glas Milch mit zwei Teelöffeln Bockshornkleesamenpulver einnehmen. Oder Sie schlucken sogar täglich zwei Teelöffel Bockshornkleesamen.

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig in der Facebook-Gruppe Wissenswert – Naturheilkunde, alternative Medizin, Heilpflanzen, Gesundheit vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche geprüfte und nützliche News, Neuigkeiten und Tipps zu alternativer Medizin, Naturheilkunde und Gesundheit.
Zur Facebook-Gruppe

Unsere Artikel kommen von Autoren, Medizinern und Universitäten aus der ganzen Welt und werden teilweise automatisch übersetzt. Wir bitten daher etwaige Formulierungsfehler zu entschuldigen.
Wie immer gilt: Eine Website ersetzt niemals ärztlichen Rat! Sprechen Sie Ihr Vorhaben immer mit dem Arzt Ihres Vertrauens ab, bevor Sie etwas tun, worin Sie nicht geschult sind.



Passender Artikel

Naturheilkunde Dortmund Naturheilkunde

Hgh und Naturheilkunde

Die Hgh-Forschung (Human Growth Hormone) wird in den letzten Jahren viel genauer unter die Lupe …

Kommentar verfassen

Anleitung