Dienstag , 24 Mai 2022
psychotherapie2 Naturheilkunde

Das Problem mit verleugneten Emotionen in der Psychotherapie

Psychotherapeutische Prozesse sollen mit psychischen Problemen fertig werden, die von leichten wie einer depressiven Stimmung bis hin zu subtileren wie dem umstrittenen Problem, das als dissoziative Identitätsstörung bekannt ist, reichen. Daher ist ein Aspekt des Umgangs mit dieser Art von Problemen die Öffnung der eigenen Emotionen gegenüber dem Therapeuten.

Verleugnete Emotionen, Dinge, die wir fühlen, die wir nicht zugeben wollen, ist eine der Hauptursachen vieler psychologischer und psychiatrischer Probleme. Im psychotherapeutischen Setting kann dies zu einem ziemlich großen Dilemma werden, da Kommunikation für das Funktionieren des psychotherapeutischen Prozesses von entscheidender Bedeutung ist, und ehrliche Kommunikation noch dazu. Natürlich kann emotionale Ehrlichkeit für den Klienten oder Patienten eine sehr schwierige Aufgabe sein.

Für einen kompetenten Therapeuten sollte es also eine Fülle von Hinweisen geben, mit denen er oder sie umgehen kann. Versprecher, gewisse Stellen des Schweigens, Zögern und Pausen sowie Versuche, das Thema zu wechseln, sind Hinweise und Indikatoren, die ein kompetenter Therapeut bemerken sollte. Er oder sie muss eine „Mind Map“ von Assoziationen erstellen, um sich ein umfassendes Bild von der psychischen Verfassung des Klienten oder Patienten in Bezug auf sein oder ihr Unbewusstes zu machen. Das Unbewusste kann ziemlich schwer zu erreichen sein. Das kann für den Therapeuten sehr schwierig sein. Dies geschieht insbesondere dann, wenn der Klient oder Patient viele psychologische Abwehrmechanismen hat.

Wenn Sie der Kunde sind, besteht Ihre einfache Aufgabe darin, zu sprechen und die Bedeutung dessen zu beachten, was Sie sagen. Die bedeutungsvollen Punkte Ihrer Rede, insbesondere über Ihre Emotionen oder Ihren emotionalen Zustand, können sehr aufschlussreich sein. Der Therapeut sollte sich natürlich noch größere (mentale) Notizen zu den sinnvollen Punkten machen, die Sie festgelegt haben. Vorausgesetzt, er oder sie ist als Therapeut kompetent genug, sollte er oder sie in der Lage sein, Ihnen zu helfen, Ihre Gefühle in klaren und verständlichen Worten auszudrücken.

Der Therapeut kann Ihnen in vielerlei Hinsicht helfen, emotional ehrlicher zu sein. Wenn Sie nach Ihren körperlichen Empfindungen und Träumen fragen, erreichen Sie Ihr Unterbewusstsein. Auf diese Weise lernen Sie, wie Sie Ihre Gefühle auf gesunde und produktive Weise ausdrücken können.

Sie sollten bedenken, dass Sie den Gesamtprozess nicht kontrollieren können. Jedenfalls sind Sie nicht für ein Machtspiel in Psychotherapie. Denken Sie daran, dass Sie mit einem kompetenten Therapeuten, dem Sie vertrauen, Ergebnisse erzielen können.

Heilpraktiker Psychotherapie

Heilpraktiker Psychotherapie finden Sie am besten in unserem kostenlosen Heilpraktiker Verzeichnis. Um alle Heilpraktiker Psychotherapie anzuzeigen, klicken Sie bitte hier.


Wir sind eine zertifizierte Google News Quelle. Besuche uns bei Google News.

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig in der Facebook-Gruppe Wissenswert – Naturheilkunde, alternative Medizin, Heilpflanzen, Gesundheit vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche geprüfte und nützliche News, Neuigkeiten und Tipps zu alternativer Medizin, Naturheilkunde und Gesundheit.

Zur Facebook-Gruppe

Unsere Artikel kommen von Autoren, Medizinern und Universitäten aus der ganzen Welt und werden teilweise automatisch übersetzt. Wir bitten daher etwaige Formulierungsfehler zu entschuldigen.



Passender Artikel

Salbei

Brustverstopfung – Die Lunge mit Hausmitteln und Ernährungsumstellung reinigen

Dieser Zustand, der äußerst unangenehm und schmerzhaft sein kann, wird im Allgemeinen durch übermäßigen Schleim …