Sonntag , 29 Mai 2022
Gehirnnahrung Naturheilkunde

Die 7 wichtigsten gesundheitlichen Vorteile des Trinkens von Petersilientee – ein ernährungsphysiologisches Kraftpaket von Kräutertee-Heilmitteln

Das Trinken von Petersilientee hat viele gesundheitliche Vorteile. Die schöne grüne Garnitur auf unseren Tellern ist für uns selbstverständlich. Es ist vollgepackt mit Nährstoffen und starken Antioxidantien.

Petersilie, auch als Petroselinum crispus bekannt, ist eines der am leichtesten zu identifizierenden Kräuter. Sein Name kommt von dem griechischen Wort, das “Steinsellerie” bedeutet (es ist ein Verwandter in der Familie der Sellerie). Es gilt als ein sehr wirksames Kraut zur Bekämpfung von Krankheiten.

Diese hellgrüne Pflanze ist reich an Vitamin C, Vitamin A, Beta-Carotin, Folsäure, Eisen und Kalium. Petersilie ist das konzentrierteste Multivitamin- und Mineralstoff-Kraut der Natur, das das Immunsystem stärkt.

Petersilie enthält zwei Arten ungewöhnlicher Nährstoffverbindungen, die einige sehr einzigartige gesundheitliche Vorteile bieten. Die erste gefundene Verbindung ist ein flüchtiges Öl, das Myristicin, Limonen, Eugenol und Alpha-Thujen enthält. Die zweiten gefundenen Verbindungen sind die Flavonoide: Apiin, Apigenin, Crisoeriol und Luteolin

Die Komponente Myristicin hat sich bei der Verhinderung der Tumorbildung, insbesondere in der Lunge, als wirksam erwiesen. Diese Studien wurden an Tieren durchgeführt und es müssen umfangreichere Untersuchungen durchgeführt werden, aber die Ergebnisse sehen vielversprechend aus. Tatsächlich haben sich die Öle in der Petersilie als sehr wirksam bei der Neutralisierung bestimmter Karzinogene erwiesen, wie z. B. Benzopyrene, die im Zigarettenrauch und im Rauch von Holzkohlegrills vorkommen.

Petersilie ist auch reich an Chlorophyll. Dies reinigt und hemmt die Ausbreitung von Bakterien, Pilzen und anderen Organismen. Chlorophyll in Petersilie hat antibakterielle und antimykotische Eigenschaften, die das Immunsystem stärken. Die Chlorophyllkomponente in Petersilie ist reich an Sauerstoff und unterstützt den Körper auch bei der Bekämpfung von Viren. Das Trinken von Petersilientee hilft der Lunge, Rückstände von Umweltverschmutzung zu beseitigen, verbessert die Immunantwort, um Schleimansammlungen, Sinusitis und Asthma zu lindern.

In Marokko durchgeführte Forschungsstudien zu Kräutern, die in der Volksmedizin zur Behandlung von Bluthochdruck verwendet werden, ergaben, dass Petersilie als Heilmittel für Kräutertee sehr wirksam ist. Es ist ein sehr wirksames Diuretikum.

Ungarische Forscher haben kürzlich eine Studie veröffentlicht, die die potenziellen antioxidativen Wirkungen von Petersilie untersuchte. Die Studie zeigte, dass Flavonoide in Petersilie sehr effektiv freie Radikale abfangen. Freie Radikale im Körper sind für die Entstehung vieler Erkrankungen verantwortlich: Atherosklerose, Diabetes, Dickdarm- und Gebärmutterhalskrebs und Asthma.

Mehr der 7 wichtigsten gesundheitlichen Vorteile des Trinkens Petersilie Tee. Eines der stärksten Kräutertee-Heilmittel.

In diesem mächtigen Pflänzchen steckt unglaublich viel Eisen. Tatsächlich eignet es sich hervorragend zur Behandlung von Anämie, da eine viertel Tasse frische Petersilie in einer Tasse Tee laut FDA 10 Prozent des täglichen Bedarfs entspricht. Petersilie enthält auch das für die Aufnahme von Eisen notwendige Vitamin C.

Vitamin K ist für den Körper notwendig, um die Knochengesundheit zu fördern, indem es die Aufnahme der Mineralien fördert, um starke Knochen zu bilden. Beim Erhitzen verdoppelt sich das Vitamin K in Petersilie fast.

Petersilie enthält Apiol, das ein Bestandteil des weiblichen Sexualhormons Östrogen ist. Als Tee wird er von Frauen zur Regulierung des Menstruationszyklus getrunken und nach der Geburt zur Förderung der Gebärmutterkontraktionen verabreicht. Schwangere sollten auf Petersilientee verzichten.

Die herzgesunde Komponente von Petersilientee kommt von mehreren verschiedenen Wirkungen auf den Körper. Es wurde im Zweiten Weltkrieg zur erfolgreichen Behandlung von Soldaten mit Nieren- und Blasenleiden eingesetzt. Es hilft dem Körper, die Ausscheidung von Abfallstoffen zu erhöhen, indem es verhindert, dass Salz wieder in den Körper aufgenommen wird. Es ist wirksam, um Schwellungen und allgemeine Wassereinlagerungen zu verringern.

Die starken Antioxidantien in Petersilientee machen Homocystein, ein potenziell gefährliches Molekül für den Körper, unwirksam. Homocystin verursacht Schäden an Blutgefäßen, die das Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall deutlich erhöhen.

Wenn Sie das nächste Mal diese hellgrüne Beilage in Ihrem Garten oder auf Ihrem Teller sehen, denken Sie daran, wie dieses winzige Kraut ein Kraftpaket für die Ernährung ist. Um die gesundheitlichen Vorteile des Trinkens von Petersilientee zu genießen, nehmen Sie eine Handvoll frische Petersilie, etwa eine viertel Tasse und bedecken Sie sie mit 1 Tasse kochendem Wasser. 5 Minuten ziehen lassen und dann abseihen. Fügen Sie Ihren Lieblingssüßstoff, Honig oder Stevia hinzu, fügen Sie eine Prise Zitrone hinzu und genießen Sie. Auf Ihre Gesundheit.


Wir sind eine zertifizierte Google News Quelle. Besuche uns bei Google News.

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig in der Facebook-Gruppe Wissenswert – Naturheilkunde, alternative Medizin, Heilpflanzen, Gesundheit vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche geprüfte und nützliche News, Neuigkeiten und Tipps zu alternativer Medizin, Naturheilkunde und Gesundheit.

Zur Facebook-Gruppe

Unsere Artikel kommen von Autoren, Medizinern und Universitäten aus der ganzen Welt und werden teilweise automatisch übersetzt. Wir bitten daher etwaige Formulierungsfehler zu entschuldigen.



Passender Artikel

hoher blutdruck Naturheilkunde

Verbessern Sie die Gesamtgesundheit durch Naturheilkundebehandlung

Für eine Person, die ihre Gesundheit verbessern möchte, stehen oft viele Möglichkeiten zur Verfügung, um …