Sonntag , 1 August 2021
Gehirnnahrung Naturheilkunde

Die Magie der Wunderkräuter

Es gibt viele Kräuter, die fast wie Wunderkräuter sind. Sie wurden in der alten chinesischen, indischen (Ayurveda), tibetischen und Unani-Medizin beschrieben. Einige der leicht verfügbaren sind eine Beschreibung wert:

Sanddorn

Dieses Kraut stammt aus Höhenlagen wie Ladakh in Indien und Teilen von China und Russland. Die früheste Beschreibung findet sich in einiger griechischer Literatur (tatsächlich bedeutet der Name ein glänzendes Pferd, da zufällig bemerkt wurde, dass Pferde, die dieses fraßen, sehr kräftig waren und auch ein glänzendes Fell entwickelten). Diese Heilpflanze und ihre Früchte wurden in China und Russland intensiv untersucht. Es wird von Astronauten bei Weltraumflügen verwendet, um Strahlenschäden zu vermeiden. Es wurde auch ausgiebig in Krankenhäusern in China mit guten Ergebnissen bei einer Vielzahl von Krankheiten wie Arteriosklerose und Krebsbehandlungen eingesetzt.

Diese Beere ist wie ein Reinigungsmittel für die Leber, was sie sehr wirksam bei alkoholischen Leberschäden macht, die Effizienz der Milz erhöht (bessere Blutbildung). Tatsächlich liegt der größte Schwerpunkt dieser Beere in der Behandlung von Cholesterin, blockierten und entzündeten Herzarterien. Es war auch nützlich, um die Immunfunktion zu erhöhen; daher wird es in großem Umfang bei Asthma verwendet. In Indien leicht erhältlich.

Weizengrassaft

Weizengrassaft ist, wie der Name schon sagt, der Saft von frischem grünem Weizen, der zu einem grünen Gras wie Muster herangewachsen ist. Zu diesem Zeitpunkt ist es eher ein Gras als ein Getreide, daher können auch glutenempfindliche Personen es verwenden. In ayurvedischen/naturheilkundlichen Betrieben ist es einer der beliebtesten Säfte, die Menschen heilen und verjüngen.

Der Saft schmeckt fad (wie jedes Gras schmeckt, aber in keiner Weise anstößig ist). Es ist sehr nützlich als verjüngendes Anti-Aging-Kraut, es ist wie ein starkes Entgiftungsmittel und wird in Anti-Krebs-Behandlungen verwendet. Wer unter Entgiftung wie Lebererkrankungen und schweren Infektionen leidet, profitiert stark von der Weizengrassaft-Therapie. Bei der Behandlung wird Weizengras in sieben verschiedenen Pflanzgefäßen angebaut und nach einer Woche, wenn das Gras gewachsen ist, ein Teil davon abgeschnitten und leicht entsaftet und auf nüchternen Magen getrunken. Einfach auf der ganzen Welt verfügbar.

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig in der Facebook-Gruppe Wissenswert – Naturheilkunde, alternative Medizin, Heilpflanzen, Gesundheit vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche geprüfte und nützliche News, Neuigkeiten und Tipps zu alternativer Medizin, Naturheilkunde und Gesundheit.
Zur Facebook-Gruppe

Unsere Artikel kommen von Autoren, Medizinern und Universitäten aus der ganzen Welt und werden teilweise automatisch übersetzt. Wir bitten daher etwaige Formulierungsfehler zu entschuldigen.
Wie immer gilt: Eine Website ersetzt niemals ärztlichen Rat! Sprechen Sie Ihr Vorhaben immer mit dem Arzt Ihres Vertrauens ab, bevor Sie etwas tun, worin Sie nicht geschult sind.



Passender Artikel

Salbei

Mit dem Rauchen aufhören – Kräuter, die während und nach dem Aufhören helfen können

Rauchen verursacht viele gesundheitliche Probleme für den Raucher. Eines der Hauptprobleme ist die Ansammlung von …

Anleitung