Dienstag , 26 Januar 2021
hoher blutdruck Naturheilkunde

Effektive Kräuter zur Entfernung von Cellulite

Cellulite ist für Frauen von kosmetischer Bedeutung und mit keinen Gesundheitsrisiken verbunden. Eine schlechte Durchblutung der Lymphe, die Abfallprodukte und Toxine aus den verschiedenen Geweben zum Blut transportiert, trägt zur Bildung von Cellulite bei. Es gibt viele natürliche Methoden, um Cellulite loszuwerden, darunter auch Kräuter. Kräuter sind Heilpflanzen, die zur Stärkung geschwächter Körpersysteme und zur Stärkung der körpereigenen Heilkräfte eingesetzt werden.

Hier sind einige Kräuter, die bei der Behandlung der Entfernung von Cellulite verwendet wurden:

1) Gotu Kola ist ein Kraut mit stimulierenden Eigenschaften. Es hilft dem Körper, Substanzen zu produzieren, die die Kollagenfasern stärken und die Durchblutung verbessern. Gotu kola reduziert und verlangsamt den Prozess der Verhärtung des Bindegewebes unter der Hautoberfläche. Es stärkt die Venenwände und verhindert so Schäden und undichte Venen. Es verbessert die Flexibilität des Bindegewebes. Dies verbessert wiederum den Hautton und die Festigkeit. Der Extrakt von Gotu kola kann in Cremes, Nahrungsergänzungsmitteln und als Mesotherapie-Injektionsformen zur Behandlung von Cellulite verwendet werden.

2) Rosskastanie ist ein Kraut mit entzündungshemmenden Eigenschaften. Eine seiner Komponenten, Aescin, verringert die Porengröße der Kapillarwände und verbessert deren Tonus, wodurch die Durchblutung verbessert wird. Diese Verbesserung des Tons der Kapillaren unter der Haut verringert das Auftreten der Cellulite und glättet die Haut. Dies macht Aescin in der Rosskastanie zu einem wertvollen Bestandteil in Handcremes, Lotionen und anderen Celluliteprodukten.

3) Traubenkernextrakt verstärkt die Kollagenfasern, ist ein Antioxidans und trägt zur Aufrechterhaltung der Elastizität der Blutgefäße bei. Es enthält auch Flavonoide und Gerbstoffe, die die Wände kleiner Venen und Lymphgefäße stärken – es verbessert die Durchblutung der Beine und verhindert so die Entwicklung von Cellulite.

4) Ginkgo biloba ist ein Vasodilatator, der die Durchblutung fördert. Es wirkt als Antioxidans und reduziert die Bildung von schädlichem oxidiertem Cholesterin auf den Gefäßen und hilft so beim reibungslosen Durchgang von Blut.

5) Seetang mit seinem hohen Jodgehalt fördert den Stoffwechsel des Körpers und hilft, mehr Kalorien zu verbrennen. Es enthält auch Schleim, eine natürliche Verbindung, die Flüssigkeitsretention verhindert. Es wird häufig bei der Behandlung von Cellulite als Körperpackung verwendet.

6) Grüner Tee ist ein Pflanzenextrakt, der antioxidative und blutverdünnende Wirkungen hat. Man sollte mindestens eine Tasse grünen Tee pro Tag haben.

7) Einige Kräuter wie Löwenzahn verbessern die Fähigkeit der Leber, Abfallprodukte und Toxine abzubauen. Es hilft auch den Nieren, das Blut dieser Abfallprodukte und Toxine zu filtern. Löwenzahnblätter können zu Salaten hinzugefügt oder wie Spinat gekocht werden. Täglich eine Tasse Löwenzahntee mit 50 g frischen Löwenzahnblättern auf einen halben Liter Wasser.

8) Süßklee, Seegras, Lecithine, Nachtkerzenöl, Zitrone, Efeugerste, Erdbeere, Algen usw. sind ebenfalls einige der Kräutermethoden, um Cellulite zu reduzieren und die Hautstruktur in den betroffenen Bereichen zu verbessern. Sie sind drei- bis viermal täglich in den betroffenen Bereichen einzureiben.

Pflanzliche Heilmittel verbessern den Blutfluss und straffen die Kapillarwände unter der Hautoberfläche, wodurch die Hautstruktur verbessert und die Cellulite reduziert wird.

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig in der Facebook-Gruppe Wissenswert – Naturheilkunde, alternative Medizin, Heilpflanzen, Gesundheit vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche geprüfte und nützliche News, Neuigkeiten und Tipps zu alternativer Medizin, Naturheilkunde und Gesundheit.
Zur Facebook-Gruppe

Dazu passend



Passender Artikel

psychotherapie5 Naturheilkunde

Anzeichen, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten von Angstzuständen

Angststörungen können je nach den Situationen oder Objekten variieren, die sie auslösen. Alle Formen der …

Anleitung