Samstag , 16 Oktober 2021
Gehirnnahrung Naturheilkunde

Ein Leitfaden für eine gute Gesundheit – Was ist Ernährung?

Jeder will eine gute Gesundheit. Allerdings teilt nicht jeder eine gemeinsame Definition von Gesundheit, obwohl ein gemeinsamer Ausgangspunkt für jede Definition den Begriff “Ernährung” beinhalten müsste. Die richtige Ernährung ist erforderlich, um den menschlichen Körper funktionsfähig zu halten, aber was ist Ernährung? Einfach ausgedrückt, Ernährung ist alles, was wir konsumieren und was zu unserer Gesundheit beiträgt. Ernährung ist alle Vitamine, Mineralien und Lebensmittel, die die Grundbedürfnisse des Lebens decken.

Mit anderen Worten, eine gute Ernährung ist der Schlüssel zur Vorbeugung einer Vielzahl von Gesundheitsproblemen. Die Ernährung, die wir konsumieren, kann entweder dazu dienen, Krankheiten vorzubeugen oder negative Gesundheitsprobleme zu fördern. Körperliche Probleme, von chronischer Müdigkeit bis hin zu Haut- und Haarproblemen, hängen häufig mit Ernährungsproblemen zusammen. Eine ausgewogene Ernährung sorgt dafür, dass die Nährstoffe richtig auf alle Bereiche des Körpers verteilt werden. Umgekehrt trägt ein Ungleichgewicht zu allem bei, von dem Gefühl, zu müde zu sein, um morgens aufzustehen, bis hin zu männlicher Impotenz. Das Geheimnis besteht darin, ein Gleichgewicht zu finden, das zur Aufrechterhaltung einer Lebensqualität beiträgt, die nur von guter Gesundheit herrührt.

Der menschliche Körper benötigt viele Elemente, um richtig zu funktionieren – um sich richtig zu ernähren. Ganz oben auf der Liste steht Wasser, gefolgt von Kohlenhydraten, Proteinen und Fetten. Jedes der Elemente hat die Funktion, den menschlichen Körper gesund zu halten, und ein Übermaß oder ein Mangel an einem Element kann negative gesundheitliche Folgen haben. Es gibt zwar Argumente darüber, welche davon am wichtigsten sind, aber die einfache Tatsache ist, dass wir uns darauf konzentrieren müssen, ein Gleichgewicht zu finden, das den Bedürfnissen des menschlichen Körpers entspricht.

Die Ernährung ist das Hauptelement für die Aufrechterhaltung eines gesunden Ernährungsgleichgewichts. Während einige Nährstoffe aus dem Verzehr von Nahrungsergänzungsmitteln gewonnen werden können, sollten die verfügbaren Lebensmittel dazu dienen, die normalen Anforderungen des Körpers zu erfüllen. Indem wir unsere Ernährungsbedürfnisse kennen, können Lebensmittel ausgewählt werden, die diesen Bedürfnissen entsprechen. Leider ist diese Fähigkeit nicht immer selbstverständlich. Jeder Verbraucher muss sich die Zeit nehmen, um sich darüber im Klaren zu sein, wie der menschliche Körper funktioniert und welche Lebensmittel diese Funktionen ordnungsgemäß ausführen.

Nur wenn der Ernährungsbedarf richtig gedeckt wird, kann der Mensch seine Gesundheit erhalten und sich vor Krankheiten schützen. Und nur wenn man erkennt, dass der menschliche Körper im Wesentlichen ein Motor ist, der bestimmte Kraftstoffe benötigt, kann sich der Mensch einer guten Gesundheit erfreuen. Vitamine, Mineralien, Kohlenhydrate, Proteine ​​und Fette sind die Brennstoffe, die den reibungslosen Betrieb des menschlichen Körpers gewährleisten. Indem wir uns darüber informieren, welche Lebensmittel diese Nährstoffe liefern, kann unsere kollektive Gesundheit verbessert und unsere Lebensqualität entsprechend verbessert werden.

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig in der Facebook-Gruppe Wissenswert – Naturheilkunde, alternative Medizin, Heilpflanzen, Gesundheit vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche geprüfte und nützliche News, Neuigkeiten und Tipps zu alternativer Medizin, Naturheilkunde und Gesundheit.
Zur Facebook-Gruppe

Unsere Artikel kommen von Autoren, Medizinern und Universitäten aus der ganzen Welt und werden teilweise automatisch übersetzt. Wir bitten daher etwaige Formulierungsfehler zu entschuldigen.



Passender Artikel

psychotherapie Naturheilkunde

Therapie, Heilung und Spiritualität: Teil 2 – Ein neues Paradigma für die menschliche Evolution

Frage: “Wie viele Therapeuten braucht man, um eine Glühbirne zu wechseln?” Antwort: “Eins, aber die …