Aktion! Nur bis Weihnachten 2022! Website für Heilpraktiker
Allgemein

Ein Leitfaden für Reiki

Reiki ist eine Heilkunst, die ihren Ursprung in Japan hat. Es wird angenommen, dass diese Kunst in Tibet entstand, als tibetische Mönche Energien studierten und ein System von Klängen und Symbolen für universelle Heilenergien entwickelten. Im Laufe der Zeit ging diese Kunst verloren. Gegen Ende des 19. Jahrhunderts reiste Dr. Mikao Usui, ein japanischer christlicher Erzieher in Kyoto, Japan, auf der Suche nach dieser Heilkunst in die Vereinigten Staaten und nach Indien. Nachdem er die ursprünglichen buddhistischen Heiligen Schriften in Sanskrit studiert hatte, entdeckte er die Weisheit der Reiki-Heilung wieder und kehrte nach Japan zurück. So wurde die Reiki-Wissenschaft, die sich vor langer Zeit in Tibet entwickelt hat, in Japan zurückverfolgt und entwickelt.

Das Wort Reiki besteht aus zwei Wörtern – „rei“ und „ki“. Das Wort „rei“ bedeutet freier Durchgang oder transzendentaler Geist. Das Wort „ki“ bedeutet vitale Lebensenergie oder universelle Lebensenergie. Die Praxis von Reiki beinhaltet Elemente von fast jeder anderen alternativen Heilpraxis wie spirituelles Heilen, Auren, Kristalle, Chakra-Ausgleich, Meditation, Aromatherapie, Naturheilkunde und Homöopathie. Die Einzigartigkeit von Reiki liegt in dieser Mischung verschiedener ganzheitlicher Therapien.

Die Kunst des Reiki arbeitet nach dem Prinzip des Energieausgleichs. Die Energien werden vom Behandler auf den Patienten übertragen. Dies verbessert die natürliche Fähigkeit des Körpers, sich durch den Ausgleich von Energie selbst zu heilen. Reiki dient als Heiltherapie. Es gibt spezifische Techniken zur Wiederherstellung und zum Ausgleich der natürlichen Lebensenergie im Körper, die in dieser Wissenschaft verwendet werden. Dies macht Reiki zu einer ganzheitlichen Wissenschaft, die ein natürliches, praktisches Energieheilungssystem verwendet, das sich auf alle Ebenen auswirkt: Körper, Geist und Seele.

Siehe auch  Die natürliche Behandlung, die hilft, die Prostata wieder auf den Normalzustand zu bringen

Es gibt viele Formen von Reiki, die heute praktiziert werden. Die beiden wichtigsten Formen sind das Usui System of Natural Healing und die Radiance Technique. Reiki hat sich von einer spirituellen Kunst zu einer Wissenschaft entwickelt, die verschiedene Krankheiten heilen kann. Heute bieten Praktizierende Reiki-Dienste an, um eine Reihe von Krankheiten zu heilen und Frieden und Harmonie in den menschlichen Körper zu bringen. Reiki hat sich bei der Behandlung einer Reihe von Krankheiten als nützlich erwiesen. Reiki wurde erstmals Mitte der 1970er Jahre in der westlichen Welt eingeführt. Anschließend hat sich Reiki schnell auf der ganzen Welt verbreitet.


Ein guter Tipp ist auch regelmäßig in unserer Facebook-Gruppe Wissenswert – Naturheilkunde, alternative Medizin, Heilpflanzen, Gesundheit vorbeizuschauen für zahlreiche geprüfte und nützliche Ratgeber und Tipps zu alternativer Medizin, Kräuter, Naturheilkunde und Gesundheit.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"