Freitag , 30 Juli 2021
Speiseoel Naturheilkunde

Erhalten Sie schnelle und sichere Ergebnisse aus der ayurvedischen Medizin bei Angstzuständen und Panikattacken

Viele Menschen leiden unter Panikattacken aufgrund von Faktoren wie Depressionen und inneren Turbulenzen. Sie dauern normalerweise etwa eine halbe Stunde, können jedoch von Person zu Person unterschiedlich sein. Obwohl Panikattacken an sich nicht physisch gefährlich sind, können sie zu Komplikationen wie Kontrollverlust über den Körper, wiederholten Panikstörungen und sogar Selbstmordtendenzen führen.

Eine Panikattacke ist die Art und Weise, wie die Natur Ihnen sagt, dass Sie sie verlangsamen sollen. Hektische Arbeitszeiten und traumatische regelmäßige Gewohnheiten des Rauchens und Trinkens können Sie von innen hohl machen. Drogen sind niemals eine Option. Sie müssen natürlich behandelt werden, um eine dauerhafte Wirkung zu erzielen.

Ursachen von Panikattacken:

Es kann viele Gründe für Panikattacken geben, wie zum Beispiel:

  1. Phobien: Die meisten Angriffe werden als direkte Folge des Kontakts mit einer phobischen Situation oder einem Objekt ausgelöst.
  2. Ursachen auslösen: Der persönliche Verlust eines geliebten Menschen, plötzliche Veränderungen im Leben usw. können emotionalen Stress verursachen und dadurch Panikattacken auslösen.
  3. Umweltfaktoren: Kumulativer Stress im Laufe der Zeit, übervorsichtige Sicht der Dinge, die Gewohnheit des Aufschiebens usw. sind ebenfalls Hauptursachen.

Ayurveda und seine Bedeutung:

Ayurveda ist das älteste System der universellen Heilung durch Hausmittel und natürliche Kräuter. Es arbeitet nach dem vedischen Grundprinzip der fünf Elemente des Universums.

Es basiert auf der einfachen Analogie einer richtigen Ernährung, eines gesunden Lebensstils und Bewegung.

Ayurveda-Kräuter sind die beste Medizin gegen Angstzustände, da sie dazu beitragen, das Gleichgewicht zwischen den drei Doshas des Körpers aufrechtzuerhalten – Vata, Pitta und Kapha, den Elementen von Körper, Geist und Seele. Sie sind natürliche Heilmittel gegen Depressionen und Angstzustände und helfen, Krankheiten von ihren Wurzeln zu heilen.

Behandlung von natürlichen Depressionen und Panikattacken:

Mit der richtigen Therapie und natürlichen Medikamenten ist die Überwindung von Depressionen einfach. Einige dieser Behandlungen umfassen:

  1. Genug Schlaf und Wasser: Wenn Sie nicht richtig schlafen, können Sie verärgert und gereizt sein. Stellen Sie eine angemessene Routine ein und nehmen Sie einige Änderungen in Ihrem Lebensstil vor, z. B. keine Verwendung elektronischer Geräte und keine Überarbeitung für einen gesunden Schlaf. Trinken Sie viel Wasser, um hydratisiert zu bleiben.
  2. Gesund ernähren: Folsäure und Omega-3-Fettsäuren lindern Depressionen. Fügen Sie Ihrer Ernährung Lachs, Thunfisch, Spinat und Avocado hinzu, um diese Nährwerte zu erhalten. Trinken Sie Gemüsesaft und lassen Sie Ihr Essen warm und gekocht. Vatas gedeihen nicht bei kaltem Essen.
  3. Richtige Übung: Gehen Sie einfach ein paar Mal pro Woche spazieren und atmen Sie die natürliche Luft ein. Es setzt Wohlfühlchemikalien frei, die als Endorphine bezeichnet werden. Es bietet langfristige Vorteile bei der Heilung von Angstzuständen und Depressionen.

Natürliche Kräuter zur Heilung von Panikattacken:

Pflanzliche Heilmittel sind die beste Angstbehandlung im Ayurveda. Einige von ihnen umfassen:

  1. Kava: Es hilft, das Gehirn und den Körper zu entspannen, wodurch sich die Person beruhigen kann. Seine Wurzeln sind bekannt für ihre anästhetischen und beruhigenden Eigenschaften. Es kann als Kräutertee konsumiert werden.
  2. Kamille: Eine Tasse Kamillentee ist die beste Medizin gegen Angstzustände wenn Sie einen nervösen Moment haben. Es beruhigt den Geist und hilft, die Panik zu verschwinden. jedoch, Es sollte nicht von stillenden oder schwangeren Frauen eingenommen werden, da dies zu Uteruskontraktionen führen kann.
  3. Baldrianwurzel: Es ist ein natürliches Beruhigungsmittel und das beste Heilmittel gegen Schlaflosigkeit. Zerdrücken Sie eine Baldrianwurzel, mischen Sie sie mit lauwarmem Wasser und trinken Sie sie, bevor Sie nachts ins Bett gehen. Es hat eine dauerhafte Wirkung und kann helfen, verzweifelte Emotionen auszuräumen.
  4. Arktische Wurzel: Es ist unter vielen Namen wie King’s Crown, Orpin Rose und Golden Root bekannt. Es ist ein Adaptogen, das den Körper vor Müdigkeit und körperlicher und geistiger Belastung schützt. Es hilft auch bei Schlaflosigkeit.

Ayurvedische Kräuter und Heilmittel wirken nur langsam und wirken daher auch langfristig. Verwenden Sie ayurvedische Hausmittel für einen gesunden und gesunden Lebensstil.

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig in der Facebook-Gruppe Wissenswert – Naturheilkunde, alternative Medizin, Heilpflanzen, Gesundheit vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche geprüfte und nützliche News, Neuigkeiten und Tipps zu alternativer Medizin, Naturheilkunde und Gesundheit.
Zur Facebook-Gruppe

Unsere Artikel kommen von Autoren, Medizinern und Universitäten aus der ganzen Welt und werden teilweise automatisch übersetzt. Wir bitten daher etwaige Formulierungsfehler zu entschuldigen.
Wie immer gilt: Eine Website ersetzt niemals ärztlichen Rat! Sprechen Sie Ihr Vorhaben immer mit dem Arzt Ihres Vertrauens ab, bevor Sie etwas tun, worin Sie nicht geschult sind.



Passender Artikel

Salbei

Spülungen mit Teebaumöl bei vaginalen Hefepilzinfektionen

Ein Freund hat mich gefragt, ob meine Hefe-Infektionen auch fast 100% der Zeit da sind. …

Anleitung