Aktion! Nur bis Weihnachten 2022! Website für Heilpraktiker
Heilpflanzen & Kräuterkunde

Erstaunliche traditionelle Heilmittel gegen Mundgeruch – Die Geheimnisse sind endlich gelüftet

Aber dank aller Traditionspfleger können wir trotzdem davon profitieren. Viele von ihnen werden nur für Adelskreise und Familienmitglieder des Königs geheim gehalten. Einige von ihnen sind aufgrund des Mangels an Historikern und Praktikern sogar vom Aussterben bedroht. Mit dem Anbruch des Internetzeitalters kann jede Kultur einige traditionelle Heilmittel austauschen und den Vorteil für alle erlangen.

Ausgehend vom Osten haben die Chinesen ihren eigenen Weg, um Mundgeruch zu heilen. Sie glauben, dass Mundgeruch durch unausgeglichenen Körperdruck verursacht wird und daher mit einer Nadel an bestimmten Punkten unseres Körpers ausgeglichen werden muss, daher der Westen es „Akupunktur“ nennt. Um fauligen Mundgeruch zu stoppen, gibt es auch traditionellen grünen Tee und Kräuter, die Halsschmerzen heilen und den Magenstoffwechsel unterstützen. Seine natürlichen Antiseptika reinigen Ihren Mund von Keimen und halten Ihren Atem frisch.

Afrika hat seinen eigenen Weg für Mittel gegen Mundgeruch. Da afrikanische Schamanen reich an regionalen Pflanzen und Kräutern sind, verwenden sie bitteres Kola zur Behandlung vieler Krankheiten. Es wurde sogar berichtet, dass es bei der Heilung von Ebola verwendet wurde. Die antibakterielle Eigenschaft ist nützlich, um unerwünschte Keime in mehreren Körperregionen abzutöten. Mehrere bittere Kolanüsse extrahieren und zu Tee aufbrühen, kann auch als Mundspülung und Aphrodisiakum verwendet werden. Es ist wirksam, um Mundgeruch zu stoppen und unseren Geist und Körper zu beleben.

Sie können viele weitere traditionelle Heilmittel in allen Teilen der Welt finden. Sie können die Verwendung von Petersilie, Salbei, Kümmel und Eukalyptus erwähnen (klingelt es?). Die amerikanischen Ureinwohner verwendeten auch traditionelle Medizin wie Blutwurzel. Jetzt erben wir ihre Tradition mit natürlichen Kräutern, die als Pfefferminz- und Grünteeöl extrahiert werden. Moderne Heilmittel, die als Mundwasser und Zahnpasta verpackt sind, enthalten einige dieser traditionellen Extrakte, wie Menthol, Eukalyptus und Pfefferminze. Hoffentlich werden wir mit der Erfindung moderner Heilmittel unser traditionelles Erbe nicht vergessen, um Mundgeruch zu stoppen.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"