Aktion! Nur bis Weihnachten 2022! Website für Heilpraktiker
Allgemein

Ganzheitliche Medizin vs. konventionelle Medizin

Die Definition von ganzheitlicher oder alternativer oder komplementärer Medizin stimmt mit der Beschreibung der Weltgesundheitsorganisation überein. Die WHO stellt fest, dass Gesundheit ein Zustand vollkommenen Wohlbefindens auf körperlicher, geistiger und sozialer Ebene ist. Bei einer ganzheitlichen Behandlungsmethode kann die Herangehensweise an zwei Patienten, die an derselben Krankheit leiden, unterschiedlich sein – sie plädiert für personalisierte und zielgerichtete Heilmittel. Die konventionelle westliche Medizin oder Allopathie definiert Gesundheit als das Fehlen von Krankheiten. Es befürwortet einen standardisierteren Ansatz zur Behandlung von Gesundheitsstörungen.

Wie die beiden Behandlungsformen wirken

Konventioneller Ansatz: Das konventionelle Medizinsystem verwendet allopathische Arzneimittel zur Behandlung von Krankheiten. Der Patient wird anhand seiner Krankengeschichte beurteilt. Begleitet wird dies von einer körperlichen Untersuchung des Patienten und den Ergebnissen verschiedener Tests, die im Labor durchgeführt werden.

Die konventionelle Behandlung besteht aus Medikamenten, die die natürlichen Immunantworten des Körpers unterdrücken. Menschen, die auf diese Methode zurückgreifen, suchen eine Behandlung nur dann auf, wenn die Krankheit zuschlägt. Daher gibt es sehr wenig Spielraum für jede Art von vorbeugender Behandlung. Die Schulmedizin betrachtet biochemische Ungleichgewichte, Krankheitserreger, Bakterien und Viren als Hauptursache für jede Art von Krankheit. Die Verfahren zur Behandlung schwerer und lebensbedrohlicher Krankheiten sind hochtherapeutisch.

Übliche Behandlungsmethoden, die von Praktikern der konventionellen Medizin angewendet werden, umfassen Medikamente, Operationen und Bestrahlung. Ernährung, Physiotherapie und Bewegung sowie Stressbewältigung sind Teil der konventionellen Behandlungsmethode.

Alternativer Ansatz: In der ganzheitlichen oder alternativen Behandlungsmethode wird Gesundheit als ein Gleichgewicht der emotionalen, mentalen und spirituellen Zustände des Körpers angesehen. Praktizierende des ganzheitlichen Behandlungssystems sehen die drei Aspekte als miteinander verbunden an. Es wird angenommen, dass eine Störung oder Disharmonie in einem dieser Zustände Krankheiten verursacht.

Siehe auch  Iss die Hälfte, doppelt so oft!

Die ganzheitliche Medizin betrachtet den menschlichen Körper als gerüstet, um Krankheiten zu widerstehen und erlittene Verletzungen zu heilen. Die Patienten werden befähigt, sich selbst zu heilen, indem sie die zugrunde liegenden Ursachen ihrer Krankheit angehen. Die Behandlung umfasst eine breite Palette von Therapien, die dem Körper helfen, seine eigenen Abwehrmechanismen zu stärken. Nach der Behandlung wird den Patienten empfohlen, Änderungen in ihrem Lebensstil vorzunehmen, um sich vollständig wohl zu fühlen.

Die ganzheitliche Behandlungsform ist im Vergleich zu ihrem schulmedizinischen Pendant kostengünstiger. Diese Form hat bei Erkrankungen wie rheumatoider Arthritis, Magen-Darm-Erkrankungen, Krebs, Herzbeschwerden, Asthma und vielen anderen Erkrankungen zu wirksamen Ergebnissen geführt. Ganzheitliche oder alternative Medizin legt den Schwerpunkt auf die Vorbeugung der Krankheit, anstatt sich auf die Symptome zu konzentrieren. Die implementierten Methoden unterstützen die Selbstheilung und ermöglichen Ihrem Körper, zu seinem früheren gesunden Selbst zurückzukehren. Behandlungen mit der ganzheitlichen Form der Medizin erzielen langsame, aber nachhaltige Ergebnisse. Sie verursachen auch keine gefährlichen Nebenwirkungen.

Wachsende Popularität der alternativen Medizin

Verschiedene Formen alternativer Medizin und Heilmittel, einschließlich Yoga und Meditation, werden immer beliebter. Dies ist das Ergebnis einer wachsenden Unzufriedenheit mit den Ergebnissen und Nebenwirkungen teurer konventioneller Behandlungen. Aber diejenigen, die an der konventionellen Behandlungsform festhalten, haben Zweifel an der Authentizität von ganzheitlichen Medizinern geäußert. Einige Zweifel wurden auch in Bezug auf mögliche Nebenwirkungen von Naturprodukten geäußert, wenn sie nicht in den richtigen Anteilen verabreicht werden.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"