Donnerstag , 21 Januar 2021
Speiseoel Naturheilkunde

Gesetz der Anziehung Wut Technik

Wut ist Energie. Wenn Sie wütend sind, haben Sie Zugang zu enormer Kraft. Wenn Sie jedoch an Ihre Wut glauben, geben Sie Ihre Kraft ab.

In diesem kurzen Artikel möchte ich Ihnen einen anderen Weg zeigen, wie Sie mit Wut umgehen können, damit Sie die Lebensenergie ernten, die sie bietet.

Der Nutzen von Wut

Wild wachsende Heilkräuter werden als Unkraut bezeichnet. Und doch vollbringen sie bei der Ernte Wunder.

Wut, nicht geerntet, ist ein Unkraut. Es stört Ihre Absichten. Es blockiert deine Freude. Wut, geerntet, setzt einen Motor auf Ihr Boot, Wind in Ihren Segeln, einen Tiger in Ihrem Tank.

Wie erntest du Ärger?

Genau wie ein wildes Kraut müssen Sie zuerst wissen, wie man es erkennt. Das heißt, wenn Sie wütend sind, müssen Sie feststellen, dass Sie wütend sind.

Dies mag offensichtlich erscheinen, aber lassen Sie uns eine subtile Unterscheidung betrachten. Wenn Sie wütend sind, denken Sie normalerweise nicht wirklich, dass Sie wütend sind. Sie denken vielleicht, Sie haben Recht – mit viel Begeisterung!

Wenn Sie wirklich sagen können: “Ich bin wütend”, sprechen Sie nicht mehr über die andere Person und all die schrecklichen Dinge, die sie getan haben. Sie sprechen jetzt über sich. Sie sprechen über Ihren Zustand. Dies ist der Beginn der ersten Phase der Ernte Ihres Zorns. Sie haben Ihre Reaktion von der Tat des Täters getrennt. Gute Arbeit.

Finde den Wunsch

Der zweite Schritt besteht darin, zu erkennen, dass die Intensität Ihres Zorns Ihnen von der Intensität eines Wunsches erzählt, den Sie haben. Und während dieses Verlangen stark ist, nehmen Sie etwas oder jemanden als Hindernis für seine Erfüllung wahr. Der Zorn ist also das fotografische Negativ des Verlangens. Es ist eine emotionale Momentaufnahme des Mangels an dem, was gewünscht wird. Und wenn das Verlangen sehr stark ist, ist der Kontrast sehr scharf.

Wutgetriebene Affirmationen

Der dritte Schritt ist eine Laufmeditation. Jetzt, da Sie das Verlangen kennen, das behindert wird, und die Intensität des Verlangens kennen, können Sie ein Wort finden – ein Wort oder eine Phrase -, das das Verlangen zusammenfasst. Gehen Sie mit der ganzen Energie Ihres Zorns. Wenn jeder Fuß auf den Boden trifft, lassen Sie ihn diese einfache Bestätigung sprechen und durch Ihren Körper hallen.

Wie John seinen Zorn verwandelt

Hier ist ein Beispiel. Jemand hat John angelogen. Er ist sehr wütend. Er fühlt sich betrogen. Er hat bei dieser Transaktion Geld verloren und er hat auch das Gefühl, einen Freund verloren zu haben. Er fühlt sich wütend und kann nur darüber nachdenken, wie falsch sein Freund war und wie richtig er ist.

So arbeitet John damit:

1 – Er erkennt, dass er wütend ist. Er versteht, dass seine Wut einen Zweck erfüllt und ihn auf emotionaler Ebene höher als die Verzweiflung bewegt (wie von Abraham-Hicks gelehrt). Er weiß auch, dass er, wenn er im Zorn bleibt, seine Macht demjenigen gibt, von dem er glaubt, dass er ihm Unrecht getan hat. Noch wichtiger ist, dass er seine Kraft von sich ablassen lässt. Seine Macht ist in einer nutzlosen Form.

2 – Er sieht, dass sein Zorn sehr intensiv ist und dass sein stärkster Wunsch darin besteht, Vertrauen in seine Freundschaft zu haben. Er will auch sein Geld zurück.

3 – Er sucht, welches der stärkste Wunsch darin ist. Er pendelt zwischen Geld und Vertrauen hin und her. Schließlich spürt er, dass Vertrauen sein tieferes Verlangen ist. Er wählt das Wort Vertrauen. Er geht jetzt spazieren.

4 – Da er immer noch authentisch wütend ist, geht er schnell und hart. Er stampft mit jedem Schritt. Sein Gesicht ist angespannt. Seine Hände sind fest in seinen Taschen geballt. Bei jedem Schritt lässt er Vertrauen durch sich wirken. Wenn sein Geist zum Verrat geht, bringt er ihn zurück zu dem reinen Gefühl, das er als Vertrauen kennt. Das Gefühl, einem Freund zu vertrauen, lässt seine Gedanken zufällig zu Momenten und Menschen wandern, in denen er Vertrauen hatte. Schließlich wird sein Gesicht weicher. Seine Hände öffnen sich. Sein Zorn verwandelt sich allmählich in Aufregung und Begeisterung. Er geht bis zur Erschöpfung.

Mit dieser Aktivität, John:

  • Nahm seine Kraft zurück
  • Erntete seinen Zorn
  • Setzen Sie das Gesetz der Anziehung für vertrauenswürdige Freunde in Bewegung (anstatt sich auf den Ärger zu konzentrieren und das Gesetz der Anziehung mehr Verrat bringen zu lassen).

Sie können dies auch tun. Wenn Sie das nächste Mal wütend sind, nehmen Sie Ihre Kraft zurück und lassen Sie sich von Law of Attraction helfen, Ihre Manifestation zu verändern.

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig in der Facebook-Gruppe Wissenswert – Naturheilkunde, alternative Medizin, Heilpflanzen, Gesundheit vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche geprüfte und nützliche News, Neuigkeiten und Tipps zu alternativer Medizin, Naturheilkunde und Gesundheit.
Zur Facebook-Gruppe

Dazu passend



Passender Artikel

Gehirnnahrung Naturheilkunde

Welche Gemüsesorten kann ich auf der Candida-Diät essen?

Das Aufladen von Gemüse ist eine großartige Diätstrategie. Gemüse ist mit essentiellen Vitaminen und Nährstoffen …

Anleitung