Samstag , 24 Juli 2021
Bio Pestizide Naturheilkunde

Gesunde Ernährung – Fette und Öle

Die meisten Diätprogramme empfehlen Ihnen, sich so weit wie möglich von Fett und Öl fernzuhalten. Fettintensive oder ölige Lebensmittel gelten als großes Nein-Nein. Was die meisten Menschen nicht erkennen, ist die Tatsache, dass unser Körper für bestimmte Dinge Fett und Öl benötigt. Experten haben bewiesen, dass es das sogenannte „gesunde Fett“ gibt, das unser Körper tatsächlich benötigt, um mehr Energie zu produzieren und den inneren Stoffwechsel zu unterstützen.

In Kombination mit täglicher Bewegung und anderer Ernährung kann gesundes Fett Ihrem Körper ernsthaft helfen, seinen Stoffwechsel zu verbessern. Sie benötigen außerdem Kohlenhydrate, Proteine, Vitamine und Mineralien, um sicherzustellen, dass Ihr Körper das bekommt, was er braucht, um richtig zu funktionieren, während Sie sich in guter Form halten. Deshalb muss eine gute Ernährung die Ernährung berücksichtigen, anstatt Ihnen blind zu sagen, dass Sie sich ganz von Fett fernhalten sollen. Gesundes Fett kann auch dazu beitragen, den Cholesterinspiegel Ihres Körpers zu kontrollieren – es verbessert den Cholesterinspiegel überhaupt nicht, im Gegensatz zu schlechtem Fett, das schwerwiegende Cholesterinprobleme verursachen kann – und verringert das Risiko von Herzproblemen.

Nachdem wir nun wissen, dass ungesättigte Fette gesunde Fette sind, schauen wir uns an, wie und wo wir sie finden können. Ungesättigte Fette kommen natürlich in pflanzlichen Ölen, Nüssen, Samen, Lachs oder mehreren anderen fettreichen Fischen vor. Natürlich würden Sie jetzt erkennen, dass es überhaupt keine schwierige Aufgabe ist, diese ungesättigten Fettquellen zu einem Teil Ihrer Ernährung zu machen. Sie können die Ernährungspyramide verwenden und herausfinden, wie Sie fast sofort genug ungesättigtes Fett für Ihre Ernährung erhalten können. Sie können dasselbe System auch verwenden, um andere Ernährungsgewohnheiten zu kontrollieren, um sicherzustellen, dass Sie sich gesund ernähren und den allgemeinen Zustand und die Form Ihres Körpers verbessern.

Wenn Sie mit Hilfe der Ernährungspyramide den perfekten Diätplan erstellt haben, ist es Zeit für Sie, auch Routineübungen zu planen. Es ist am besten, eine kleine Menge Zeit einzuplanen, anstatt die Länge Ihres Trainings zu verlängern, da kurze und gepackte Übungen einfacher zu warten und auf lange Sicht oft effektiver sind. Sie können Fachleute konsultieren, um einen Trainingsplan zu erstellen. Dies ist die ultimative Killer-Kombination für eine vollkommen gesunde Ernährung. Sie werden zu der gewünschten Form gelangen, bevor Sie es wissen.

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig in der Facebook-Gruppe Wissenswert – Naturheilkunde, alternative Medizin, Heilpflanzen, Gesundheit vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche geprüfte und nützliche News, Neuigkeiten und Tipps zu alternativer Medizin, Naturheilkunde und Gesundheit.
Zur Facebook-Gruppe

Unsere Artikel kommen von Autoren, Medizinern und Universitäten aus der ganzen Welt und werden teilweise automatisch übersetzt. Wir bitten daher etwaige Formulierungsfehler zu entschuldigen.
Wie immer gilt: Eine Website ersetzt niemals ärztlichen Rat! Sprechen Sie Ihr Vorhaben immer mit dem Arzt Ihres Vertrauens ab, bevor Sie etwas tun, worin Sie nicht geschult sind.



Passender Artikel

hoher blutdruck Naturheilkunde

Nur die Grundlagen: Ein bisschen über gesunde Ernährung

Ich werde oft gefragt, was ich als die grundlegenden Richtlinien für eine gesunde Ernährung betrachte. …

Anleitung