Dienstag , 5 Juli 2022
Salbei
Salbei

Haarausfall bei Frauen – Was ist die beste Behandlung gegen Haarausfall?

In jeder Gruppe von Frauen im Alter von 80 Jahren leiden 55 % an signifikantem Haarausfall auf der Kopfhaut.

Ausdünnendes Haar

Weiblicher Haarausfall wird oft zuerst bemerkt, wenn die Menge der täglich ausfallenden Haare zunimmt und dies dazu führt, dass das Haar auf der ganzen Kopfhaut dünner wird.

Die normale Menge an Haarausfall im Laufe eines Tages beträgt 50 – 100 Haare. Daher können Frauen über 50, die mehr als 100 Haare pro Tag haben, die Auswirkungen von FPHL sehen.

Was sind die Ursachen für Haarausfall bei Frauen ab 50?

Wissenschaftler glauben, dass die Ursachen von Haarausfall und Alopezie bei reifen Frauen mit den Genen zusammenhängen können, die wir von unseren Eltern erben. Die meisten Frauen mit FPHL haben kein hormonelles Ungleichgewicht als Ursache für Haarausfall.

Wie lange dauert es, bis der Haarausfall bei Frauen fortschreitet?

Meistens beginnt es nach der Menopause und schreitet in „Anfällen und Anfängen“ fort. Ein spürbarer Anstieg kann 3 – 6 Monate anhalten und sich dann zwischen 6 – 18 Monaten stabilisieren – bis der Haarwachstumszyklus wieder beginnt. Ohne die beste Behandlung schreitet es normalerweise in Richtung Alopezie (Kahlheit) fort.

Chemische Behandlungen für Haarausfall

FPHL kann nicht geheilt werden. Es gibt jedoch einige sehr nützliche Produkte auf dem Markt. Indem sie das Gleichgewicht der im Körper produzierten Hormone verändern, können sie eine Verschlechterung verhindern, indem sie den Haarausfall verlangsamen oder stoppen.

Hormonblocker

Einige Behandlungen für reife Frauen basieren auf Medikamenten, die die Produktion bestimmter Hormone blockieren. Diese können als Tabletten eingenommen und mit einer Hormonlösung kombiniert werden, die in die Kopfhaut einmassiert wird.

Hormonblockierende Behandlungen müssen mindestens 6 Monate lang durchgeführt werden, bevor sie Wirkung zeigen. Diese Art der Behandlung ist je nach Verordnung von Land zu Land unterschiedlich. In der Regel ist eine Langzeitmedikation erforderlich, um den Haarausfall weiterhin zu verhindern. Keine Produkte können garantieren, dass das Haar schneller wächst oder dickeres Haar erzeugt, aber es wurde klinisch bewiesen, dass manche Frauen einen erneuten Haarwuchs erleben.

Alle Hormonbehandlungen müssen von einem Arzt verordnet und überwacht werden.

Natürliche Behandlungen

LA BIOSTHETIQUE behandelt seit 50 Jahren weiblichen Haarausfall mit reinen und natürlichen Inhaltsstoffen – es scheint also klar zu sein, dass diese Experten wissen, wie man einem zunehmenden Haarausfall vorbeugt.

Shampoo – Biofanelan Shampoo von LA BIOSTHETIQUE ist eine sanfte Reinigungskur, um das Haar auf die nachfolgende Pflege vorzubereiten.

Ampullen – Biofanelan Regenerant Premium Ampullen versorgen Ihr Haar intensiv.

Vitamin Ampullen – Ergines Plus Vital ist eine herrliche Behandlung für geschädigte Haarschäfte – wie eine Kur mit Vitamin-Shots für Ihr Haar – mit sichtbarer Verbesserung.

Aromatherapie – Visarome Dynamique R unterstützt das Haarwachstum und beugt Nährstoffdefiziten in den Zellen und Haarwurzeln der Kopfhaut vor. Diese köstliche Mischung ätherischer Öle aus Rosmarin, Salbei, Geranie, Lavendel und Thymian wirkt wohltuend und belebend!

Die Produkte von LA BIOSTHETIQUE beruhigen mit heilenden, natürlichen Extrakten aus Früchten und Blüten, während sie mit wichtigen Vitaminen, Mineralstoffen und Lipoaminosäuren schützen und pflegen.


Wir sind eine zertifizierte Google News Quelle. Besuche uns bei Google News.

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig in der Facebook-Gruppe Wissenswert – Naturheilkunde, alternative Medizin, Heilpflanzen, Gesundheit vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche geprüfte und nützliche News, Neuigkeiten und Tipps zu alternativer Medizin, Naturheilkunde und Gesundheit.

Zur Facebook-Gruppe

Unsere Artikel kommen von Autoren, Medizinern und Universitäten aus der ganzen Welt und werden teilweise automatisch übersetzt. Wir bitten daher etwaige Formulierungsfehler zu entschuldigen.



Passender Artikel

SIBO and Anti-Inflammatories Boswellia & Curcumin

Könnte Andrographolide aus Andrographis paniculata bei Multipler Sklerose helfen?

Bezug Ciampi E, Uribe-San-Martin R, Carcamo C, et al. Wirksamkeit von Andrographolid bei nicht aktiver …