Hausmittel

Hausmittel für dunkle Achselhöhlen / dunkle Achselhöhlen

Wie man dunkle Achselhöhlen / dunkle Achselhöhlen loswird

Dunkle Achselhöhlen/dunkle Achselhöhlen beziehen sich auf den dunklen Teil der Haut unter dem Arm, der im Vergleich zum Rest des Körpers tendenziell dunkler ist.

Es tritt sowohl bei Männern als auch bei Frauen auf, aber normalerweise neigen Frauen dazu, sich mehr Sorgen über dunkle Achselhöhlen zu machen, da dies ihre Chancen verdirbt, während der Sommersaison ärmellose Oberteile oder Kleider zu tragen. Es gibt eine Reihe von Hausmitteln, die helfen können, peinliche dunkle Achselhöhlen loszuwerden.

Was sind die häufigsten Ursachen für dunkle Achselhöhlen / dunkle Achselhöhlen?

Dunkle Achseln/dunkle Achselhöhlen zu haben, ist keine Krankheit oder ein medizinischer Zustand, über den man sich Sorgen machen muss. Dies wird aus folgenden Gründen verursacht:

  • Dunkle Kleidung: Das tägliche Tragen von dunkler Kleidung neigt dazu, Reibung zwischen den Achselhöhlen und dem Stoffmaterial zu erzeugen, was zu dunklen Achselhöhlen führt. Versuchen Sie, locker sitzende Kleidung oder Materialien zu tragen, die die Achselhöhlen lockern, um genügend Luft zu bekommen.
  • Übermäßiger Gebrauch von Haarentfernungscremes: Haarentfernungscremes verursachen eine Verfärbung der Haut, die zu dunklen Achselhöhlen führt.
  • Verwendung von Deodorants und Parfums: Die übermäßige Verwendung von Deodorants oder Parfums direkt auf Ihrer Haut neigt dazu, die Achselhöhlen aufgrund einiger darin enthaltener Chemikalien zu verdunkeln.
  • Rasieren der Achselhöhlen: Rasieren ist die Hauptursache für dunkle Achselhöhlen, da es nur die Haare an der Hautoberfläche abschneidet. Dies führt zu einer Verdickung des Haares, was die Hautpigmentierung erhöht und den Bereich verdunkelt.

In eigener Sache
Heilpraktiker Verzeichnis

Das größte deutsche Heilpraktiker-Verzeichnis ist nach dem bislang umfangreichsten Update wieder online. Schau gleich rein und finde den idealen Heilpraktiker. Natürlich kostenlos.

Zum Heilpraktiker Verzeichnis
  • Erbliche Faktoren: Dunkle Achselhöhlen können durch erbliche Faktoren wie Übergewicht oder hormonelle Faktoren entstehen, die zu einer Pigmentierung und Verdunkelung der Haut führen.
  • Starkes Schwitzen: Bei übermäßigem Schwitzen kann es zu einer Verdunkelung der Haut kommen, da die in der Haut der Achselhöhlen vorhandenen Bakterien eingeschlossen werden, was zu einer Verdunkelung der Haut führt.

Hausmittel für dunkle Achselhöhlen / dunkle Achselhöhlen

Hier sind einige Hausmittel, die verwendet werden können, um dunkle Achselhöhlen loszuwerden.

  • Zitronen-Rub: Zitrone ist als natürliches Reinigungsmittel bekannt, das dabei hilft, dunkle Achselhöhlen loszuwerden. Reiben Sie vor dem Baden eine Zitronenscheibe auf die Achselhöhlen und lassen Sie sie täglich 20-30 Minuten lang einwirken, wodurch die dunklen Hautpartien langsam aufgehellt werden. Tragen Sie einige Tage lang anstelle von Deodorants etwas Feuchtigkeitscreme auf, um die Haut weicher zu machen.
  • Kartoffelpads: Kartoffel ist auch als Bleichmittel bekannt, das dabei hilft, den dunklen Bereich der Haut aufzuhellen. Schneiden Sie ein dünnes Stück Kartoffel oder reiben Sie die Kartoffel einfach und tragen Sie den Saft auf den dunklen Bereich der Haut auf. Lassen Sie es 15-20 Minuten einwirken und waschen Sie es mit kaltem Wasser ab.

Kartoffel für Achselhöhlen

  • Kokosöl-Massage: Kokosöl kann verwendet werden, um die Achseln aufzuhellen. Reiben Sie einfach jeden Tag eine kleine Menge Kokosöl auf den dunklen Bereich.
  • Rosenwasser und Sandelholzpulver: Machen Sie eine Mischung aus Rosenwasser und reinem Sandelholzpulver zu einer Paste und tragen Sie diese auf die Achselhöhlen auf. 20-30 Minuten einwirken lassen und mit kaltem Wasser abwaschen. Dies hilft, Körpergeruch zu verhindern und dunkle Hautpartien aufzuhellen.
  • Zitronen- und Gurkensaft: Eine Mischung aus Zitronen- und Gurkensaft mit einer Prise Kurkumapulver in Form einer Paste herstellen und auf die dunklen Achseln auftragen.
  • Peeling mit Backpulver: Backpulver wirkt wie ein natürliches Hautpeeling, das hilft, die dunklen Achselhöhlen aufzuhellen. Mischen Sie Natron mit etwas Wasser und tragen Sie es regelmäßig auf, um die Verfärbung der Achselhöhlen zu reduzieren.

Backpulver für Achselhöhlen

  • Orangenschalenpackung: Orangenschale kann verwendet werden, um den Hautton dunkler Achselhöhlen aufzuhellen. Bewahren Sie die Orangenschale einige Tage auf, bis sie eingetrocknet ist. Die Orangenschale zu Pulver zermahlen und mit etwas Rosenwasser und Milch verrühren. Tragen Sie die Paste sanft auf die dunklen Achselhöhlen auf und lassen Sie sie 10-15 Minuten einwirken. Waschen Sie es schließlich mit kaltem Wasser, um die abgestorbenen Zellen zu entfernen.
  • Gramm Mehlpackung: Kichererbsenmehl ist eine weitere Zutat, die als Aufhellungspackung verwendet werden kann, um dunkle Achselhöhlen loszuwerden. Machen Sie die Packung aus einer Handvoll Kichererbsenmehl, Joghurt, Zitrone und etwas Kurkumapulver. Mischen Sie alle diese Zutaten gut, bis es eine dicke Paste bildet. Wenn es fertig ist, bewahren Sie es im Kühlschrank auf und tragen Sie täglich etwas von der Paste auf die Achselhöhlen auf. Lassen Sie es 20-30 Minuten einwirken und waschen Sie es mit warmem Wasser ab.
  • Essigmischung: Essig hilft auch, dunkle Achselhöhlen loszuwerden. Machen Sie eine Mischung aus Reismehl mit Essig, um eine Paste zu bilden. Tragen Sie die Paste nach dem Duschen auf die Achselhöhlen auf. Lassen Sie es 10-15 Minuten einwirken und waschen Sie es mit warmem Wasser ab. Dieses Mittel hellt nicht nur den Hautton auf, sondern tötet auch die auf den abgestorbenen Zellen vorhandenen Keime ab, die dazu führen, dass die Achselhöhlen stinken.

Essig für Achselhöhlen

  • Wachsmischung: Waxing ist eine weitere Möglichkeit, dunkle Achselhöhlen loszuwerden. Hier ist ein einfaches Hausmittel, das Sie zum Wachsen ausprobieren können:
    • Nehmen Sie 2 Tassen Zucker, 1/4 Tasse Zitronensaft, 1/4 Tasse Wasser und 1/4 Tasse Honig.
    • Nehmen Sie einen Topf und kochen Sie alle diese Zutaten zusammen.
    • Rühren Sie die Mischung gut um, bis sie tiefbraun wird.
    • Entfernen Sie nun den Topf und lassen Sie die Mischung abkühlen.
    • Sobald es abgekühlt ist, verwenden Sie es zum Wachsen.

.


Ein guter Tipp ist auch regelmäßig in unserer Facebook-Gruppe Wissenswert – Naturheilkunde, alternative Medizin, Heilpflanzen, Gesundheit vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche geprüfte und nützliche News, Neuigkeiten und Tipps zu alternativer Medizin, Kräuter, Naturheilkunde und Gesundheit.

Zur Facebook-Gruppe

Unsere Artikel kommen von Autoren, Medizinern und Universitäten aus der ganzen Welt und werden teilweise automatisch übersetzt. Wir bitten daher etwaige Formulierungsfehler zu entschuldigen.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"