Aktion! Nur bis Weihnachten 2022! Website für Heilpraktiker

10 unglaubliche Hausmittel gegen Angina pectoris, die Sie kennen sollten

Wie man Brustschmerzen zu Hause loswird

Ein Herzinfarkt kann das erste sein, woran eine Person denkt, wenn sie Brustschmerzen hat. Es gibt jedoch viele mögliche Ursachen für Schmerzen im Brustbereich. Unabhängig von der Ursache möchte eine Person den Schmerz normalerweise schnell beseitigen.

Hausmittel gegen Angina sollen seltene Brustschmerzen behandeln, die auf Verdauungsprobleme wie Blähungen, Muskelverspannungen und Angstzustände zurückzuführen sind.

Es ist möglicherweise nicht einfach, den Unterschied zwischen diesen gutartigen Schmerzen und ernsteren Erkrankungen zu erkennen. Im Zweifelsfall sollten Menschen immer einen Arzt aufsuchen.

Eine Person muss dringend medizinisch versorgt werden, wenn:

  • Herz- oder Brustschmerzen fühlen sich drückend, eng oder schwer an
  • Eine Person vermutet, dass sie einen Herzinfarkt hat
  • Kurzatmigkeit neben Brustschmerzen

Es gibt mehrere Dinge, die eine Person zu Hause ausprobieren kann, um Angina zu lindern, wenn sie auftritt und um zukünftige Vorfälle zu verhindern.

Die folgenden Hausmittel sollten nur angewendet werden, wenn eine Person von einem Arzt untersucht wurde und sicher ist, dass die Brustschmerzen nicht durch etwas Ernstes wie einen Herzinfarkt verursacht werden.

Außerdem sind diese Mittel nicht für eine Person mit Angina gedacht . Menschen mit Angina pectoris sollten die Behandlung befolgen, die ihnen von ihrem Arzt gegeben wird.

Mandeln

Wenn saurer Reflux für die Angina verantwortlich ist, kann es helfen, ein paar Mandeln zu essen oder eine Tasse Mandelmilch zu trinken.

Es gibt nicht viele wissenschaftliche Beweise, die diese Behauptungen rund um Mandeln stützen. Stattdessen sind die meisten Beweise anekdotisch, wobei Menschen ihr Wissen oder ihre Erfahrung an andere weitergeben.

Eine Sache, die Sie beachten sollten, ist, dass Mandeln reich an Fett sind, was sauren Rückfluss verursachen kann. Wenn dies der Fall ist, könnten Mandeln die Schmerzen tatsächlich verschlimmern.

Einige Untersuchungen deuten jedoch darauf hin, dass der Verzehr von Mandeln bei der Vorbeugung von Herzerkrankungen helfen kann . Obwohl Mandeln die unmittelbaren Schmerzen möglicherweise nicht stoppen, können sie sich positiv auf die allgemeine Herzgesundheit auswirken.

Kältepackung

Eine häufige Ursache für Herz- oder Brustschmerzen ist eine Muskelzerrung. In diesen Fällen kann eine Person aufgrund von Belastung durch körperliche Betätigung, andere Aktivitäten oder ein stumpfes Trauma Schmerzen in der Brust haben.

In jedem dieser Fälle ist das Kühlen des Bereichs mit einer Kältepackung eine weithin akzeptierte Methode, um Schwellungen zu reduzieren und die Schmerzen zu stoppen.

Heiße Getränke

Ein heißes Getränk kann helfen, Blähungen zu beseitigen, wenn die Schmerzen einer Person auf Blähungen oder Blähungen zurückzuführen sind. Die heiße Flüssigkeit kann auch helfen, die Verdauung anzukurbeln.

Einige Getränke können in dieser Hinsicht besser sein als andere. Zum Beispiel hat sich herausgestellt, dass Hibiskus-Tee mehrere Vorteile hat, die nicht nur bei Blähungen helfen.

Hibiskus kann auch eine Rolle bei der Senkung des Blutdrucks und der Senkung des Cholesterinspiegels spielen . Diese zusätzlichen Vorteile können helfen, Herzkomplikationen zu verhindern.

Backpulver

Eine weitere beliebte Empfehlung bei Angina ist die Zugabe von Natron zu warmem oder kaltem Wasser. Das Ergebnis ist eine alkalische Lösung, die helfen kann, die Magensäure zu reduzieren, wenn diese die Schmerzen verursacht.

Allerdings, einlernenVertrauenswürdige Quellekamen 2013 zu dem Schluss, dass Backpulver gut zur Behandlung von Sodbrennen sein kann, aber insgesamt nachteilige Auswirkungen auf das Herz haben kann.

Knoblauch

Knoblauch kann helfen, Herzkrankheiten umzukehren.
Knoblauch soll ein Mittel gegen Brustschmerzen sein, obwohl es keine Wissenschaft gibt, die dies belegt.

Die Leute können eine oder zwei gehackte Knoblauchzehen mit einem Glas warmer Milch mischen. Anstatt den Knoblauch zu trinken, sollten sie die Stücke kauen, um den maximalen Nutzen zu erzielen.

ForschungVertrauenswürdige Quellehat gezeigt, dass Knoblauch helfen kann, Herzkrankheiten umzukehren und die Bildung von Plaque in den Arterien zu reduzieren.

Apfelessig

Apfelessig ist ein weiteres Hausmittel, das bei saurem Reflux helfen soll. Die Leute behaupten, dass das Trinken vor oder nach einer Mahlzeit sauren Rückfluss verhindern kann. Obwohl es sich um eine populäre Theorie handelt, gibt es kaum Beweise, die die Behauptungen stützen.

Apfelessig hat minimale Nebenwirkungen, aber Menschen, die Blutverdünner einnehmen, sollten seine Verwendung vermeiden, da er auch das Blut verdünnen kann.

Aspirin

Eine Person möchte möglicherweise Aspirin einnehmen, wenn sie Brustschmerzen hat. Ein Schmerzmittel wie Aspirin kann helfen, die Angina zu lindern, die bei weniger schweren Fällen auftreten.

ForschungVertrauenswürdige Quelleweist auch darauf hin, dass die konsequente Anwendung von niedrig dosiertem Aspirin zur Vorbeugung von Herzinfarkten beitragen kann. Doch Aspirin bleibt wegen des erhöhten Blutungsrisikos umstritten.

Legen Sie sich hin

Wenn Angina auftreten, kann es etwas Linderung bringen, sich sofort hinzulegen und den Kopf über den Körper zu heben. Eine leicht aufrechte Position hilft, wenn die Schmerzen auf Reflux zurückzuführen sind.

Ingwer

Ähnlich wie anderen Kräutern wird Ingwer eine entzündungshemmende Wirkung nachgesagt. Wichtiger,ForschungVertrauenswürdige Quelleweist darauf hin, dass Ingwer helfen kann, Magenprobleme zu lindern und Erbrechen vorzubeugen.

Kurkuma-Milch

Kurkuma hat entzündungshemmende Eigenschaften, die Schmerzsymptome in der Brust lindern können.

Kurkuma-Milch kombiniert etwa einen Teelöffel Kurkuma-Gewürz mit einer Tasse warmer Milch. Die Mischung sollte vor dem Schlafengehen getrunken werden, um Schmerzen zu lindern.

Für den langfristigen Gebrauch,StudienVertrauenswürdige Quelleweisen darauf hin, dass die Verbindungen in Kurkuma bei der Vorbeugung von Herzkrankheiten helfen können. Es wurde auch gezeigt, dass das Gewürz den Cholesterinspiegel senkt.

Ursachen von Angina

Angina können durch GERD oder Säurereflux verursacht werden.
Es gibt viele mögliche Ursachen für Angina in der Brust. Einige erfordern sofort ärztliche Hilfe. Andere sind viel harmloser und können auf ein Hausmittel ansprechen.

Einige der häufigsten Ursachen für Angina sind:

  • Herzinfarkt
  • Stabile Angina
  • instabile Angina
  • Sodbrennen
  • Säurereflux oder GERD
  • Muskelzerrung
  • Verletzung der Muskeln

Herzinfarkte erfordern eine medizinische Notfallversorgung. Wenn eine Person glaubt, dass sie einen Herzinfarkt haben könnte, sollte sie sofort einen Arzt aufsuchen.

Angina, die aus verstopften oder verengten Koronararterien resultiert, kann ebenfalls ärztliche Hilfe und Behandlung erfordern.

Mögliche Komplikationen

Das Hauptanliegen bei Brustschmerzen ist ein Herzinfarkt.

Menschen sollten sich der Symptome eines Herzinfarkts bewusst sein und bei Verdacht auf einen Herzinfarkt sofort einen Arzt aufsuchen.

Neben Brustschmerzen können folgende Symptome auftreten:

  • Schmerzen in anderen Bereichen des Oberkörpers, einschließlich Hals, Kiefer oder Arm
  • Kurzatmigkeit
  • Brechreiz
  • Benommenheit
  • kalter Schweiß

Frauen sollten sich darüber im Klaren sein, dass sie seltener starke Brustschmerzen haben als Männer. Sie haben eher einen unangenehmen Druck oder ein Quetschen in der Brust als Schmerzen. Frauen leiden auch häufiger unter den anderen Symptomen eines Herzinfarkts als Männer.

Wann zum arzt

Eine Person sollte bei den ersten Anzeichen eines Herzinfarkts sofort einen Arzt aufsuchen.

Außerdem sollte eine Person kein Hausmittel als erste Verteidigungslinie verwenden.

Wenn der Schmerz neu oder ungewöhnlich ist, sollten die Menschen eine medizinische Diagnose einholen, um sicherzustellen, dass er nicht auf etwas Schwereres als Sodbrennen oder Blähungen zurückzuführen ist.

Fazit

Hausmittel haben ihren Platz in der wirksamen Behandlung von oft leichten Schmerzen in der Brust, wenn die Ursache bekannt ist und es sich nicht um eine ernsthafte Erkrankung handelt. Andererseits sollten alle schweren Fälle, wie ein Herzinfarkt oder Angina pectoris, sofort von einem Arzt behandelt werden.

Wenn eine Person Zweifel hat, sollte sie die Anwendung von Hausmitteln vermeiden und so schnell wie möglich einen Arzt aufsuchen.

Bevor Sie die Hausmittel gegen Angina pectoris nutzen

Unsere Artikel sind zwar immer gut recherchiert und medizinisch geprüft, jedoch können wir nicht voraussagen, welche Allergien, Medikamente und Nebenwirkungen bei Kombination mit verschiedenen Mitteln auftreten können. Deswegen sollten Sie immer alle Artikel zu Hausmittel gegen Angina pectoris mit Vorsicht genießen. Wir haben in jedem Artikel auch entsprechende Warnhinweise angebracht, sodass Sie sich auch gut informieren können.

Vertrauen in das Hausmittel gegen Angina pectoris

Der größte Effekt ist immer der Placebo-Effekt. Unser Körper kann erstaunliches bewirken, wenn wir uns tatsächlich in der Tatsache verlieren, dass ein vermeindliches Hausmittel gegen Angina pectoris tatsächlich wirkt, oder eben nicht. Zum Beispiel gibt es unzählige Studien, die belegen, dass die verabreichten Mittel eine höhere oder niedrigere Wirkungsweise hatten, je nach dem, wie die Einstellung des Patienten zur Wirksamkeit eingestellt war.

Welche Hausmittel gegen Angina pectoris wirken wirklich?

Um das herauszufinden benutzen Sie am Besten unsere intelligente Suchfunktion, oder stöbern durch die Kategorien. Wir haben unsere Überschriften stets so gewählt, dass Sie von vornherein erkennen, ob es ein Artikel zur Wirksamkeit, oder ein aufklärender Artikel gegen die Wirksamkeit des Hausmittels ist. Da wir ständig neue und aktualisierte Artikel herausbringen, können wir die Anzahl der Hausmittel gegen Angina pectoris nicht exakt festlegen, da wir sonst jeden Beitrag erneut überarbeiten müssten. Deswegen nahmen wir die 10 als eine schöne Summe. Manchmal gibt es nur 4 oder 5 Hilfsmittel und manchmal 20.

Omas Tipps als Hausmittel gegen Angina pectoris

Hören Sie auf Ihre Oma. In über 80% der Studien konnten „Omas Tipps“ tatsächlich als wirksam nachgewiesen werden. Ihr erster Anlaufpunkt sollte also entweder die Oma, oder Ihre Erinnerung an Ihre Worte sein, was das Thema Hausmittel gegen Angina pectoris betrifft.

Hausmittel und teure Produkte

Fallen Sie nicht auf überschwengliche Werbung herein. Es gibt einen einfachen, aber effektiven Weg, um herauszufinden, ob ein Hausmittel gegen Angina pectoris gut oder schlecht ist. Googlen Sie das {Hausmittel}. Ein Produkt, welches nur auf seiner eigenen Website als „das Beste“ bezeichnet wird und dort etliche Kundenbewertungen hat, ist mit Sicherheit ein Blender, wenn es nicht auch anderswo gepriesen und gelobt wird. Was funktioniert, teilt man mit der Welt. Was niemand teilt, funktioniert auch nicht.

Liste unserer Artikel mit Bezug zu Angina

10 unglaubliche Hausmittel gegen Angina pectoris, die Sie kennen sollten
10 unglaubliche Hausmittel gegen Angina, die Sie kennen sollten
10 unglaubliche Hausmittel gegen Arteriosklerose, die Sie kennen sollten
10 unglaubliche Hausmittel gegen Seitenstrangangina, die Sie kennen sollten
Asarabacca
Bischofskraut
Blaue Traubensilberkerze
Cereus
Chinarinde
Chrysantheme
Wir zeigen hier nur max. 10 Artikel an, um die Liste kurz zu halten. Benutzen Sie gern die Suchfunktion, um alle passenden Artikel anzuzeigen.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"