10 unglaubliche Hausmittel gegen Fettsucht, die Sie kennen sollten

Hier finden Sie die gängigsten Hausmittel gegen Fettsucht. Auch wenn es manchmal schwierig ist das richtige Hausmittel zu finden, so ist es doch manchmal gar nicht so weit entfernt. Die meisten Hausmittel haben Sie bereits in Ihrem Haushalt, wie der Name es schon vermuten lässt.

Adipositas oder Fettsucht ist ein medizinischer Zustand, der durch eine übermäßige Ansammlung von Körperfett entsteht und negative Auswirkungen auf die Gesundheit haben kann. Es handelt sich um eine komplexe Erkrankung, von der viele Menschen in Indien betroffen sind. Laut einer Umfrage sind 70 % der Menschen in den Großstädten fett oder fettleibig. Daher ist es höchste Zeit, die Krankheit zu bekämpfen, indem man ihre Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten versteht:

Häufige Ursachen für Fettleibigkeit

  • Lebensstil
  • Zu viel fetthaltige Lebensmittel
  • Zu kurze Abstände zwischen den Mahlzeiten
  • Hormone
  • Stoffwechsel
  • Genetische Faktoren

Es gibt zahlreiche Behandlungsmöglichkeiten für Fettsucht. Doch wenn man Fettleibigkeit mit Hausmitteln leicht in den Griff bekommen kann, warum sollte man dann einen medizinischen Eingriff vornehmen lassen.

 

Hausmittel zur Behandlung von Fettleibigkeit

 

Sättigungsgefühl durch kalorienarmes Gemüse

Fügen Sie Tomaten, Karotten und dunkles Blattgemüse zu Ihrer täglichen Ernährung hinzu und halten Sie Ihren Magen den ganzen Tag über voll. Diese Gemüsesorten sind kalorienarm und gut für Ihre Gesundheit.

 

Grüner Tee

Grüner Tee ist eines der wirksamsten Mittel zur Gewichtsabnahme. Nehmen Sie 2-3 Tassen grünen Tee in Ihren Tagesablauf auf, um Übergewicht zu bekämpfen.

Wir empfehlen: Grüner Tee (Sencha) –  100 % natürlich 

Bewegung

Viele von uns vermeiden es, sich täglich zu bewegen. Bewegungsmangel kann zu Fettleibigkeit oder Übergewicht führen. Bewegung hilft jedoch, zusätzliches Körperfett zu verbrennen, und hält Sie gesund. Es ist also an der Zeit, mit täglicher Bewegung zu beginnen.

 

Honig und Zitronensaft

Bereiten Sie eine Mischung aus 1 Teelöffel Honig und Zitronensaft in einem Glas warmem Wasser zu und trinken Sie diese Mischung jeden Tag am Morgen.

Wir empfehlen: Manuka Honig – 100 % Pur – aus Neuseeland

Minzblätter

Minzblätter sind sehr nützlich, um Gewicht zu verlieren. Fügen Sie sie in Form von Pfefferminztee Ihrer täglichen Ernährung hinzu. Sie können sie auch nach den Mahlzeiten kauen.

Wir empfehlen: Bio Pfefferminze – Blätter – getrocknet

Apfelessig

Apfelessig ist sehr wirksam beim Abbau von Körperfett. Machen Sie eine Mischung aus 1 Teelöffel Zitronensaft und 1 Teelöffel Apfelessig in einem Glas warmem Wasser und nehmen Sie es jeden Tag auf leeren Magen ein.
Wenn Sie andere Hausmittel zur Behandlung von Fettleibigkeit kennen, teilen Sie uns diese gerne mit.

Wir empfehlen: Apfelessig – naturtrüb – mit Essigmutter

 

Bevor Sie die Hausmittel gegen Fettsucht nutzen

Unsere Artikel sind zwar immer gut recherchiert und medizinisch geprüft, jedoch können wir nicht voraussagen, welche Allergien, Medikamente und Nebenwirkungen bei Kombination mit verschiedenen Mitteln auftreten können. Deswegen sollten Sie immer alle Artikel zu Hausmittel gegen Fettsucht mit Vorsicht genießen. Wir haben in jedem Artikel auch entsprechende Warnhinweise angebracht, sodass Sie sich auch gut informieren können.

Vertrauen in das Hausmittel gegen Fettsucht

Der größte Effekt ist immer der Placebo-Effekt. Unser Körper kann erstaunliches bewirken, wenn wir uns tatsächlich in der Tatsache verlieren, dass ein vermeindliches Hausmittel gegen Fettsucht tatsächlich wirkt, oder eben nicht. Zum Beispiel gibt es unzählige Studien, die belegen, dass die verabreichten Mittel eine höhere oder niedrigere Wirkungsweise hatten, je nach dem, wie die Einstellung des Patienten zur Wirksamkeit eingestellt war.

Welche Hausmittel gegen Fettsucht wirken wirklich?

Um das herauszufinden benutzen Sie am Besten unsere intelligente Suchfunktion, oder stöbern durch die Kategorien. Wir haben unsere Überschriften stets so gewählt, dass Sie von vornherein erkennen, ob es ein Artikel zur Wirksamkeit, oder ein aufklärender Artikel gegen die Wirksamkeit des Hausmittels ist. Da wir ständig neue und aktualisierte Artikel herausbringen, können wir die Anzahl der Hausmittel gegen Fettsucht nicht exakt festlegen, da wir sonst jeden Beitrag erneut überarbeiten müssten. Deswegen nahmen wir die 10 als eine schöne Summe. Manchmal gibt es nur 4 oder 5 Hilfsmittel und manchmal 20.

Omas Tipps als Hausmittel gegen Fettsucht

Hören Sie auf Ihre Oma. In über 80% der Studien konnten „Omas Tipps“ tatsächlich als wirksam nachgewiesen werden. Ihr erster anlaufpunkt sollte also entweder die Oma, oder Ihre Erinnerung an Ihre Worte sein, was das Thema Hausmittel gegen Fettsucht betrifft.

Hausmittel und teure Produkte

Fallen Sie nicht auf überschwengliche Werbung herein. Es gibt einen einfachen, aber effektiven Weg, um herauszufinden, ob ein Hausmittel gegen Fettsucht gut oder schlecht ist. Googlen Sie das {Hausmittel}. Ein Produkt, welches nur auf seiner eigenen Website als „das Beste“ bezeichnet wird und dort etliche Kundenbewertungen hat, ist mit Sicherheit ein Blender, wenn es nicht auch anderswo gepriesen und gelobt wird. Was funktioniert, teilt man mit der Welt. Was niemand teilt, funktioniert auch nicht.

Hier kommt die Liste der Artikel mit Bezug dazu

10 unglaubliche Hausmittel gegen Fettsucht, die Sie kennen sollten
Wir zeigen hier nur max. 10 Artikel an, um die Liste kurz zu halten. Benutzen Sie gern die Suchfunktion, um alle passenden Artikel anzuzeigen.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"