Hausmittel

Hausmittel gegen Pyorrhoe

Was ist Pyorrhoe?

Pyorrhoe ist eine Erkrankung, die durch Zahnfleischbluten gekennzeichnet ist. Pyorrhoe ist die Ursache für einen Angriff eines Bazillus auf das Zahnfleisch und die Zähne. Der Bazillus gedeiht und vermehrt sich auf den Nahrungsablagerungen, die sich in den Zahnlücken ansammeln. Die Ansammlung führt zu einem Mangel an richtiger Bewegung des Zahnfleisches, was den Widerstand des Zahnfleisches verringert. Gute Mundhygiene, richtiges Zähneputzen, Zahnseide und Zahnsteinentfernung sind wirksame Mittel, um Pyorrhoe vorzubeugen.

Häufige Ursachen von Pyorrhoe

  • Unsachgemäße Putzgewohnheiten
  • Schlechte Mundhygiene
  • Falsche Ernährung
  • Mangelnder Widerstand des Zahnfleisches

Hausmittel gegen Pyorrhoe

Tipp 1

Das Kauen von Guavenblättern oder unreifen Guaven hilft bei der Heilung von Zahnfleischbluten und hält die Zähne gesund. Aufgrund des hohen Gehalts an Vitamin C wirkt es als Zahnstärkungsmittel.

Tipp 2

Das Trinken von 1 Tasse Spinatsaft gemischt mit 1 Tasse Karottensaft ist ein weiteres wirksames Mittel zur Vorbeugung und Behandlung von Pyorrhoe.

Tipp 3

Eine unreife Papaya ist eine reiche Quelle von Vitamin C, das hilft, die Zähne gesund zu halten und Zahnfleischbluten zu stoppen.

Tipp 4

Reife Bananen enthalten essentielle Mineralien, die helfen, Blutungen zu stoppen und Schmerzen zu behandeln.

Tipp 5

Nehmen Sie eine Orangen- oder Zitronenschale und reiben Sie sie 5 Minuten lang auf das Zahnfleisch. Wiederholen Sie dies zweimal täglich, um die Blutung zu stoppen.

Hausmittel für Pyorrhoe: Orange

Tipp 6

Nehmen Sie 2 Teelöffel zerkleinerten Granatapfel, fügen Sie ½ Teelöffel Pfeffer und 1 Teelöffel Salz hinzu. Gut mischen und auf das Zahnfleisch auftragen und 5 Minuten einwirken lassen und mit warmem Wasser abwaschen.

Tipp 7

Nehmen Sie nach dem Bürsten etwas Senföl und fügen Sie eine Prise Salz hinzu. Reiben Sie diese Mischung auf das Zahnfleisch und lassen Sie es 5 Minuten einwirken.

Siehe auch  Hausmittel gegen Nierensteine

Tipp 8

Kochen Sie 4 bis 5 Zimtrindenstücke in einem Gefäß mit Wasser etwa eine halbe Stunde lang. Die Flüssigkeit etwas abkühlen und abseihen und zum Gurgeln verwenden. Dies ist eine wirksame Methode zur Behandlung von Pyorrhoe.

Hausmittel für Pyorrhoe: Zimtrinde

Tipp 9

Nehmen Sie einen Löffel reines Ghee, fügen Sie etwas Kampfer hinzu und mischen Sie alles gut zu einer Paste. Tragen Sie diese Paste zweimal täglich auf das Zahnfleisch auf.

Tipp 10

Mahlen Sie etwas Pfeffer, bis es ein feines Pulver bildet, und fügen Sie etwas Salz hinzu. Massieren Sie diese Mischung mehrmals täglich auf das Zahnfleisch, um Pyorrhoe zu heilen.

Hausmittel gegen Pyorrhoe: Pfeffer

.


Ein guter Tipp ist auch regelmäßig in unserer Facebook-Gruppe Wissenswert – Naturheilkunde, alternative Medizin, Heilpflanzen, Gesundheit vorbeizuschauen für zahlreiche geprüfte und nützliche Ratgeber und Tipps zu alternativer Medizin, Kräuter, Naturheilkunde und Gesundheit.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"