10 unglaubliche Hausmittel gegen Reizhusten, die Sie kennen sollten

Ob Sie es glauben oder nicht, Husten ist eigentlich eine gute Sache. Laut der Mayo Clinic ist dies die Art und Weise, wie Ihr Körper Ihre Atemwege als Reaktion auf einen Reizstoff befreit. Aber ein Husten kann Sie auch die ganze Nacht wach halten und Sie allgemein unglücklich machen – und manchmal fühlt es sich so an, als ob er nie wieder weggehen würde.

Wenn Sie sich fragen, wie Sie Ihren Husten loswerden können, gibt es eine gute Nachricht: Die meisten Hustenfälle verschwinden ohne Behandlung von selbst. In der Zwischenzeit gibt es mehrere natürliche Heilmittel gegen Husten, die nachweislich helfen, sagt Dr. Stephen Russell, Arzt an der medizinischen Fakultät der University of Alabama in Birmingham und Experte für Infektionen der oberen Atemwege.

Hier sind Tipps, wie man Hustenanfälle stoppen kann, und einige seiner bevorzugten Hausmittel gegen Husten, von denen Sie viele wahrscheinlich schon in Ihrer Küche oder Ihrem Medizinschrank haben.

 

Nehmen Sie etwas Honig – er ist ein natürlicher Hustenstiller

Wenn Sie den Geschmack von Honig mögen, haben Sie Glück. „Heiße Flüssigkeiten mit Honig können den Husten für kurze Zeit lindern und behandeln“, sagt Dr. Russell. Verwenden Sie einfach heißes Wasser oder Ihren Lieblingstee und fügen Sie Honig und Zitrone hinzu (die Zitrone dient nur dem Geschmack).

Honig direkt vom Löffel ist ein weiteres kostengünstiges Hausmittel gegen Husten mit nachgewiesener Wirkung. In einer Studie, die in der Zeitschrift Pediatric Clinics of North America veröffentlicht wurde, erhielten Kinder ab 2 Jahren mit Infektionen der oberen Atemwege, die zu Husten führten, vor dem Schlafengehen bis zu 2 Teelöffel Honig. Der Honig reduzierte nicht nur den nächtlichen Husten, sondern verbesserte auch den Schlaf. Eine andere, im Fachblatt JAMA Pediatrics veröffentlichte Studie ergab, dass Honig bei Kindern im Alter von 2 bis 18 Jahren einen bescheidenen Nutzen bei der Verringerung des nächtlichen Hustens hat. Aber geben Sie Kindern unter 1 Jahr niemals Honig, sagt Russell, denn in seltenen Fällen kann er Säuglingsbotulismus verursachen.

Wir empfehlen: Manuka Honig – 100 % pur – aus Neuseeland

 

 

Lutschen Sie Lutschtabletten oder Bonbons, um den Speichelfluss zu stimulieren

Lutschtabletten und Bonbons regen den Speichelfluss an oder erhöhen die Sekretion im Mund, was den Husten dämpfen kann, erklärt Russell. Dies funktioniert besonders gut bei trockenem Husten, fügt er hinzu. Es gibt nicht viele wissenschaftliche Belege für pflanzliche Lutschtabletten, wie z. B. solche mit Zink, Vitamin C und Echinacea, merkt Russell an, aber sie können einen bescheidenen Nutzen haben – selbst wenn es sich nur um einen Placebo-Effekt handelt – und keine von ihnen ist schädlich.

Wir empfehlen: Hustenbonbons – mit Vitamin C

 

 

Trinken Sie viel Flüssigkeit zur Hydratation und zur Stärkung Ihres Immunsystems

Ein weiteres gutes Hausmittel gegen Husten ist das Trinken von Flüssigkeiten aller Art, vor allem von warmen, wie heißem Wasser, Hühnersuppe und Tee, sagt Russell. „Viele Menschen, die Husten haben, neigen dazu, zu dehydrieren“, erklärt er. Neben der Flüssigkeitszufuhr hilft Flüssigkeit auch dem Immunsystem, die Quelle der Infektion oder des Virus, die den Husten verursachen, zu bekämpfen, und lindert die Halsschmerzen, die bei Husten häufig auftreten.

 

 

Gurgeln kann den Husten schneller verschwinden lassen

Haben Sie etwas Kochsalz zu Hause? Dann geben Sie etwas davon in warmes Wasser und gurgeln Sie damit. In einer kleinen Studie, die im American Journal of Preventive Medicine veröffentlicht wurde, hat einfaches Wassergurgeln die Symptome von Infektionen der oberen Atemwege (auch bekannt als Erkältung) abgeschwächt und sogar verhindert, dass die Infektionen überhaupt erst auftreten. In einer Pilotstudie, die im Januar 2019 in Scientific Reports veröffentlicht wurde, zeigte das Gurgeln mit warmem Salzwasser (zusammen mit einer Nasenspülung) ebenfalls einige Vorteile bei der Verbesserung der Erkältungssymptome und der Verkürzung der Dauer von Symptomen wie Husten.

Wir empfehlen: reines Alpensalz – aus Natursole

 

 

Verwenden Sie einen Luftbefeuchter

Wenn Sie schon einmal bemerkt haben, dass Ihr Husten oder Ihre Verstopfung nachlässt, wenn Sie ein heißes Bad oder eine heiße Dusche nehmen, dann wissen Sie, wie wichtig Feuchtigkeit für die Linderung von Erkältungssymptomen ist. Sie können dieses einfache Hustenmittel auch zu Hause anwenden, indem Sie eine dampfende Dusche nehmen oder einen Luftbefeuchter mit kühlem Nebel verwenden. Luftbefeuchter fügen der Luft Feuchtigkeit hinzu, und laut der Mayo Clinic können Luftbefeuchter mit kühlem Nebel helfen, Husten und Verstopfung aufgrund einer Erkältung zu lindern. Denken Sie daran, die Anweisungen des Herstellers zu befolgen, um Ihren Luftbefeuchter sauber zu halten und die Entstehung von Bakterien und Schimmel zu vermeiden.

Wir empfehlen: Ultraschall Luftbefeuchter – ca. 1.3 Liter

 

 

Schneiden Sie eine Zwiebel, um Ihren Husten zu lindern (so sagt man)

Viele Menschen fangen an zu weinen, sobald sie eine Zwiebel zerkleinern. Obwohl es keine wissenschaftliche Grundlage dafür gibt, schwören einige Menschen darauf, dass der starke Dampf, den eine Zwiebel beim Schneiden abgibt, den Husten lindert, sagt Russell. Schneiden Sie vor dem Schlafengehen eine Zwiebel in Viertel und legen Sie sie auf einen Teller auf Ihrem Nachttisch oder am Fußende des Bettes. Obwohl die Verwendung von Zwiebeln wie ein Ammenmärchen klingen mag, ist sie laut Russell in Spanien und Frankreich sehr beliebt.

 

 

Verwenden Sie rezeptfreie Hustenmittel, wenn nichts anderes hilft

Wenn Sie bereits andere Hustenmittel ausprobiert haben und über den Vorrat an Husten- und Erkältungsmitteln in Ihrem Medizinschrank nachdenken, sollten Sie zuerst die Etiketten lesen. „Studien haben gezeigt, dass Produkte mit Dextromethorphan den Husten etwas besser lindern können als Placebos“, sagt Russell. Produkte, die Pseudoephedrin enthalten, können helfen, den durch Viren oder Allergien verursachten postnasalen Tropf zu stoppen und den Husten zu lindern, fügt er hinzu. Aber diese Medikamente haben ihre Grenzen: Dextromethorphan ist für Kinder unter 5 Jahren nicht sicher, bemerkt Russell, und Pseudoephedrin neigt dazu, den Blutdruck und die Herzfrequenz zu erhöhen.

Nächtliche Hustenmittel enthalten in der Regel ein Antihistaminikum, das Sie schläfrig macht und gleichzeitig den Husten stoppt. Es kann bei Menschen über 65 Jahren Nebenwirkungen haben. Russell rät, zunächst natürliche Heilmittel auszuprobieren, bevor man zu Hustenmitteln greift.

Wir empfehlen: Hustenstiller – für Kinder ab 10 Jahren 

 

Bevor Sie die Hausmittel gegen Reizhusten nutzen

Unsere Artikel sind zwar immer gut recherchiert und medizinisch geprüft, jedoch können wir nicht voraussagen, welche Allergien, Medikamente und Nebenwirkungen bei Kombination mit verschiedenen Mitteln auftreten können. Deswegen sollten Sie immer alle Artikel zu Hausmittel gegen Reizhusten mit Vorsicht genießen. Wir haben in jedem Artikel auch entsprechende Warnhinweise angebracht, sodass Sie sich auch gut informieren können.

Vertrauen in das Hausmittel gegen Reizhusten

Der größte Effekt ist immer der Placebo-Effekt. Unser Körper kann erstaunliches bewirken, wenn wir uns tatsächlich in der Tatsache verlieren, dass ein vermeindliches Hausmittel gegen Reizhusten tatsächlich wirkt, oder eben nicht. Zum Beispiel gibt es unzählige Studien, die belegen, dass die verabreichten Mittel eine höhere oder niedrigere Wirkungsweise hatten, je nach dem, wie die Einstellung des Patienten zur Wirksamkeit eingestellt war.

Welche Hausmittel gegen Reizhusten wirken wirklich?

Um das herauszufinden benutzen Sie am Besten unsere intelligente Suchfunktion, oder stöbern durch die Kategorien. Wir haben unsere Überschriften stets so gewählt, dass Sie von vornherein erkennen, ob es ein Artikel zur Wirksamkeit, oder ein aufklärender Artikel gegen die Wirksamkeit des Hausmittels ist. Da wir ständig neue und aktualisierte Artikel herausbringen, können wir die Anzahl der Hausmittel gegen Reizhusten nicht exakt festlegen, da wir sonst jeden Beitrag erneut überarbeiten müssten. Deswegen nahmen wir die 10 als eine schöne Summe. Manchmal gibt es nur 4 oder 5 Hilfsmittel und manchmal 20.

Omas Tipps als Hausmittel gegen Reizhusten

Hören Sie auf Ihre Oma. In über 80% der Studien konnten „Omas Tipps“ tatsächlich als wirksam nachgewiesen werden. Ihr erster anlaufpunkt sollte also entweder die Oma, oder Ihre Erinnerung an Ihre Worte sein, was das Thema Hausmittel gegen Reizhusten betrifft.

Hausmittel und teure Produkte

Fallen Sie nicht auf überschwengliche Werbung herein. Es gibt einen einfachen, aber effektiven Weg, um herauszufinden, ob ein Hausmittel gegen Reizhusten gut oder schlecht ist. Googlen Sie das {Hausmittel}. Ein Produkt, welches nur auf seiner eigenen Website als „das Beste“ bezeichnet wird und dort etliche Kundenbewertungen hat, ist mit Sicherheit ein Blender, wenn es nicht auch anderswo gepriesen und gelobt wird. Was funktioniert, teilt man mit der Welt. Was niemand teilt, funktioniert auch nicht.

Hier kommt die Liste der Artikel mit Bezug dazu

10 unglaubliche Hausmittel gegen Reizhusten, die Sie kennen sollten
Husten und Erkältungen bei Kindern: Medikamente oder Hausmittel?
Mit dem Rauchen aufhören – Kräuter, die während und nach dem Aufhören helfen können
Wir zeigen hier nur max. 10 Artikel an, um die Liste kurz zu halten. Benutzen Sie gern die Suchfunktion, um alle passenden Artikel anzuzeigen.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"