Hausmittel

Hausmittel gegen verstopfte Brust

Was ist Brustverstopfung?

Brustverstopfung ist ein äußerst unangenehmer Zustand, der aus einer Infektion oder Entzündung der Atemwege resultiert. Akute Atemwegsinfektionen sind in unserer Gesellschaft sehr verbreitet, und daher versuchen die Menschen immer herauszufinden, wie sie eine verstopfte Brust auf natürliche Weise zu Hause beseitigen können.

Jeder Fall von Brustverstopfung sollte zuerst von einem Arzt diagnostiziert werden, um eine ernsthafte Ursache auszuschließen. Darüber hinaus sollte der Arzt informiert werden, wenn Sie pflanzliche Heilmittel einnehmen, damit diese Ihre medizinische Behandlung nicht beeinträchtigen.

Verstopfung der Brust tritt auf, wenn eine Entzündung in der Schleimhaut der Bronchien auftritt. Der typische ursächliche Faktor einer Stauung im Brustkorb ist eine virale Infektion, die selbstlimitierend ist, aber später auch bakterielle Sekundärinfektionen begünstigen kann.

Verstopfung der Brust und Husten hängen zusammen, weil Husten eine Reflexhandlung ist, die das Sekret in Form von Schleim ausstoßen soll. Eine verstopfte Brust ist mit Symptomen wie laufender Nase und Atembeschwerden verbunden. Eine Lungenstauung könnte auf eine ernstere Erkrankung zurückzuführen sein und sollte dringend von einem Spezialisten behandelt werden.

Was sind die Ursachen für eine verstopfte Brust?

Brustverstopfung aufgrund von Bronchitis kann durch viele Faktoren verursacht werden, wie z. B. Infektionen oder Reizungen durch Dämpfe, Staub oder Schadstoffe in der Umgebung. Es gibt verschiedene Risikofaktoren, die zu einer Bruststauung führen können, wie Rauchen, verminderte Immunität oder bereits bestehendes Asthma.

Hausmittel gegen verstopfte Brust

Es gibt viele pflanzliche Heilmittel gegen Brustverstopfung, die seit Ewigkeiten wirksam eingesetzt werden. Dazu gehört die Verwendung einer breiten Palette von Kräutern wie Engelwurz, Anis, Petersilie, Myrrhe, Ysop und Kamille und Gewürzen wie Kardamom, Zimt, Cayennepfeffer, Knoblauch, Limette und Ingwer.

Darüber hinaus wurden Tee und Kaffee auch erfolgreich als Hausmittel zur Linderung von Brustverstopfungen eingesetzt. Aber zu den einfachsten Mitteln gehört warmes Wasser. Trinken Sie viel warmes Wasser, um den Schleim zu verdünnen. Dämpfen ist auch eine gute Option, um eine verstopfte Nase und andere Symptome einer verstopften Brust zu lindern.

Anis (Moti saunf auf Hindi)

Als wichtiges pflanzliches Heilmittel gegen verstopfte Brust wird Anis häufig bei der Behandlung von Influenza, Sinusitis und verschiedenen anderen Atemwegsproblemen eingesetzt. Der wirksame Inhaltsstoff von Anis ist Kreosol, ein ätherisches Öl, das hilft, die Bronchialsekrete zu lösen. Anis kann in einem Diffusor oder als Massageöl verwendet werden. Es ist leicht als rezeptfreies Medikament gegen Brustverstopfung erhältlich.

Anis hat schleimlösende und antibakterielle Eigenschaften und hilft bei der Beruhigung des Rachens. Daher ist es ein wichtiger Bestandteil mehrerer Hustensäfte und Lutschtabletten.

Kampfer

Kampfer ist ein wesentlicher Bestandteil in verschiedenen Produkten, die lokal angewendet werden, und ist als rezeptfreies Arzneimittel gegen Brustverstopfung erhältlich. Es ist in einer großen Anzahl von Balsamen und Einreibungen enthalten, die als wirksame Mittel gegen Erkältungskrankheiten verwendet werden. Es hat eine entzündungshemmende Wirkung und hilft auch bei der Linderung von Schmerzen im Zusammenhang mit Staus.

Eukalyptus

Eukalyptus ist ein wichtiger Bestandteil vieler kalter Einreibungen und Balsame und ein weiteres großartiges pflanzliches Heilmittel gegen verstopfte Brust. Es wirkt abschwellend, erleichtert das Öffnen verstopfter Atemwege und lindert Körperschmerzen im Zusammenhang mit Erkältung.

Knoblauch

Knoblauch ist ein natürliches pflanzliches Heilmittel gegen verstopfte Brust und Halsschmerzen. Es hat entzündungshemmende und antivirale Eigenschaften, die dazu beitragen, Viren zu eliminieren und bakterielle Infektionen zu verhindern. Es bietet auch Linderung bei Brustverstopfung, indem es die Atemwege reinigt und die Schleimproduktion verringert.

Knoblauch enthält Quercetin, das die Aktivität des Enzyms Lipoxygenase hemmt. Dieses Enzym spielt eine entscheidende Rolle bei der Freisetzung entzündlicher Chemikalien, und daher bewirkt Knoblauch eine Linderung der Brustverstopfung. Knoblauch kann entweder vor dem Schlafengehen roh gegessen oder zu Speiserezepten hinzugefügt werden.

Knoblauch für Brustverstopfung

Ingwer

Ingwer ist eines der besten pflanzlichen Heilmittel gegen verstopfte Brust und ist mit entzündungshemmenden, antibakteriellen und antiviralen Eigenschaften ausgestattet. Es bietet eine gute Linderung von Staus in der Brust, indem es den Schleim in den Nasengängen löst. Ingwer als Hausmittel nimmt man am besten ein, indem man einen frischen Ingwer in Wasser aufkocht, abgießt und die Flüssigkeit auf Zimmertemperatur abkühlt. Die tägliche Einnahme dieses mit Ingwer angereicherten Wassers kann erhebliche positive Wirkungen haben und Ihnen helfen, leichter zu atmen.

Zitronen

Die in Zitronen enthaltene Zitronensäure ist von Natur aus antibakteriell und hilft bei der Abwehr von Infektionen. Zitronen helfen bei der Beseitigung des Schleims aus der Brust und beruhigen auch den Hals, wodurch sowohl Brustverstopfung als auch Husten gelindert werden. Das Vitamin C in Zitronen kann auch helfen, die Immunität gegen Infektionen zu erhöhen.

Verwenden Sie Zitrone in Hausmitteln, indem Sie eine Zitrone halbieren und ihren Saft in einem Glas Wasser auspressen. Dies sollte täglich eingenommen werden, bis die Stauung gelindert ist.

Thymian (Ajvain ke phool auf Hindi)

Thymian ist ein beliebtes Küchenkraut und findet traditionell Anwendung bei der Behandlung von krampfartigem Husten. Es wurde Patienten mit Bronchitis, Husten, Halsschmerzen und Verstopfung in Form eines Blüten- und Blattaufgusses in Honig verabreicht. Es bietet eine hervorragende Wirkung bei Brustverstopfung und Hustenanfällen, da es krampflösende und schleimlösende Eigenschaften besitzt. Es wurde berichtet, dass Sirup, der Thymiankraut und Efeublätter enthält, äußerst wirksam bei der Behandlung von Bronchitis ist.

Das in Thymian enthaltene chemische Thymol ist der Hauptfaktor, der zu den krampflösenden und antibakteriellen Eigenschaften des Krauts beiträgt. Hinzu kommt, dass mit Thymian keine Arzneimittel-Kräuter-Wechselwirkung bekannt ist.

Thymiantee lindert Brustverstopfung

Schatz

Ein Esslöffel Honig in warmem Wasser beruhigt den Hals und hilft, die Verstopfung zu lindern. Honig sollte bei kleinen Kindern aufgrund des Risikos einer Botulinum-Toxizität vermieden werden.

Tulsi

Es wurde untersucht, dass Tulsi immunmodulatorische Eigenschaften zusammen mit antitussiven und schleimlösenden Eigenschaften hat. Daher wirkt es als großartiges pflanzliches Heilmittel gegen Brustverstopfung und Husten. Es reduziert die Menge an Husten und hilft bei der Beseitigung des Schleims aus der Brust, wodurch Staus gelindert werden. Es hat auch antibakterielle und antimykotische Eigenschaften und hilft bei der Überwindung der Infektion, die Atemprobleme verursacht. Chemikalien wie Camphen, Eugenol und Cineol, die darin enthalten sind, sind die Hauptfaktoren für seine Eigenschaft, Brustverstopfungen zu lindern. Es ist auch mit entzündungshemmenden und antiallergischen Eigenschaften ausgestattet, die es bei der Heilung von Atemwegserkrankungen mit allergischer Ätiologie unterstützen.

Tee

Tee ist eines der häufigsten Mittel gegen Erkältungskrankheiten und seine vielfältigen Vorteile wurden auch von der FDA anerkannt. Theobromin und Theophyllin sind die im Tee enthaltenen chemischen Inhaltsstoffe, die es ermöglichen, Tee als eines der Mittel gegen Brustverstopfung zu verwenden. Diese Inhaltsstoffe helfen bei der Erweiterung der Atemwege, erhöhen die Herzfrequenz, verbessern und steigern die Durchblutung und beugen Bronchospasmen vor. Mit Kräutern angereicherter Tee ist ein großartiges pflanzliches Heilmittel gegen Bronchialverstopfung und bietet eine Fülle von gesundheitlichen Vorteilen.

Pfefferminztee ist ein wichtiges pflanzliches Heilmittel bei verstopfter Brust, da er Menthol enthält, das sich als wirksam bei der Linderung von Brust- und Halsschmerzen erwiesen hat. Es lindert Brustverstopfungen, indem es den Schleim verdünnt und das Atmen erleichtert.

Pfefferminztee bei verstopfter Brust

Kurkuma

Kurkuma ist im Ayurveda allgemein als „Haridra“ bekannt und stellt einen wichtigen Bestandteil der ayurvedischen Medizin dar. Die in Kurkuma enthaltenen Chemikalien wie Turmerone, Curcuminoide, Curcumin und Tetrahydrocurcumin verleihen Kurkuma antiasthmatische und abschwellende Eigenschaften. Bei Bronchitis wird frischer Saft des Rhizoms verabreicht. Kurkuma wird in Milch gekocht und mit Jaggery gemischt und oral verabreicht, um Rhinitis, verstopfte Brust und Husten zu behandeln. Es wird auch in Form von Dämpfen bei Verstopfung oder Asthma verabreicht.

Brustverstopfung bei Kleinkindern ist ein häufiges Problem und wird oft mit Hausmitteln behandelt. Es ist jedoch notwendig, ein Okay von Ihrem Kinderarzt einzuholen, bevor Sie eines der pflanzlichen Heilmittel bei Ihrem Kind ausprobieren.

.


Wir sind eine zertifizierte Google News Quelle. Besuche uns bei Google News.

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig in der Facebook-Gruppe Wissenswert – Naturheilkunde, alternative Medizin, Heilpflanzen, Gesundheit vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche geprüfte und nützliche News, Neuigkeiten und Tipps zu alternativer Medizin, Naturheilkunde und Gesundheit.

Zur Facebook-Gruppe

Unsere Artikel kommen von Autoren, Medizinern und Universitäten aus der ganzen Welt und werden teilweise automatisch übersetzt. Wir bitten daher etwaige Formulierungsfehler zu entschuldigen.



Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"