Hausmittel

Hausmittel gegen Windelausschlag

Was sind Windelausschläge?

Windelausschlag ist sehr häufig bei Säuglingen und Kindern unter 2 Jahren. Es ist ein Bereich entzündeter Haut, der auf dem Po Ihres Babys erscheint. Die Hautausschläge treten normalerweise aufgrund von selten gewechselten Windeln, Durchfall und der Verwendung von Plastikhosen zum Abdecken von Windeln auf, die Hautreizungen verursachen und manchmal zu bakteriellen oder Pilzinfektionen führen können. Windelausschlag kann auch ältere Menschen betreffen, die aufgrund von Inkontinenz oder Lähmungen Windeln tragen müssen. Die meisten Fälle von Windelausschlag können mit einfachen Behandlungen zu Hause behoben werden, aber falls der Ausschlag anhält oder zunimmt, müssen Sie einen Arzt aufsuchen.

Ursachen von Windelausschlägen

Im Folgenden sind die Ursachen für Windelausschläge aufgeführt:

  • Reizung durch Stuhl oder Urin
  • Scheuern oder Reiben an der Windel
  • Bakterielle oder Hefeinfektion
  • Empfindliche Haut
  • Allergische Reaktion auf Windel
  • Einsatz von Antibiotika

Hausmittel gegen Windelausschlag

  • Wechseln Sie die Windel des Babys häufig, sobald sie nass oder schmutzig geworden ist, und stellen Sie sicher, dass das Baby immer sauber und trocken ist, um Windelausschlag zu vermeiden.
  • Verwenden Sie warmes Wasser und ein weiches Tuch und reinigen Sie den Po des Babys vorsichtig, um Hautausschlag zu vermeiden. Bei Bedarf kann milde Babyseife verwendet werden.

Hausmittel gegen Windelausschlag: Reinigen Sie den Po des Babys mit warmem Wasser und einem weichen Tuch

  • Nachdem Sie den nassen oder verschmutzten Bereich gereinigt haben, schrubben Sie nicht den Po des Babys. Verwenden Sie zum Trocknen ein weiches, sauberes Handtuch, um Hautirritationen zu vermeiden.
  • Wenn der Po des Babys von Hautausschlägen sehr wund ist, geben Sie 2 Esslöffel Natron in die Babywanne und versuchen Sie, den Bereich dreimal täglich für 10 Minuten sanft zu waschen.
  • Cranberry-Saft verhindert, dass Bakterien an der Blase haften bleiben, und hilft, den Urin weniger konzentriert zu halten. Wenn Ihr Baby über 12 Monate alt ist, können Sie Ihr Baby mit Cranberrysaft füttern.
Siehe auch  Hausmittel gegen Nasenbluten

Hausmittel gegen Windelausschlag: Cranberry-Saft

  • Wenn Sie Stoffwindeln verwendet haben, geben Sie ½ Tasse weißen Essig in das Spülwasser und waschen Sie es gründlich.
  • Tragen Sie bei jedem Windelwechsel eine Salbe wie Vaseline auf, um Hautreizungen zu vermeiden.
  • Waschen Sie sich nach dem Windelwechseln gründlich die Hände, um die Ausbreitung von Bakterien oder Hefepilzen auf andere Körperteile Ihres Babys, auf Sie oder auf andere Kinder zu verhindern.

Hausmittel gegen Windelausschlag: Waschen Sie Ihre Hände nach dem Windelwechsel gut

.


Ein guter Tipp ist auch regelmäßig in unserer Facebook-Gruppe Wissenswert – Naturheilkunde, alternative Medizin, Heilpflanzen, Gesundheit vorbeizuschauen für zahlreiche geprüfte und nützliche Ratgeber und Tipps zu alternativer Medizin, Kräuter, Naturheilkunde und Gesundheit.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"