10 unglaubliche Hausmittel gegen Zahnwurzelentzündung, die Sie kennen sollten

Hier finden Sie die gängigsten Hausmittel gegen Zahnwurzelentzündung. Auch wenn es manchmal schwierig ist das richtige Hausmittel zu finden, so ist es doch manchmal gar nicht so weit entfernt. Die meisten Hausmittel haben Sie bereits in Ihrem Haushalt, wie der Name es schon vermuten lässt.

Haben Sie kleine, schwarze Löcher in Ihren Zähnen bemerkt? Hast du sie nur als Flecken abgetan? Sie sind möglicherweise nicht nur Flecken; sie können frühe Anzeichen von Karies sein. Seit unserer Kindheit wird uns gesagt, dass wir keine Süßigkeiten und Schokolade essen sollen, da sie unsere Zähne zerstören können. Ist das wahr? Ja, teilweise. Die Bakterien in unserem Mund verwenden den Zucker und die Stärke aus unserer Nahrung, um Säure zu produzieren, die den Zahn zerstört. Aus dem kleinen Fleck kann sich im Handumdrehen ein großes Loch entwickeln, Schmerzen verursachen und wenn nicht rechtzeitig behandelt wird, können Sie sogar Ihren Zahn verlieren.  Diese Karies wird allgemein als Karies bezeichnet, auch bekannt als Zahnkaries. Sie können Karies verhindern, indem Sie Ihre Zähne richtig putzen und Zahnseide verwenden.

 

Was verursacht Karies?

Es gibt viele Bakterien im Mund, einige sind hilfreich für uns, andere schaden uns. Diese schädlichen Bakterien sind für die Karies der Zähne verantwortlich. Die Bakterien bilden zusammen einen Film (Plaque) und beteiligen sich an der Herstellung von Säure aus der Nahrung, die Sie essen, hauptsächlich aus Zucker und Stärke. Diese gebildete Säure schädigt die Zähne, was wir als Karies ansehen. Als Teil eines natürlichen Prozesses verlieren unsere Zähne Mineralien und gewinnen sie wieder zurück. Wenn wir unsere Zähne nicht richtig pflegen, gehen mehr Mineralien verloren, als wir zurückgewinnen können, was zu Karies führt. 1

Symptome von Karies

Es gibt ein paar Anzeichen, auf die Sie achten sollten, wenn Sie glauben, dass Sie Karies haben. Die Symptome von Karies sind:

  • Flecken auf der Zahnoberfläche. Sie können weiß oder braun gefärbt sein.
  • Möglicherweise sehen Sie einen Hohlraum in Ihrem Zahn.
  • Sie könnten Empfindlichkeit verspüren, wenn Sie etwas Süßes, Kaltes oder Heißes essen.
  • Schmerzen im Zahn (Zahnschmerzen)
  • Manchmal können Sie aufgrund einer Infektion Fieber zusammen mit Schwellungen im Gesicht haben. 1

Empfohlene Hausmittel gegen Karies

Der beste Weg, um Karies zu vermeiden, besteht darin, sie durch eine angemessene Mundhygiene zu pflegen. Alle hier vorgeschlagenen Mittel dienen der Erhaltung der Mundgesundheit und der Vorbeugung von Karies. Im Folgenden finden Sie einige Hausmittel für bessere und gesunde Zähne.

Ölziehen

Ölziehen ist ein ayurvedisches Verfahren, das zur Aufrechterhaltung der Mundhygiene beiträgt. In einer der vielen durchgeführten Studien wurde festgestellt, dass Ölziehen die Anzahl der Bakterien im Mund reduziert und die Plaquebildung verringert, was langfristig Karies verhindern könnte. Bei diesem Verfahren wird eine kleine Menge Kokosöl, Sesamöl oder Sonnenblumenöl in seiner reinen Form (vorzugsweise kaltgepresst) verwendet, um den Mund zu schwenken, um sicherzustellen, dass alle Zähne bedeckt sind. Dieses Verfahren sollte morgens auf nüchternen Magen vor dem Zähneputzen durchgeführt werden. 3 Es besteht weiterer Forschungsbedarf bezüglich der Vorteile des Ölziehens; trotzdem wird es genutzt.

Dieses Kokosöl haben wir getestet und für sehr gut befunden

Amla

Amla ist ein Kraut, das häufig im Ayurveda verwendet wird. Es ist eine Frucht und kann in Form von Abkochungen und zur Mundspülung verwendet werden, da es allgemein als gut für die Mundgesundheit bekannt ist. Darüber hinaus können wir täglich ein wenig Amla konsumieren, um die langfristigen Vorteile für die Zähne zu nutzen. 4 Da Amla hilft, gesunde Zähne zu erhalten, kann es auch bei der Vorbeugung von Karies von Vorteil sein.

Lakritze

Süßholz wird auch als „süßes Kraut“, Yashtimadhu (Sanskrit) oder Mulethi bezeichnet. In den letzten Jahren haben Forscher die Vorteile von Süßholz intensiv untersucht. In einer dieser durchgeführten Studien wurde festgestellt, dass Süßholz bioaktive Verbindungen enthält, die bei der Zerstörung der Bakterien Streptococcus mutans oder S. mutans , die für die Verursachung von Karies verantwortlich sind, wirksam sind. 5 Süßholz kann also Karies vorbeugen. Außerdem können wir die Süßholzwurzel kauen, um unsere Zähne vor Karies zu schützen.

Aloe-Vera-Gel

Aloe Vera Gel ist vielseitig einsetzbar. Aufgrund des Vorhandenseins bioaktiver Verbindungen hat es antimikrobielle (keimtötende) und entzündungshemmende (entzündungshemmende) Eigenschaften. Eine Studie hat gezeigt, dass Aloe-Vera-Gel Bakterien ( S. mutans und Lactobacillus spp.) effektiv abtötet und entfernt, die für ihre Beteiligung an der Kariesbildung (Zahnkaries) bekannt sind. 5,6 Auf diese Weise könnte Aloe-Vera-Gel den Zahn vor Karies schützen. Es kann verwendet werden, indem täglich Saft hergestellt und getrunken wird. Es kann auch als Zahnpasta zum täglichen Zähneputzen verwendet werden, um seine Vorteile zu erhalten.

Diese Produkte haben bei unserem Test mit „sehr gut“ abgesschnitten

Grüner Tee

Grüner Tee hat antibakterielle Eigenschaften; Daher soll es die Anzahl der Bakterien im Mund verringern, die das Potenzial haben, Karies zu verursachen. Es enthält auch eine hohe Menge an Fluorid. Fluorid ist ein Mineral, das die Zähne vor Karies schützt, indem es ihnen hilft, Mineralien zurückzugewinnen. Forscher haben herausgefunden, dass grüner Tee in Tiermodellen Karies vorbeugt (antikariogen). Es könnte an seiner antibakteriellen Wirkung liegen, die auf das Vorhandensein bestimmter Substanzen zurückzuführen ist. 7 Studien am Menschen waren nicht schlüssig; daher ist weitere Forschung erforderlich, um abzuschließen. Sie können grünen Tee als Getränk konsumieren, indem Sie seine Blätter oder einen Teebeutel verwenden, um eine heiße Tasse grünen Tee zuzubereiten.

Nelkenöl

Es wurde ein Experiment durchgeführt, um die Wirkung von Nelkenöl auf Karies zu verstehen, indem es die Entkalkung (Verlust von Mineralien aus den Zähnen) verhindert. In diesem Experiment wurde festgestellt, dass mit Nelkenöl behandelte Zähne einen geringeren Mineralverlust zeigten, wenn sie Säuren ausgesetzt wurden, die Zähne zerstören können. Seine Wirkung könnte der von Fluorid bei der Vorbeugung von Karies ähneln. 8 Weitere Studien müssen durchgeführt werden, um seine Verwendung als Mittel zur Vorbeugung von Karies beim Menschen zu beweisen. Nelkenöl ist ein häufiger Bestandteil vieler Arten von Zahnpasta. Sie können es verwenden, indem Sie ein wenig Nelkenöl in Ihre Zahnpasta mischen und Ihre Zähne zweimal täglich mit dieser Paste putzen.

Oreganoöl

Oreganoöl ist ein ätherisches Öl. Es hat die Eigenschaft, verschiedene Mikroorganismen wie Bakterien, Pilze usw. zu zerstören. Daher wurde sein Potenzial zur Abtötung von Kariesbakterien in einer Studie bewertet. Diese Studie zeigte, dass die Zugabe von Oreganoöl zu einer Zahnpasta, die bereits wirksam Bakterien abtötet, ihre Wirksamkeit verdoppelte. Somit hilft es bei der Vorbeugung von Karies. 9 Sie können Oreganoöl mit Ihrer normalen Zahnpasta mischen und damit Ihre Zähne täglich putzen.

Zimtöl

In derselben oben erwähnten Studie wurde auch die Aktivität des Öls einer der Zimtarten, Cinnamomum cassia (chinesischer Zimt), untersucht. Die bakterientötende Aktivität von Zimtöl war offensichtlich. Daher könnte Zimtöl zur Vorbeugung von Zahnkaries verwendet werden. 9 Sie können dieses Öl auf die gleiche Weise verwenden, indem Sie es in Zahnpasta mischen und Ihre Zähne täglich putzen.

 

Wann ist medizinische Hilfe in Anspruch zu nehmen?

Sie sollten Hilfe von einem Zahnarzt suchen, wenn:

  • Sie bemerken Zahnfleischbluten
  • Dein Gesicht schwillt an
  • Mund- oder Zahnschmerzen
  • Sie bemerken Anzeichen einer Infektion (Rötung, Schwellung und Schmerzen)
  • Es fällt Ihnen schwer zu kauen

Fazit

Der beste Weg, um Ihre Zähne vor Schäden durch Karies zu schützen, ist, sie sauber zu halten. Karies kann entstehen, wenn die Bakterien in Ihrem Mund die Speisereste verwenden, die bei unsachgemäßer Reinigung zurückbleiben, um Säure zu bilden, die die Zähne schädigt. Sie könnten eine Höhle sehen und Empfindlichkeit und Schmerzen verspüren. Manchmal kann es auch zu einer Infektion der Zähne und des Mundes kommen. Mit einigen Hausmitteln wie Ölziehen, Nelkenöl, Aloe Vera Gel und grünem Tee können Sie der Kariesbildung vorbeugen. Wenn Sie jedoch Karies, Schmerzen, Schwellungen, Anzeichen einer Infektion, Zahnfleischbluten oder Kauschwierigkeiten haben, sollten Sie Ihren Zahnarzt aufsuchen. Vorbeugen ist immer besser als heilen, und Sie können dies tun, indem Sie einfach die richtige Mundhygiene befolgen.

 

Häufig gestellte Fragen

Ich sehe schwarze Löcher in meinen Zähnen. Es ist normal?

Nein. Schwarze Löcher in Ihren Zähnen können Karies sein. 1 Konsultieren Sie Ihren Zahnarzt, um sicherzugehen.

Kann das Zähneputzen meine Karies verschwinden lassen?

Nein. Zähneputzen kann Karies nicht beseitigen. Es kann jedoch Karies vorbeugen.

Ist Nelkenöl-Zahnpasta gut für die Zähne?

Ja. In vielen Studien wurde festgestellt, dass Nelkenöl ähnliche Wirkungen wie Fluorid bei der Vorbeugung von Karies hat. Um sicher zu sein, sind weitere Untersuchungen erforderlich.

Schützt grüner Tee vor Karies?

Ja. Grüner Tee hat einen hohen Fluoridgehalt und antibakterielle Eigenschaften, die beide als vorteilhaft bei der Vorbeugung von Karies bekannt sind.

 

Bevor Sie die Hausmittel gegen Zahnwurzelentzündung nutzen

Unsere Artikel sind zwar immer gut recherchiert und medizinisch geprüft, jedoch können wir nicht voraussagen, welche Allergien, Medikamente und Nebenwirkungen bei Kombination mit verschiedenen Mitteln auftreten können. Deswegen sollten Sie immer alle Artikel zu Hausmittel gegen Zahnwurzelentzündung mit Vorsicht genießen. Wir haben in jedem Artikel auch entsprechende Warnhinweise angebracht, sodass Sie sich auch gut informieren können.

Vertrauen in das Hausmittel gegen Zahnwurzelentzündung

Der größte Effekt ist immer der Placebo-Effekt. Unser Körper kann erstaunliches bewirken, wenn wir uns tatsächlich in der Tatsache verlieren, dass ein vermeindliches Hausmittel gegen Zahnwurzelentzündung tatsächlich wirkt, oder eben nicht. Zum Beispiel gibt es unzählige Studien, die belegen, dass die verabreichten Mittel eine höhere oder niedrigere Wirkungsweise hatten, je nach dem, wie die Einstellung des Patienten zur Wirksamkeit eingestellt war.

Welche Hausmittel gegen Zahnwurzelentzündung wirken wirklich?

Um das herauszufinden benutzen Sie am Besten unsere intelligente Suchfunktion, oder stöbern durch die Kategorien. Wir haben unsere Überschriften stets so gewählt, dass Sie von vornherein erkennen, ob es ein Artikel zur Wirksamkeit, oder ein aufklärender Artikel gegen die Wirksamkeit des Hausmittels ist. Da wir ständig neue und aktualisierte Artikel herausbringen, können wir die Anzahl der Hausmittel gegen Zahnwurzelentzündung nicht exakt festlegen, da wir sonst jeden Beitrag erneut überarbeiten müssten. Deswegen nahmen wir die 10 als eine schöne Summe. Manchmal gibt es nur 4 oder 5 Hilfsmittel und manchmal 20.

Omas Tipps als Hausmittel gegen Zahnwurzelentzündung

Hören Sie auf Ihre Oma. In über 80% der Studien konnten „Omas Tipps“ tatsächlich als wirksam nachgewiesen werden. Ihr erster anlaufpunkt sollte also entweder die Oma, oder Ihre Erinnerung an Ihre Worte sein, was das Thema Hausmittel gegen Zahnwurzelentzündung betrifft.

Hausmittel und teure Produkte

Fallen Sie nicht auf überschwengliche Werbung herein. Es gibt einen einfachen, aber effektiven Weg, um herauszufinden, ob ein Hausmittel gegen Zahnwurzelentzündung gut oder schlecht ist. Googlen Sie das {Hausmittel}. Ein Produkt, welches nur auf seiner eigenen Website als „das Beste“ bezeichnet wird und dort etliche Kundenbewertungen hat, ist mit Sicherheit ein Blender, wenn es nicht auch anderswo gepriesen und gelobt wird. Was funktioniert, teilt man mit der Welt. Was niemand teilt, funktioniert auch nicht.

Hier kommt die Liste der Artikel mit Bezug dazu

10 unglaubliche Hausmittel gegen Zahnwurzelentzündung, die Sie kennen sollten
Wir zeigen hier nur max. 10 Artikel an, um die Liste kurz zu halten. Benutzen Sie gern die Suchfunktion, um alle passenden Artikel anzuzeigen.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Webdesign Agentur Daniel Wom hat 5,00 von 5 Sternen 51 Bewertungen auf ProvenExpert.com