Hausmittel

Hausmittel zur Reparatur eines gebrochenen oder rissigen Zahns

Was ist ein abgebrochener Zahn?

Ein Riss im Zahn verursacht Schmerzen? Nun, es ist üblich, dass ein Zahn nach dem Essen von etwas Hartem oder nach einem Schlag ins Gesicht bricht, absplittert oder ausschlägt.

Ein gebrochener oder gebrochener Zahn ist ein Zahn, der abgebrochen ist. Dies kann mehrere Gründe haben:

  • Extremes Zähneknirschen
  • Große Füllungen oder Beißen von etwas Hartem wie Eis, Obstkernen, Bonbons, Fleischknochen
  • Ein Schlag auf das Kinn oder den Unterkiefer
  • Zahnfleischerkrankungen, Knochenschwund
  • Plötzliche Veränderungen der Mundtemperatur

Extreme Temperaturen, insbesondere Kälte, können Beschwerden verursachen. Ihr Zahn kann empfindlich auf Süßes reagieren. Außerdem kann ein kleiner Bereich des Zahnfleisches in der Nähe des betroffenen Zahns anschwellen.

Ursachen von Zahnschmerzen

Zahnschmerzen treten aufgrund verschiedener Ursachen auf, darunter Karies oder Karies, Abszesse, gebrochene oder beschädigte Zähne, Nebenhöhlenentzündungen und Zahnfleischerkrankungen. Unter dem weißen Zahnschmelz liegt das Dentin, eine harte Schicht. Darunter befindet sich das als Pulpa bezeichnete weiche Innengewebe, das von Nerven und Blutgefäßen des Zahns innerviert wird.

In eigener Sache
Heilpraktiker Verzeichnis

Das größte deutsche Heilpraktiker-Verzeichnis ist nach dem bislang umfangreichsten Update wieder online. Schau gleich rein und finde den idealen Heilpraktiker. Natürlich kostenlos.

Zum Heilpraktiker Verzeichnis

Bei einem gebrochenen Zahn sind die äußeren harten Gewebe rissig und Bewegungen wie Kauen können zu einer Bewegung der Stücke führen, die die Pulpa reizen. Dadurch wird die Pulpa geschädigt und kann nicht von alleine heilen. Der Zahn schmerzt beim Kauen und wird auch vorübergehend empfindlich.

Hausmittel gegen Zahnschmerzen

  • Kalk ist auch ein wirksames Hausmittel gegen Zahnschmerzen und fördert die allgemeine Zahngesundheit

  • Knoblauch- und Nelkenöl können auf den betroffenen Zahn aufgetragen werden, um Zahnschmerzen zu lindern
  • Eine Knoblauchzehe kann direkt auf den abgebrochenen Zahn gehalten werden, um Schmerzen zu lindern
  • Abhilfe schafft eine Mischung aus Essig und Lorbeer
  • Asafoetida kann zur Schmerzlinderung direkt auf den Zahn aufgetragen werden

Hausmittel gegen Zahninfektionsschmerzen

Orale Infektionen sind ursächliche Faktoren der Zahnbeschwerden und sollten weder unterschätzt noch übersehen werden.

  • Calendula-Blütenblätter wurden auch verwendet, um Zahnschmerzen zu heilen.
  • Die antiseptischen Eigenschaften von Nelkenöl haben es zu einem der beliebtesten Hausmittel gegen Zahninfektionsschmerzen gemacht. Es betäubt die betroffenen Zähne und das Zahnfleisch und lindert so die Schmerzen.

Nelkenöl lindert Zahnschmerzen

  • Glattes Ulmenpulver ist ein weiteres pflanzliches Heilmittel, das als Mundwasser und Antiseptikum verwendet werden kann. Das Pulver wird durch Auflösen in Wasser zu einer Lösung verarbeitet und sicher als Mundspülung verwendet.
  • Babool-Baumrinde ist ein ausgezeichnetes ayurvedisches pflanzliches Hausmittel, das die Schmerzen lindern kann. Es wird auch verwendet, um Blutungen im Zahn zu stoppen.
  • Apfelessig hat antiseptische Eigenschaften und wird als pflanzliches Heilmittel gegen Schmerzen in infizierten Zähnen eingesetzt. Es wird als Mundwasser verwendet, um die Funktionen des Speichels bei der Förderung der Heilung und der Entfernung der Infektionsquelle nachzuahmen.
  • Salbei und Myrrhe sind auch Antiseptika, die durch ihre betäubende Wirkung eine natürliche Schmerzlinderung bieten.

Salbei & Myrrhe beugen Zahnschmerzen vor

Wie repariert man einen kaputten Zahn zu Hause?

  • Fassen Sie den Zahn nicht an seiner Wurzel an. Vermeiden Sie es, die Wurzel zu berühren und halten Sie den Zahn an der Krone.
  • Bürsten oder kratzen Sie den abgebrochenen Zahn nicht.
  • Falls der abgebrochene Zahn verschmutzt ist, spülen Sie ihn frühestens mit Milch oder einer Kochsalzlösung und lassen Sie ihn wieder in seinem Zahnfach im Mund.
  • Verwenden Sie kein Wasser oder Alkohol, um den Zahn zu spülen.
  • Reparieren Sie einen kaputten Zahn zu Hause, indem Sie auf ein sauberes Material wie ein Tuch oder einen nassen Teebeutel beißen, um ihn an Ort und Stelle zu halten.
  • Wenn Sie nicht wissen, wie Sie einen abgebrochenen Zahn selbst reparieren können, halten Sie den Zahn zwischen Wange und Zahnfleisch, bis Sie einen Zahnarzt aufsuchen. Alternativ können Sie den Zahn in einem sauberen Behälter aufbewahren, der mit Milch oder Ihrem Speichel bedeckt ist.

Wie kann man abgebrochene Zähne zu Hause reparieren?

Die Reparatur eines abgebrochenen Zahns zu Hause ist möglich, aber Sie müssen den Zahnarzt aufsuchen, da Komplikationen im Zusammenhang mit dem abgebrochenen Zahn auftreten können.

  • Versorge die Wunde sofort. Ein kalter Eisbeutel sollte sofort verwendet werden, um Entzündungen zu lindern. Bei unerträglichen Schmerzen sollten Schmerzmittel wie Paracetamol eingenommen werden.
  • Wenn ein kleiner Teil abgesplittert oder nur eine Ecke des Zahns abgebrochen ist, feilen Sie den Zahn mit dem Schmirgelbrett leicht ab, um das Aussehen zu verbessern. Dies verhindert auch weitere Schäden am abgebrochenen Zahn. Es kann mehr als eine Feilarbeit erforderlich sein, um das Aussehen des Zahns zu verbessern, aber achten Sie darauf, nicht zu viel von Ihren Zähnen zu entfernen.
  • Versuchen Sie zu vermeiden, auf der Seite des Mundes zu kauen, auf der sich der abgebrochene Zahn befindet. Verwenden Sie Lebensmittel, die weich, zuckerarm und von neutraler Temperatur sind, wie z. B. Naturjoghurt, weiches Brot oder Suppe.

Verhindern Sie Zahnrisse

Es ist nicht möglich, knackende Zähne vollständig zu verhindern, aber einige Vorsichtsmaßnahmen können getroffen werden, wie zum Beispiel:

  • Tragen Sie einen Mundschutz
  • Vermeiden Sie es, auf harten Gegenständen zu beißen oder zu kauen

.


Ein guter Tipp ist auch regelmäßig in unserer Facebook-Gruppe Wissenswert – Naturheilkunde, alternative Medizin, Heilpflanzen, Gesundheit vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche geprüfte und nützliche News, Neuigkeiten und Tipps zu alternativer Medizin, Kräuter, Naturheilkunde und Gesundheit.

Zur Facebook-Gruppe

Unsere Artikel kommen von Autoren, Medizinern und Universitäten aus der ganzen Welt und werden teilweise automatisch übersetzt. Wir bitten daher etwaige Formulierungsfehler zu entschuldigen.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"