Mittwoch , 16 Juni 2021
Antonius Musa war Anfang des 1. Jahrhunderts v.C. der Leibarzt des römischen Kaisers Augustus.

Antonius Musa

1 Definition

Antonius Musa war Anfang des 1. Jahrhunderts v.C. der Leibarzt des römischen Kaisers Augustus.

2 Hintergrund

Antonius Musa stammte aus der Schule von Asklepiades von Bithynien und war ein historisch berühmter Anwender der Hydrotherapie. Angeblich heilte er im Jahr 23 v. Chr. den Kaiser August von bestimmten Leiden mit einer Kaltwassertherapie und/oder kalten Wasserwickeln. Er soll auch auf dem Gebiet der Phytotherapie aktiv gewesen sein. Plinius der Ältere berichtet in seinem Werk “Naturalis historia” von ihm.

Passender Artikel

Speiseoel Naturheilkunde

6 gesundheitliche und ernährungsphysiologische Vorteile des Verzehrs von Birnen

Birnen gibt es schon seit Tausenden von Jahren. Diese glockenförmige Frucht ist süß, weshalb sie …

Anleitung