Donnerstag , 16 September 2021
Die Complementary and Alternative Medicine, kurz CAM, zu deutsch "Komplementär- und Alternativmedizin", beinhaltet in Europa u.a. Pflanzenheilkunde, Entspannung, Akupunktur, Qi Gong, Ayurveda, Naturheilkunde, Yoga und Massage.

Complementary and Alternative Medicine (CAM)

1 Definition

Die Complementary and Alternative Medicine, kurz CAM, zu deutsch “Komplementär– und Alternativmedizin“, beinhaltet in Europa u.a. Pflanzenheilkunde, Entspannung, Akupunktur, Qi Gong, Ayurveda, Naturheilkunde, Yoga und Massage.

2 Hintergründe

Es gibt Schätzungen, dass in den USA 1990 bereits 427 Mio. Menschen die CAM in Anspruch genommen haben. 1997 waren es bereits 629 Mio. Patienten.

3 Therapien

3.1 Passive CAM-Therapien

3.2 Aktive Therapieansätze

Passender Artikel

Bio Pestizide Naturheilkunde

Electrolux Mikrowellenherde – für jedes Mal leckeres und gesundes Essen

Ein Mikrowellenherd ist ein Küchengerät, das Garzeit spart und das Essen schmackhafter macht. Es ist …

Anleitung