Mittwoch , 16 Juni 2021
Synonym: Verdunstungstherapie

Volatilisationstherapie

Synonym: Verdunstungstherapie

1 Definition

Die Volatilisationstherapie ist eine Art “biologischer Antibiose“. Sie ist eine Weiterentwicklung der Aromatherapie, unter anderem nach dem französischen Arzt Jean Valnet. Die Volatilisationstherapie nutzt Heilkräuter und Gewürze mit ihren antibiotisch wirkenden ätherischen Ölen und Inhaltstoffen.

2 Hintergrund

Durch die Einnahme bestimmter ätherischer Öle sollen diese, bzw. die “Äther” durch “Volatilisation” (Verdunstung) an die pathogenen Erreger gelangen. Begründer der “Volatilisationstherapie” ist der Stuttgarter Heilpraktiker und Gesundheitspädagoge Friedrich G. Woelfle.

Die Volatilisationstherapie ist keine Methode der Schulmedizin. Es liegen noch keine kontrollierten, klinischen Studien zur Wirksamkeit dieser Therapieform vor.

Passender Artikel

Speiseoel Naturheilkunde

6 gesundheitliche und ernährungsphysiologische Vorteile des Verzehrs von Birnen

Birnen gibt es schon seit Tausenden von Jahren. Diese glockenförmige Frucht ist süß, weshalb sie …

Anleitung