Aktion! Nur bis Weihnachten 2022! Website für Heilpraktiker

Zitrone

Zitrone (Citrus limon) ist eine Art Zitrusfrucht. Es enthält viel Zitronensäure. Die Frucht, der Saft und die Schale werden zur Herstellung von Medizin verwendet.

Zitrone enthält Antioxidantien, sogenannte Bioflavonoide. Diese Bioflavonoide könnten für die gesundheitlichen Vorteile der Zitrone verantwortlich sein.

Menschen verwenden Zitrone bei Heuschnupfen, Bluthochdruck, Fettleibigkeit, morgendlicher Übelkeit und vielen anderen Erkrankungen, aber es gibt keine guten wissenschaftlichen Beweise für diese Verwendung.

Verwechseln Sie Zitrone nicht mit anderen Zitrusfrüchten wie Grapefruit, Limette und Süßorange.

Wirksam

Es besteht Interesse an der Verwendung von Zitrone für eine Reihe von Zwecken, aber es gibt nicht genügend zuverlässige Informationen, um zu sagen, ob es hilfreich sein könnte.

Bei oraler Einnahme: Zitrone wird häufig in Lebensmitteln konsumiert. Es gibt nicht genügend zuverlässige Informationen, um zu wissen, ob Zitrone in größeren Mengen sicher verwendet werden kann oder welche Nebenwirkungen auftreten können.

Beim Auftragen auf die Haut: Es gibt nicht genügend zuverlässige Informationen, um zu wissen, ob Zitrone sicher ist. Es kann Nebenwirkungen wie ein erhöhtes Sonnenbrandrisiko verursachen, insbesondere bei hellhäutigen Menschen.

Beim Auftragen in die Nase: Es gibt nicht genügend verlässliche Informationen, um zu wissen, ob Zitrone sicher ist oder was die Nebenwirkungen sein könnten.

Beim Einatmen: Ätherisches Zitronenöl ist möglicherweise sicher, wenn es als Aromatherapie verwendet wird.

Besondere Vorsichtsmaßnahmen und Warnungen:

Schwangerschaft und Stillzeit: Zitrone wird häufig in Lebensmitteln konsumiert. Es gibt nicht genügend zuverlässige Informationen, um zu wissen, ob Zitrone in größeren Mengen sicher verwendet werden kann. Bleiben Sie auf der sicheren Seite und halten Sie sich an die Futtermenge.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Es ist nicht bekannt, ob Lemon mit Arzneimitteln interagiert. Sprechen Sie vor der Einnahme von Lemon mit Ihrem Arzt, wenn Sie Medikamente einnehmen.

Wechselwirkungen mit Kräutern

Es sind keine Wechselwirkungen mit Kräutern und Nahrungsergänzungsmitteln bekannt.

Wechselwirkungen mit Lebensmitteln

Es sind keine Wechselwirkungen mit Lebensmitteln bekannt.

Zitrone wird häufig in Lebensmitteln konsumiert. Als Medizin gibt es nicht genügend zuverlässige Informationen, um zu wissen, was eine angemessene Dosis Zitrone sein könnte. Denken Sie daran, dass Naturprodukte nicht immer unbedingt sicher sind und Dosierungen wichtig sein können. Befolgen Sie unbedingt die entsprechenden Anweisungen auf den Produktetiketten und konsultieren Sie vor der Verwendung einen Arzt.

Kommentar verfassen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"