Sonntag , 9 Mai 2021
Salbei
Salbei

Hildegard von Bingen heilt mit Kräutern und ätherischen Ölen

Die Europäer begannen erst im 12. Jahrhundert mit der Herstellung von ätherischen Ölen. Viele Heiler, insbesondere die Mönche und Nonnen in den Abteien und Klöstern, bauten ihre eigenen aromatischen Pflanzen an. Sie verwendeten auch viele Gewürze, Kräuter und aromatische Öle aus Fernost für ihre Heilungsdienste. Wir müssen uns daran erinnern, dass alle literarischen und pflanzlichen Kenntnisse in den Klöstern lagen, da es die Mönche und Nonnen waren, die die alten Texte kopierten. Wir wissen auch, dass es die Männer und Frauen in diesen Orden waren, die verschiedene Formen der Heilung praktizierten. Insbesondere Lavendel wurde zusammen mit Rosmarin, Salbei, Basilikum, Kamille, Melisse und Thymian auf seine medizinischen Eigenschaften untersucht. Diese Pflanzen schienen in der kälteren germanischen Landschaft gut zu funktionieren. Einige dieser Abteien hatten riesige unterirdische Lagerräume, in denen sie ihre Kräuter und Öle zusammen mit Lebensmitteln, Weinen und Bier aufbewahrten. Sie gaben den Kranken Medikamente in Form von Kräutertees, Kräuterölen, medizinischen Bieren, medizinischen Weinen, Brandys sowie Kräutertinkturen und -salben.

Als ich vor einigen Jahren in Europa war, besuchte ich die Ruinen vieler dieser Abteien und stellte fest, dass sie ihre Kräutergärten im Allgemeinen direkt vor den Fenstern der Krankenstation platzierten. An warmen Tagen trugen sie die Kranken in den Garten oder öffneten die großen Fensterläden, damit die Brise die Düfte der Pflanzen zu den Kranken trug. Es wurde geglaubt, dass diese himmlischen Düfte helfen würden, die Kranken zu heilen.

Hildegard von Bingen – Ein Heiler für unsere Zeit Hildegard war im 12. Jahrhundert eine Benediktinerin. Sie schrieb ausführlich über die Verwendung von pflanzlichen Heilmitteln, Tinkturen, Salben, Salben und Ölen als Teil ihrer Medizin. Ihre Schriften wurden während dieser Zeit und für viele Jahrhunderte danach als Bezugspunkt für Abteien in ganz Europa verwendet. Hildegards Arbeit mit Kräutern, Kristallen, Edelsteinen und ätherischen Ölen wird derzeit in ganz Europa eingehend untersucht und in amerikanischen Kursen zur Aromatherapie eingesetzt. Pädagogische Kurse in Aromatherapie, die aus christlicher Sicht unterrichtet werden, können uns helfen, uns mit unserer rechtmäßigen Rolle bei Heilung und Salbung zu verbinden. Hildegard ist nur eine der bekanntesten Lehrerinnen in der Geschichte über den Einsatz von Aromatherapie zur Heilung von Körper / Geist / Seele. Erfahren Sie mehr über sie in den Kursen des Instituts für spirituelle Heilung und Aromatherapie.

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig in der Facebook-Gruppe Wissenswert – Naturheilkunde, alternative Medizin, Heilpflanzen, Gesundheit vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche geprüfte und nützliche News, Neuigkeiten und Tipps zu alternativer Medizin, Naturheilkunde und Gesundheit.
Zur Facebook-Gruppe

Unsere Artikel kommen von Autoren, Medizinern und Universitäten aus der ganzen Welt und werden teilweise automatisch übersetzt. Wir bitten daher etwaige Formulierungsfehler zu entschuldigen.
Wie immer gilt: Eine Website ersetzt niemals ärztlichen Rat! Sprechen Sie Ihr Vorhaben immer mit dem Arzt Ihres Vertrauens ab, bevor Sie etwas tun, worin Sie nicht geschult sind.



Passender Artikel

Salbei

Schicksal oder Wahl? Wie Aromatherapie Ihr wahres Selbst offenbart

In meinem letzten Artikel erwähnte ich, dass sich meine Klientin mit über 10-jähriger Angst erholte …

Anleitung