Sonntag , 5 Dezember 2021
Bio Pestizide Naturheilkunde

Ich habe meine Gicht mit Kräutern geheilt – 5 pflanzliche Heilmittel für Gicht

Ich habe vor kurzem eine von Hunderten von E-Mails gelesen, die ich in meinem Posteingang bekomme, und der Betreff lautete: “Ich habe meine Gicht mit Kräutern geheilt”. Ich war sofort an dieser E-Mail interessiert, weil die meisten meiner Kunden feststellen, dass ihre Ernährung, Getränke, Vitamine oder Änderungen des Lebensstils ihre Gicht heilen können.

Diese Kundin wählte jedoch Kräuter, um ihre Gicht zu heilen, was ich interessant fand. Die E-Mail ging weiter, um mir für den Gichtmittelbericht zu danken, den sie kürzlich gekauft hatte, und listete auch die Kräuter auf, mit denen sie experimentierte. Sie stellte fest, dass einige Kräuter sehr gut bei ihr wirkten, andere jedoch keine Ergebnisse zeigten. Hier ist, was für sie funktioniert hat.

Am Ende dieses Artikels lernen Sie 5 Kräuter kennen, die Ihnen helfen können, Ihre Gicht zu Hause zu heilen.

5 pflanzliche Heilmittel für Gicht

1. Teufelskralle reduziert nachweislich den Harnsäurespiegel im Körper. Experten schlagen vor, dreimal täglich 400 mg des getrockneten Teufelskrallenextrakts einzunehmen, bis die Symptome abgeklungen sind. Sie finden dieses Kraut in jedem Bioladen.

2. Knoblauch wird oft als pflanzliches Wundermittel bezeichnet, weil er alle Aspekte der Körperfunktionen und Gesundheit ansprechen kann. Der tägliche Verzehr von 3-5 Knoblauchzehen kann Ihre allgemeine Gesundheit erheblich verbessern und möglicherweise zur Heilung von Gicht beitragen.

3. Weißdorn ist wie NSAIDs mit Anthocyanosiden gefüllt, die entzündungshemmend sind. Darüber hinaus enthält Weißdorn auch Flavonoide, die sich bei der Behandlung von Gichtsymptomen als wirksam erwiesen haben.

4. Sie sollten auch versuchen, Ysop und Wacholder zu ergänzen, die nachweislich Harnsäure neutralisieren. Wie Sie wahrscheinlich wissen, ist Harnsäure die Ursache von Gicht.

5. Petersilie kann als natürliches Diuretikum wirken, das Ihrem Körper helfen kann, die Harnsäure auszuspülen. Sie können frische Petersilie essen oder einen Tee mit frischen und getrockneten Blättern zubereiten.

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig in der Facebook-Gruppe Wissenswert – Naturheilkunde, alternative Medizin, Heilpflanzen, Gesundheit vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche geprüfte und nützliche News, Neuigkeiten und Tipps zu alternativer Medizin, Naturheilkunde und Gesundheit.
Zur Facebook-Gruppe

Unsere Artikel kommen von Autoren, Medizinern und Universitäten aus der ganzen Welt und werden teilweise automatisch übersetzt. Wir bitten daher etwaige Formulierungsfehler zu entschuldigen.



Passender Artikel

Salbei

Fragen und Antworten mit einem professionellen Exorzisten

F. Woher weiß ich, ob ein Geist/eine Wesenheit um mich herum ist? A. Es gibt …

Kommentar verfassen