Samstag , 16 Oktober 2021
Stimmungsschwankungen 1 Naturheilkunde

In der Schwangerschaft kontraindizierte Kräuter

Kräuter für Pferde sind Teil einer natürlichen Ernährung, aber wissen Sie, welche Kräuter für die trächtige Stute oder ein anderes schwangeres Säugetier nicht empfohlen werden? Hier ist eine Liste, die aus verschiedenen Ressourcen zusammengestellt wurde, die Sie möglicherweise nützlich finden.

Wenn es um Schwangerschaft geht, ist es wichtig, einige Nachforschungen anzustellen, bevor Sie der zukünftigen Mutter etwas geben. Auch wenn es so natürlich und verbreitet zu sein scheint, wie es ein Kraut sein kann.

Diese Liste ist nicht vollständig und ich bin sicher, dass ich auf einige andere Kräuter stoßen werde!

Auswirkungen auf den Pflanzennamen

Aloe Vera (Aloe Vera) Uterusstimulans

Angelica (Angelica spp.) Uterusstimulans

Keusche Beere (Vitex agnus-castus) Emmenagoge

Traubensilberkerze (Actaea racemosa) Uterusstimulierende, abortive, hormonelle Wirkungen

Klette (Arctium lappa) Uterusstimulans, oxytocic

Kamille (Matricaria chamomilla oder recutita) Möglicher Abtreibungsmittel, Emmenagoge, Uterusstimulans

Zimt (Cinnamomum spp.) Uterusstimulans

Gewürznelken (Eugenia caryophyllata) Abortifacient

Beinwell (Symphytum officinale) Teratogenes, mutagenes Fetotoxin

Fenchel (Foeniculum officinale) Uterusstimulans

Bockshornklee (Trigonella foenum-graecum) Oxytocic, emmenagog, abortifacient

Knoblauch (Allium sativum) Große Dosen können die Gebärmutter stimulieren, können emmenagog wirken, gehen in die Milch über und gelangen dann zum Fohlen, was das empfindliche Verdauungssystem stören kann

Ingwer (Zingiber officinalis) Seien Sie während der frühen Schwangerschaft vorsichtig, da er ein Uterusstimulans sein kann

Ginseng (Panax spp.) Kann den Fötus nachteilig beeinflussen

Gelbwurzel (Hydrastis canadensis) Uterusstimulans, Emmenagoge

Wacholder (Juniperius communis) Uterusstimulans

Lavendel (Lavendula angustifolia und alle anderen Arten) Emmenagoge

Minze – alle Arten – (Mentha spp.) Reduziert den Milchfluss

Mutterkraut (Leonurus spp.) Uterusstimulans

Petersilie (Petroselinum crispum) Uterusstimulans, Emmenagoge

Rotklee (Trifolium Schein) Abtreibungsmittel, Emmenagoge

Himbeerblätter (Rubus idaeus) Uterusstimulans und sollten zu Beginn der Schwangerschaft vermieden werden, sind aber am Ende für die Geburtsvorbereitung und in geringer Dosis in Ordnung

Rosmarin (Rosmarinus officinalis) Uterusstimulans, Emmenagoge, Abtreibungsmittel

Salbei (Salvia officinalis) Uterusstimulans, Emmenagoge, Abtreibungsmittel

Thymian (Thymus vulgaris) Emmenagoge

Kurkuma (Curcuma longa aromatica) Uterusstimulans, Emmenagoge, abortifacient

Eisenkraut (Verbena officinalis) Uterusstimulans

Wermut und Beifuß (Artemisia absinthum & vulgaris) Uterusstimulans, Emmenagoge, Abtreibungsmittel

Schafgarbe (Achillea millefolium) Uterusstimulans, Emmenagoge, Abtreibungsmittel

Glossar der Begriffe:

Abortifacient: induziert Abtreibung

Emmenagoge: fördert den Menstruationsfluss

Oxytocic: fördert die Geburt

Gebärmutter Stimulans: produziert Uteruskrämpfe

Teratogen: in der Lage, das Wachstum und die Entwicklung eines Embryos oder Fötus zu stören

Mutagen: ein Mittel, das Mutationen verursachen kann

Fetotoxin: eine Substanz oder ein Wirkstoff, der einen sich entwickelnden Fötus oder Embryo vergiften oder degenerative Wirkungen hervorrufen kann

Verweise:

SG Wynn, BJ Fougere “Veterinärkräutermedizin” Mosby Elsevier, 2007

PO Mnimh “Das komplette Heilkräuter der Kräutergesellschaft” Dorling Kindersley Buch1993

M Pedersen “Ernährungskräuterkunde” Wendell W. Whitman Co., 2002

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig in der Facebook-Gruppe Wissenswert – Naturheilkunde, alternative Medizin, Heilpflanzen, Gesundheit vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche geprüfte und nützliche News, Neuigkeiten und Tipps zu alternativer Medizin, Naturheilkunde und Gesundheit.
Zur Facebook-Gruppe

Unsere Artikel kommen von Autoren, Medizinern und Universitäten aus der ganzen Welt und werden teilweise automatisch übersetzt. Wir bitten daher etwaige Formulierungsfehler zu entschuldigen.



Passender Artikel

Naturheilkunde Dortmund Naturheilkunde

Chia, gesund für Azteken-Indianer, gesund für das heutige Lebensmittelbudget der Rezession

Chia-Samen, die als Laufnahrung bekannt sind, wurden bereits bei den alten Azteken als energiereiches Ausdauerfutter …