Samstag , 16 Oktober 2021
Naturheilkunde Dortmund Naturheilkunde

Ingwer Kräuterheilmittel – Eine kurze Geschichte

Ingwer Kräuterheilmittel (Zingiber Officinale), zubereitet in Form von Kräutertees, Kräutertinkturen und anderen Hausmitteln, werden seit langem als natürliche Heilmittel für verschiedene Beschwerden eingesetzt. Das Rhizom (unterirdischer Stängel) dieses Krauts wird sowohl für medizinische als auch für kulinarische Zwecke verwendet. Es hat eine blasse, grünlich-gelbe bis weiße Elfenbeinfarbe mit einem scharfen, würzigen Aroma und einem pfeffrigen, leicht süßlichen Geschmack. Ingwerwurzel hat eine lange, gut dokumentierte Heilgeschichte, die bis ins Jahr 500 v. Chr. zurückreicht

Der Ursprung der pflanzlichen Heilmittel Ingwer

Der Ursprung des Ingwerkrauts lässt sich bis nach Indien zurückverfolgen. Dies liegt daran, dass indische Ingwerpflanzen die variabelste DNA haben. Der Name Ingwer leitet sich vom Sanskritwort der Hornwurzel ab. Dies ist wahrscheinlich ein Hinweis auf sein knorriges Aussehen. Ingwer wurde sowohl als ayurvedisches Heilkraut als auch als Küchenkraut verwendet, nicht nur in Indien, sondern in ganz Asien.

Ingwer in der Traditionellen Chinesischen Medizin

Chinesische Kräuterkundige schätzten Ingwer wegen seiner entzündungshemmenden Eigenschaften. Er hat auch schweißtreibende Eigenschaften, die das Schwitzen induzieren und dadurch Giftstoffe ausstoßen. In China wurde es verwendet, um Kälte zu vertreiben und erschöpftes Yang wiederherzustellen. Ingwer gilt als natürliches Gegenmittel für eine Person, die eine Lebensmittelvergiftung hatte.

Die bei weitem bekannteste medizinische Verwendung von Ingwer ist als pflanzliches Heilmittel gegen Seekrankheit. Chinesische Seeleute sind seit langem dafür bekannt, Ingwer als Heilmittel gegen Seekrankheit zu kauen. Die Wirksamkeit von Ingwer-Kräuterheilmitteln gegen Seekrankheit wurde durch moderne wissenschaftliche Forschungen bestätigt.

Ingwer Heilmittel im antiken Griechenland und Rom

Der uralte Vorläufer unseres heutigen Lebkuchens war ein griechisches Verdauungshilfsmittel, ein in Brot gewickeltes Stück Ingwer, das nach einer schweren Mahlzeit eingenommen wurde. Mit der Zeit wurde das Kraut in das Brot eingearbeitet und der Lebkuchen war geboren.

Als Ingwer über den Handel nach Europa eingeführt wurde, wurde er schnell zu einem unverzichtbaren Gewürz. Es war eine beliebte Zutat in Süßwaren, da sich griechischer Lebkuchen zu einem beliebten, zuckerhaltigen Kuchen entwickelte.

Ingwer war ein wichtiges Handelsprodukt im Römischen Reich und von dort in die von Rom kolonisierten europäischen Länder. Auch nach dem Untergang des Römischen Reiches blieb es ein wichtiger Handelsartikel. Im 14. Jahrhundert wurde Ingwer neben schwarzem Pfeffer zu einem der meistgehandelten Gewürze.

Ingwer Kräutermedizin im Mittelalter Middle

In Europa ist Ingwer seit dem Mittelalter weit verbreitet, als er im ganzen Land eine beliebte Zutat für Kuchen und Kekse war. Die Damen backten für ihre Ritter Ingwerkuchen und präsentierten sie mit buntem Zucker bemalt.

In Deutschland ist es eine Familientradition, dass jedes Jahr zu Neujahr in jedem Haus ein Lebkuchenhaus gebaut wird. An Silvester nehmen Kinder des Haushalts dann einen Holzhammer und zerschlagen diese Lebkuchenhäuser und essen sie dann gemeinsam mit der ganzen Familie.

Im Mittelalter wurde die eingetopfte Ingwerpflanze hauptsächlich von den Seehändlern über die Ozeane getragen und wird heute auf der ganzen Welt angebaut.

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig in der Facebook-Gruppe Wissenswert – Naturheilkunde, alternative Medizin, Heilpflanzen, Gesundheit vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche geprüfte und nützliche News, Neuigkeiten und Tipps zu alternativer Medizin, Naturheilkunde und Gesundheit.
Zur Facebook-Gruppe

Unsere Artikel kommen von Autoren, Medizinern und Universitäten aus der ganzen Welt und werden teilweise automatisch übersetzt. Wir bitten daher etwaige Formulierungsfehler zu entschuldigen.



Passender Artikel

hoher blutdruck Naturheilkunde

Eine schöne Verwendung für Glucosaminhydrochlorid

Eine schöne Verwendung für Glucosaminhydrochlorid Von Gene Bruno, MS, MHS, RH(AHG) Huntington College für Gesundheitswissenschaften …