Samstag , 16 Oktober 2021
Bio Pestizide Naturheilkunde

Iritis, Entzündung des Auges

Uveitis (Iritis) erklärt

Uveitis definiert ist eine Entzündung der Uvea ‘, der mittleren Schicht des Auges. Diese besteht aus 3 Strukturen, der Iris, dem Ziliarkörper und der Aderhaut. Eine Entzündung, die in einer dieser Strukturen auftritt, wird als Uveitis bezeichnet. Die Entzündung der Iris wird als Iritis bezeichnet.

Iritis ist eine Autoimmunerkrankung, gegen die Symptome wie Rötung des Auges, Lichtempfindlichkeit, Schwimmer, verschwommenes Sehen und Schmerzen auftreten können.

Die Behandlung von Iritis kann Steroidtropfen, Injektionen oder Pillen sowie Augentropfen umfassen, um die Pupille zu erweitern und die Schmerzen zu lindern.

Ein Anfall von Iritis kann unerwartet auftreten und mit einer Vielzahl von Erkrankungen in Verbindung gebracht werden, wie z. B. Autoimmunkrankheiten wie IBS, Arthritis, Lupus, Lyme-Borreliose, Morbus Crohn, Colitis, um nur einige zu nennen. In den meisten Fällen von Iritis ist die Ursache jedoch noch unbekannt, und Ärzte können nur auf die oben genannten Punkte testen, um eine Bedeutung auszuschließen.

Die Vorbeugung von Iritis ist nicht genau zu bestimmen, da niemand weiß, warum Menschen zu bestimmten Zeiten wiederkehrende Anfälle haben. Es gibt jedoch wissenschaftliche Beweise dafür, dass Stress ein Schlüsselfaktor sein kann.

Die Nebenwirkungen der Einnahme von Steroidtropfen können ein Anstieg des Augendrucks auf über normale Werte sein. Ihr Augenarzt wird den Druck in Ihrem Auge messen, um festzustellen, ob er normal ist. Komplikationen können durch hohen Druck wie Glaukom, Katarakt oder Bildung neuer Blutgefäße entstehen.

Meine Geschichte

Vor 5 Jahren wurde bei mir Iritis diagnostiziert. Willkürliche Anfälle plagten mich und führten zu starken Schmerzen um die Augen, Lichtempfindlichkeit, „roten Augen“, schwächender Müdigkeit und allgemeinem Unwohlsein. Meine Augen wurden süchtig nach den Steroidtropfen, die mir verschrieben wurden, und jedes Mal, wenn ich versuchte, die Tropfen abzusetzen, kam es zu einem weiteren Anfall.

Ich war frustriert über den Mangel an Unterstützung durch Ärzte, die keine zugrunde liegende Ursache diagnostizieren konnten. Ich hatte das Gefühl, keine andere Wahl zu haben, als die Angelegenheit selbst zu untersuchen.

Nach vielen Recherchen hatte ich das Glück, einen Heilpraktiker zu finden (eine Person, die Naturheilkunde praktiziert, eine Therapie mit natürlichen Heilmitteln, die den Körper als Ganzes betrachtet, um die zugrunde liegende Ursache der Krankheit zu behandeln.), Die sich auf Iritis spezialisiert hat; Sie gingen davon aus, dass die meisten Erkrankungen in irgendeiner Weise mit einem giftigen Darm zusammenhängen.

Ich führte zahlreiche Blutuntersuchungen durch, bei denen ein unausgeglichenes endokrines System, extrem niedrige Cortisolspiegel und schlecht funktionierende Nebennieren diagnostiziert wurden. Ich ertrug auch eine vollständige Zahnreinigung (ich hatte viele Füllungen auf Quecksilberbasis), gefolgt von einer Chelatbildung (Entfernung von Schwermetallen aus dem Körper).

In den letzten Jahren habe ich mein System kontinuierlich von Parasiten, Pilzen (Candida) und anderen schädlichen Krankheitserregern gereinigt. eine gesunde Diät mit niedrigem GI beibehalten; konsumierte zahlreiche Kräutertinkturen, Vitamine und Entgiftungsprodukte. Ich habe Yoga praktiziert, Massage, Akupunktur und Reiki erhalten, um Stress zu bekämpfen und weniger wirkungsvolle Übungen zu machen.

Zusammenfassend denke ich, dass die Ursache für meine Iritis die Quecksilbertoxizität war, die systematisch akute Candida verursacht; Eine unausgeglichene hormonelle Aktivität, ein vergifteter Darm, ein undichter Darm und ein angespannter, gestresster Körper, die alle zur Entzündung beitrugen.

Ich bin nicht geheilt, aber ich fühle mich stark verbessert. Ich entwöhne mich allmählich von den Steroidtropfen und habe das Gefühl, dass ich mich endlich von dieser schwächenden Krankheit abgewandt habe. Durch all meine Forschungen verstehe ich jetzt, wie mein Körper funktioniert und behandle ihn mit dem Respekt, den er verdient; Ich habe keine Angst mehr vor dem nächsten Angriff.

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig in der Facebook-Gruppe Wissenswert – Naturheilkunde, alternative Medizin, Heilpflanzen, Gesundheit vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche geprüfte und nützliche News, Neuigkeiten und Tipps zu alternativer Medizin, Naturheilkunde und Gesundheit.
Zur Facebook-Gruppe

Unsere Artikel kommen von Autoren, Medizinern und Universitäten aus der ganzen Welt und werden teilweise automatisch übersetzt. Wir bitten daher etwaige Formulierungsfehler zu entschuldigen.



Passender Artikel

Gehirnnahrung Naturheilkunde

Bedeutung des Nutrition Health Wellness Dreiecks in unserem Leben

In Bezug auf Ernährung und Gesundheit geht es im Leben, anders als die meisten Leute …