Sonntag , 24 Januar 2021
Januar Absichten: Eintritt in das Zeitalter des Wassermanns

Januar Absichten: Eintritt in das Zeitalter des Wassermanns

Wenn Sie es noch nicht gehört haben (und ich bin mir ziemlich sicher, dass Sie es haben …), ziehen wir 2021 in die Zeitalter des Wassermanns, und die Dinge werden sich in großem Maße ändern! Als Zeichen des Luftelements bringt der Wassermann eine Energie der Leichtigkeit und Klarheit mit. Das Luftelement ist mit dem Tastsinn und der Sprache verbunden. Da 2020 ein Jahr war, in dem beide Dinge durch soziale Distanzierung, Masken und soziale Isolation begrenzt waren, könnte 2021 das Jahr sein, in dem wir uns daran erinnern, wie wichtig Gemeinschaft und Verbindung wirklich sind . Das Luftelement ist auch direkt mit dem Herzchakra oder verbunden Anahata, dargestellt durch Liebe zu anderen und uns selbst, Mitgefühl, Wahrheit und Offenheit, was darauf hindeutet, dass 2021 ein Jahr ist, in dem Sie sich mit Ihrer Wahrheit in Einklang bringen, „aus dem Herzen“ sprechen und ein Leben beginnen, das von dem geleitet wird, was Ihr Herz braucht, nicht von dem, was dein Verstand will. Beginnend mit unseren Januar-Absichten.

Viele von uns hatten die Gelegenheit, 2020 über unser Leben, unsere Gesundheit und unseren Geist nachzudenken. Lebst du ein Leben, das du wirklich genossen hast? Gab es Teile von dir, die du mehr lieben musstest? Gab es Aspekte, von denen Sie dachten, dass sie sich wirklich ändern müssten? Wenn Sie im Jahr 2020 einige Änderungen vorgenommen haben – ob groß oder klein -, ist 2021 das Jahr, um ihnen treu zu bleiben und sie wirklich in Ihrem Wesen zu verankern. Diese neue Energiewende lädt uns ein, selbst auferlegte Regeln freizugeben und uns mit unseren Januar-Absichten von einschränkenden Überzeugungen über uns selbst zu befreien. Wo hältst du dich zurück? Was könntest du veröffentlichen, das dir nicht mehr dient? Wie könntest du mehr sein? Du?

Das Mantra dieses Monats: “Ich bin mir selbst treu und mit meinem Herzen verbunden”

Wenn 2020 uns gezwungen hat, uns mit Unbehagen und Unsicherheit vertraut zu machen, geht es bei 2021 und unseren Absichten im Januar darum, das Leben mit einem Gefühl von Leichtigkeit und Nicht-Anhaftung anzugehen. Erwarten Sie das Unerwartete und bleiben Sie Ihren Werten treu.

Am wichtigsten ist vielleicht, dass sich das Thema dieser Zeitspanne in der Zeit des Wassermanns sehr wahrscheinlich um Liebe und Gemeinschaft dreht. Anstatt dass es im Leben um ‘mich, mich, mich’ geht, wird es anfangen, ‘wir, wir, wir’ zu ähneln. Wir haben gesehen, wie schädlich und ego-getrieben soziale Medien geworden sind und wie der Wettlauf, einzigartig und individuell zu werden, wirklich nur dazu beigetragen hat, dass wir uns getrennt, ängstlich und einsam fühlen. Zwar scheint es nicht immer so zu sein, dass es im Jahr 2020 nur darum ging, eine Vision für 2020 und Klarheit zu haben, vielleicht sogar darunter tat Geben Sie uns einen Einblick und ein klares Verständnis dafür, wo wir unsere Energie für das nächste Jahr wirklich konzentrieren möchten. Große Veränderungen, wahre Klarheit und persönliche Transformation sind nicht immer ordentlich verpackt und leicht zu empfangen. Sie sind oft schwer verdient, und 2020 haben wir definitiv dieses Gefühl der Klarheit erlangt, wenn es darum geht, was wir wirklich im Leben wollen und wer wir wirklich sind.

Während es ein wenig “woo woo” klingt, ist es ziemlich wichtig, unsere Januar-Absichten zu nutzen, um über Ihren energetischen Zustand nachzudenken, wenn wir in das Jahr 2021 eintreten. Wir bewegen uns in eine energetisch kraftvolle Zeit und auf ähnliche Weise wie der Mond beeinflusst uns – ob wir uns gut oder schlecht fühlen, traurig oder glücklich, hohe Stimmung oder niedrig – alles wird wahrscheinlich vergrößert. Wenn es jemals eine Zeit gab, die Dinge, die dich zu Fall bringen, beiseite zu werfen, dann jetzt! Konzentrieren Sie sich bei Ihren Januar-Absichten darauf, was Ihnen Freude macht und was Ihr Herz zum Singen bringt.

Nutzen Sie Ihre Januar-Absichten, um ein wenig mehr Klarheit zu gewinnen und sich auf Ihre Wahrheit auszurichten, wenn wir in dieses neue Zeitalter des Verstehens eintreten. Versuchen Sie, diese reflektierenden Fragen in diesem neuen Jahr zu protokollieren, und halten Sie das Mantra dieses Monats nah an Ihrem Herzen.

  1. Fühle ich mich mit meiner Wahrheit verbunden?
  2. Folge ich meinem Herzen?
  3. Wo halte ich mich im Leben zurück?
  4. Welche drei Dinge sind für mich am wichtigsten?
  5. Was würde ich davon profitieren, jetzt loszulassen?
  6. Welche Änderungen habe ich vorgenommen und wie kann ich sie pflegen?
  7. Wie kann ich von einer “Ich” -Mentalität zu einer “Wir” -Mentalität übergehen?
  8. Wem könnte ich mitfühlender sein?
  9. Wie könnte ich mir selbst gegenüber mitfühlender sein?
  10. Was bedeutet 2021 für mich?



Aus der Feder von Yogamatters

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig in der Facebook-Gruppe Wissenswert – Naturheilkunde, alternative Medizin, Heilpflanzen, Gesundheit vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche geprüfte und nützliche News, Neuigkeiten und Tipps zu alternativer Medizin, Naturheilkunde und Gesundheit.
Zur Facebook-Gruppe

Dazu passend



Passender Artikel

Januar Lehrer Feature: Rosie D'Ercole

Januar Lehrer Feature: Rosie D’Ercole

Unsere Yogalehrer und -studios waren anpassungsfähig und genial und haben neue Wege gefunden, um ihre …

Kommentar verfassen

Anleitung