Dienstag , 24 Mai 2022

Sachbearbeiter*in für die allgemeine Gesundheits- und Ordnungsverwaltung

Landkreis Wolfenbüttel

Ort: Wolfenbüttel, Niedersachsen

Beschreibung:
Der Landkreis Wolfenbüttel ist mit knapp 800 Bediensteten ein serviceorientierter und beliebter Arbeitgeber in der Region. Für ca. 120.000 Einwohnerinnen und Einwohner nimmt er vielseitige und anspruchsvolle Aufgaben in den Bereichen Arbeit und Soziales, Ordnung und Verbraucherschutz, Umwelt, Bauen und Planen, Gesundheit und Bildung wahr.

In der Abteilung Allgemeine Gesundheits- und Ordnungsverwaltung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis zum 31.12.2022
eine*n leistungsbereite*n und belastbare*n

Sachbearbeiter*in

in Vollzeit (39 bzw. 40 Wochenstunden mit festgelegten abzudeckenden Zeiten – geblockt teilbar)

Ihre Aufgaben:

  • Umsetzung des Niedersächsischen Gesetzes über Hilfen und Schutzmaßnahmen für psychisch Kranke (NPsychKG)
  • Wahrnehmung des Tagesbereitschaftsdienstes
  • Ablauforganisation (Unterlagen, Organisation von Fortbildungen, Jahresplanung)
  • Umsetzung des Prostituiertenschutzgesetzes
  • Anmelde- und Genehmigungsverfahren für Prostitutionsgewerbe (Beratung und Anmeldung)
  • Regelmäßige Überwachungsaufgaben
  • Recherchetätigkeiten zu nicht gemeldeten Betrieben
  • Ggf. Erlass von Anordnungen und Einleitung Bußgeldverfahren
  • Vertretung in den Bereichen Heilpraktiker und Leichenwesen
  • Heilpraktiker (Anmeldeverfahren, Genehmigung, Ablehnung, Rücknahme und ordnungsbehördliche Maßnahmen)
  • Umbettungen, sonstige Genehmigungen
  • Koordinierung von Gebäudeangelegenheiten des Gesundheitsamtes

Bearbeitung von Corona Angelegenheiten

Ihr Profil:

  • Laufbahnprüfung für den gehobenen allgemeinen Verwaltungsdienst bzw. für das 1. Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 oder Abschlussprüfung Angestelltenlehrgang II
  • oder anderes abgeschlossenes Studium mit rechtlichem Schwerpunkt
  • oder ein kaufmännisches Studium
  • oder ein Studium des Managements im Gesundheitswesen
  • gute EDV-Kenntnisse und Bereitschaft, sich in die einzelnen Fachanwendungen einzuarbeiten
  • Bereitschaft zur Bestellung zum*zur Verwaltungs-vollzugsbeamt*in
  • Führerschein der Klasse B (alt 3)
  • Bereitschaft, auch außerhalb der üblichen Dienstzeiten zu arbeiten
  • Kommunikationsfähigkeit und Einfühlungsvermögen

Durchsetzungsfähigkeit

Verantwortungsbewusstsein

Kunden- und Dienstleistungsorientierung

Wir bieten:

  • eine Vollzeitstelle, befristet bis 31.12.2022
  • Entgelt nach EG 9b TVöD / Besoldung nach BesGr. A 10 NBesG
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf, z.B. durch bis zu 30 Tage Urlaub/Jahr, flexible Arbeitszeitmodelle, Teilbarkeit der Stelle (in geblockter Form möglich)
  • attraktive Versorgungsleistungen
  • ein ansprechendes Arbeitsumfeld mit modernen technischen Arbeitsmitteln
  • gezielte u. umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Ihre Bewerbung:

Konnten wir Ihr Interesse wecken? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung ausschließlich über unser Online-Formular bis zum 10.01.2022.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Hinweis für Bewerber/innen, die über Indeed auf unser Stellenangebot aufmerksam geworden sind:
Bitte nutzen Sie das Online-Formular unter https://www.lk-wolfenbuettel.de/Verwaltung/Karriere/Aktuelle-Stellenangebote.

Für weitere Fragen steht Ihnen die Leiterin des Gesundheitsamtes, Frau Dr. Schulze Kökelsum (Tel.: 05331/84-500), gerne zur Verfügung.

Hinweis: Auf dem Postweg eingereichte Bewerbungen bleiben im Bewerbungsverfahren unberücksichtigt und können aus Kostengründen auch nicht zurückgesandt werden. Sollte es unerwartet zu Problemen bei der Einreichung Ihrer Bewerbungsunterlagen über unser Online-Formular kommen, wenden Sie sich bitte an die Abteilung Personal. (05331/84-703).

Jetzt bewerben!

Passender Artikel

Stimmungsschwankungen 1 Naturheilkunde

Eckpunkte für eine gesunde Ernährung

Ernährung ist sehr wichtig und wichtig für alle. Eine gute Ernährung ist die Grundlage unseres …