Mittwoch , 21 April 2021
Gehirnnahrung Naturheilkunde

Kräutermedizin Heilmittel

Kräutermedizin wird als Alternative zur Pharmazeutischen Medizin eingesetzt.

Unsere Vorfahren haben im Laufe der Zeit gelernt, diese Kräuter zu verwenden, um die meisten Krankheiten zu heilen und zu heilen. Sie lernten, Wege zu entwickeln, um die Heilmasse der meisten Kräuter zu extrahieren.

Sie können Kräuter als Kapseln, Sprays und Flüssigkeiten nehmen. Sie können auch Kräuter mit einer Kombination von Verbindungen haben, die chemisch aus Kräutern isoliert und konzentriert wurden. Die meisten Kräuter werden in Kapseln verkauft, was der einfachste Weg ist, sie zu konsumieren. Es ist am besten, ein Grundwissen darüber zu haben, welches Kraut am besten ist.

Kräuter können in Ihrem örtlichen Kindergarten gekauft werden, um sich selbst anzubauen, oder Sie können sie im Supermarkt, in Reformhäusern, im Versandhandel oder im Internet kaufen.

Kräuter spielen eine zentrale Rolle in der Homöopathie, Chinesisch, Ayurveda und Naturheilkunde. Heilkräuter und Arzneimittel haben einiges gemeinsam, aber die meisten Kräuter sind weniger wirksam als Arzneimittel. Einige Arzneimittel haben Nebenwirkungen, wohingegen die meisten Kräuter dies nicht tun. Genau wie Arzneimittel können Kräuter bei falscher Anwendung auch Nebenwirkungen haben. Bitte recherchieren Sie, bevor Sie Kräuter verwenden. Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, stellen Sie die Verwendung bitte ein. Dies ist selten, aber jeder kann anders reagieren.

Kräuter dürfen einem Kind unter 3 Jahren oder während der Schwangerschaft oder Stillzeit nicht verabreicht werden, es sei denn, dies wird von Ihrem Hausarzt empfohlen. Je älter Sie werden (über 60), desto niedriger ist die Dosierung, da die Empfindlichkeit mit zunehmendem Alter zunimmt. Das Risiko einer Überdosierung mit Kräutern besteht kaum. Lesen Sie immer die Anweisungen der Packung oder Flasche, bevor Sie pflanzliche Arzneimittel einnehmen.

Wenn Sie nicht wissen, was eine geringfügige Erkrankung verursacht, wenden Sie sich am besten an Ihren Arzt.

Der Anbau frischer Kräuter in Ihrem Garten ist vorteilhaft, da Sie sie zum Kochen und für Salate verwenden können. Verwenden Sie nur Kräuter, die Sie erkennen.

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig in der Facebook-Gruppe Wissenswert – Naturheilkunde, alternative Medizin, Heilpflanzen, Gesundheit vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche geprüfte und nützliche News, Neuigkeiten und Tipps zu alternativer Medizin, Naturheilkunde und Gesundheit.
Zur Facebook-Gruppe

Unsere Artikel kommen von Autoren, Medizinern und Universitäten aus der ganzen Welt und werden teilweise automatisch übersetzt. Wir bitten daher etwaige Formulierungsfehler zu entschuldigen.
Wie immer gilt: Eine Website ersetzt niemals ärztlichen Rat! Sprechen Sie Ihr Vorhaben immer mit dem Arzt Ihres Vertrauens ab, bevor Sie etwas tun, worin Sie nicht geschult sind.



Passender Artikel

Speiseoel Naturheilkunde

Pilonidal Cyst Home Treatment, natürliche Heilmittel gegen Sinusinfektion

Obwohl die Pilonidzyste nicht lebensbedrohlich ist, ist sie eine der schwierigsten Krankheiten. Die moderne Medizin …

Anleitung