Samstag , 16 Oktober 2021
Salbei
Salbei

Kräutertee zur Beseitigung von Parasiten

Kräutertee ist ein großartiges Mittel, um Parasiten auf natürliche Weise zu beseitigen. Der Tee kann helfen, die parasitären Eier abzutöten sowie die Parasiten abzutöten und aus dem Körper zu eliminieren. Die meisten Kräutertees, auch wenn sie nicht direkt helfen, die Parasiten zu vertreiben, werden zumindest dazu beitragen, eine Umgebung zu schaffen, in der die Parasiten nicht leben können. Parasiten können nur in einem Körper leben, der die schmutzige Umgebung besitzt, in der die Parasiten leben müssen.

Daher liegt das eigentliche Ziel nicht einmal bei den Parasiten, obwohl es für eine schnellere Heilung sein kann; aber es sollte auch darum gehen, den Körper zu säubern, damit diese Kreaturen keine Chance haben, wiederzukommen. Kräutertees sind aufgrund ihres hohen Anteils an Antioxidantien perfekt, um den Körper auf einer tiefen zellulären Ebene zu reinigen. Darüber hinaus hilft jede Art von Flüssigkeit wie Wasser oder frische Fruchtsäfte, den Körper von innen nach außen zu waschen und so die Parasiten zum Ausscheiden zu zwingen.

Gewürze und Kräuter wie Nelken, Zimt, Muskatnuss, Fenchel, Salbei, Ingwerwurzel und Knoblauch helfen ebenfalls sehr effektiv bei der Beseitigung von Parasiten.

Nelken sind eines der wirksamsten Kräuter, die dabei helfen, die Eier zu zerstören, bevor sie schlüpfen können. Sie lassen sich hervorragend mit anderen Kräutern und Gewürzen wie Lavendel, Ingwer, Zimt und Muskat kombinieren.

Knoblauch ist auch sehr effektiv, nicht nur beim Abtöten der Eier, sondern kann auch die Parasiten selbst abtöten. Es hat die Fähigkeit, fast jede Art von Parasiten abzutöten, wenn es mit einer gesunden Ernährung kombiniert wird. Ein Knoblauchtee kann hergestellt werden, indem man ihn mit frischem Ingwer oder einem anderen Kraut oder Gewürz kombiniert. Knoblauch schmeckt normalerweise nicht sehr gut und daher kann ein natürlicher Süßstoff wie Honig oder Stevia hinzugefügt werden, um den Geschmack des Knoblauchs zu neutralisieren.

Ingwerwurzel ist ein starkes Antioxidans, das bei der Beseitigung der toten Parasiten aus dem Körper helfen kann. Zusammen mit Zimt, Muskat, Salbei oder Fenchel schmeckt er sehr gut im Tee. Es kann auch mit einem natürlichen Süßstoff gesüßt werden.

Für beste Ergebnisse können diese Kräutertees mehrmals täglich eingenommen werden. Sie sollten auch mit einer gesunden Ernährung kombiniert werden, bei der alle unnatürlichen Zucker, tierische Proteine ​​und verarbeitete Lebensmittel vermieden werden. Diese verarbeiteten Lebensmittel und ungesunden Fette ernähren die Parasiten, wodurch die Kräutertees wenig oder keine Wirkung haben.

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig in der Facebook-Gruppe Wissenswert – Naturheilkunde, alternative Medizin, Heilpflanzen, Gesundheit vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche geprüfte und nützliche News, Neuigkeiten und Tipps zu alternativer Medizin, Naturheilkunde und Gesundheit.
Zur Facebook-Gruppe

Unsere Artikel kommen von Autoren, Medizinern und Universitäten aus der ganzen Welt und werden teilweise automatisch übersetzt. Wir bitten daher etwaige Formulierungsfehler zu entschuldigen.



Passender Artikel

psychotherapie Naturheilkunde

Behandlungsoptionen zur Überwindung von sexuellen und Beziehungsproblemen

Unsere sexuellen Wünsche, Interessen, Verhaltensweisen, Einstellungen und Probleme sind nicht vom Rest unseres Lebens getrennt. …