Montag , 10 Mai 2021
Stimmungsschwankungen 1 Naturheilkunde

Liste der Kräuter und Gewürze für im Ofen geröstetes Gemüse

Gegrilltes oder ofengeröstetes Gemüse ist einfach zuzubereiten und bietet gutes gesundes Essen. Das Braten von Gemüse ist eine schnelle und einfache Möglichkeit, einer Mahlzeit Abwechslung zu verleihen, sei es im Ofen, auf dem Herd oder auf dem Grill.

Viele der Gemüsesorten sind köstlich und ohne Gewürze. Dies gilt insbesondere für diejenigen von uns, die den Geschmack von rohem oder gedämpftem Gemüse genießen. Langsam geröstetes Gemüse fügt eine andere Textur hinzu und verbessert den Geschmack, insbesondere mildere Lebensmittel wie Blumenkohl oder etwas Kürbis.

Salz und Pfeffer können jedem Gemüse zugesetzt werden, um den Geschmack zu verbessern. Bei vielen natriumarmen Diäten müssen wir jedoch andere Wege finden, um den Geschmack zu verbessern. Eine gute Möglichkeit, Geschmack hinzuzufügen, ohne den Nährwert zu beeinträchtigen, besteht darin, Kräuter hinzuzufügen, während das Gemüse kocht.

Hier sind einige Kräuter und Gewürze, die ich gut zu geröstetem Gemüse hinzugefügt habe.

1. Knoblauch – ein weit verbreitetes Kraut, das viele Gemüsesorten ergänzt, wenn es in Maßen verwendet wird. Eine leichte Prise Knoblauch eignet sich besonders gut für gegrillte Zucchini oder anderen Kürbis.

2. Basilikum – ein aromatisches grünes Blatt, Mitglied der Familie der Minzen. Basilikum ist eine sehr gute Ergänzung zu jedem Gericht mit Tomaten und eignet sich gut für geröstete Tomaten.

3. Selleriesamen – gemahlen oder ganz, hat einen starken Selleriegeschmack. Zu viel kann einen “heißen” Gewürzeffekt erzeugen. Selleriesamen sind gut für sich oder in Kombination mit anderen Kräutern.

4. Majoran – graugrünes Kraut aus der Familie der Minzen, Geschmack ähnlich wie Oregano, aber milder. Während wir Oregano in Lebensmitteln wie Spaghetti und Fleischbällchen oder Lasagnas genießen, kann es sich für Gemüse als zu stark erweisen. Majoran gibt einen ähnlichen Geschmack, ohne zu stark zu sein.

5. Petersilie – delikater süßer Geschmack. Gehackte frische Petersilie belebt einen Teller mit geröstetem Gemüse. Das Hinzufügen von Petersilie zum Gemüse während des Kochens bringt den Geschmack dieses Krauts zur Geltung. Bewahren Sie ein paar Quellen frische Petersilie auf, um den Teller zu dekorieren.

6. Rosmarin – sehr aromatisches Blatt, das Kiefernnadeln ähnelt, starker Geschmack. Rosmarin hat einen sehr starken, ausgeprägten Geschmack; Sie werden es zunächst sparsam verwenden wollen.

7. Chilipulver – Chilipulver ist eine Mischung aus Kreuzkümmel, Chilipfeffer, Oregano und Piment. Es kann Sie überraschen, dies auf einer Liste von Gewürzen für Gemüse zu sehen. Wenn Ihre Familie die schärferen Speisen mag, sollten Sie kurz vor dem Servieren ein wenig Chilipulver auf Ihr Gemüse streuen.

Ein Wort der Vorsicht: Verwenden Sie Kräuter und Gewürze sparsam, damit der wahre Geschmack des Gemüses zum Tragen kommt. Wenn Sie mehr mit Kräutern kochen, bestimmen Sie, welche Aromen Ihre Familie mag, und lernen, mehr oder weniger entsprechend zu verwenden.

Gegrilltes und geröstetes Gemüse ist einfach zuzubereiten, nahrhaft und bietet eine fantastische Abwechslung zu einer ansonsten heißen Mahlzeit. Ich hoffe, Sie probieren mit mir neue Wege, um Lieblingsspeisen zu reparieren und Kräuter und Gewürze zu verwenden.

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig in der Facebook-Gruppe Wissenswert – Naturheilkunde, alternative Medizin, Heilpflanzen, Gesundheit vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche geprüfte und nützliche News, Neuigkeiten und Tipps zu alternativer Medizin, Naturheilkunde und Gesundheit.
Zur Facebook-Gruppe

Unsere Artikel kommen von Autoren, Medizinern und Universitäten aus der ganzen Welt und werden teilweise automatisch übersetzt. Wir bitten daher etwaige Formulierungsfehler zu entschuldigen.
Wie immer gilt: Eine Website ersetzt niemals ärztlichen Rat! Sprechen Sie Ihr Vorhaben immer mit dem Arzt Ihres Vertrauens ab, bevor Sie etwas tun, worin Sie nicht geschult sind.



Passender Artikel

Salbei

Gewürze für Depressionen – Sie können Ihre Stimmung wirklich aufpeppen

Einige Gewürze wie Safran, Salbei, Kardamom und Chilischoten haben bekanntermaßen spezifische antidepressive Wirkungen. während andere …

Anleitung