Montag , 27 September 2021
Salbei
Salbei

Mit dem Rauchen aufhören – Kräuter, die während und nach dem Aufhören helfen können

Rauchen verursacht viele gesundheitliche Probleme für den Raucher. Eines der Hauptprobleme ist die Ansammlung von toxischem Material im Körper und insbesondere in der Lunge. Dieses giftige Material ist ein Reizstoff, der Entzündungen und den Abbau von Lungengewebe verursacht. Das Rauchen aufzugeben ist die einzige Behandlung, aber Kräuter können dem Körper helfen, giftiges Material zu entfernen. Kräuter sind auch in der Lage, Spannungen und Stress zu lindern, die häufig während des Raucherentwöhnungsprozesses auftreten.

Die folgenden Kräuter bieten eine Reihe von Vorteilen, die nützlich sein können, wenn Sie mit dem Rauchen aufhören. Sie können helfen bei:

  • Lungenreinigung und hilft Ihnen, leichter zu atmen.
  • Leber- und Nierenreinigung, damit die Giftstoffe, die sich durch das Rauchen im Körper angesammelt haben, entfernt werden können.
  • So bleiben Sie ruhig und entspannt – damit Sie Ihr Leben selbst in die Hand nehmen können.
  • Die Verbesserung der Gesundheit Ihres Herz-Kreislauf-Systems hilft bei der Heilung.

Kräuter, die während und nach dem Aufhören helfen können

Kräuter sind nicht die einzige Hilfe, die Sie brauchen, um mit dem Rauchen aufzuhören. Um umfassende Unterstützung während des gesamten Prozesses zu erhalten, schließen Sie sich dem Raucherentwöhnungsprogramm von Growerz.com an – sie werden Ihnen helfen, Ihr Leben zurückzugewinnen.

Huflattich (Antenne) Tussilaga farfara.

Huflattich kombiniert eine schleimlösende Wirkung mit einer krampflösenden Wirkung. Es gibt auch nützliche Zinkwerte in den Blättern und dies ist nützlich für seine entzündungshemmende Wirkung. Huflattich:

  • kann bei chronischer oder akuter Bronchitis, Reizhusten, Keuchhusten und Asthma angewendet werden.
  • die schleimlösende Wirkung macht es bei allen Atemwegserkrankungen nützlich, einschließlich der chronischen Zustände des Emphysems.

Alant (Wurzel) Inula Helenium.

Alant:

  • wird als Spezifikum bei reizendem Bronchialhusten oder bei starker Katarrhbildung wie bei Bronchitis oder Emphysem eingesetzt. Das Kraut wirkt schleimlösend, begleitet von der anregenden Wirkung der ätherischen Öle. Es hat auch eine antibakterielle Wirkung.
  • kann bei Asthma und anderen allergischen Erkrankungen wie Heuschnupfen verwendet werden. Es wurde auch bei der Behandlung von Tuberkulose eingesetzt.

Hinweise zu Ecampane

  • Kleine Mengen, die beim Kochen verwendet werden, sind im Allgemeinen sicher, aber während der Schwangerschaft nicht in medizinischen Dosen verwendet.
  • Alant lässt sich gut mit Huflattich, Andorn, Rippenfellwurzel und Schafgarbe bei Atemwegserkrankungen kombinieren.

Bockshornklee (Samen) Trigonella foenum-graecum.

Bockshornklee:

  • hat großen Nutzen bei der lokalen Heilung und bei der Reduzierung von Entzündungen
  • kann zur Linderung von Bronchitis und als Gurgelmittel bei Halsschmerzen eingenommen werden. Ein Aufguss aus den Samen kann Fieber senken.
  • enthält Bitterstoffe, die es nützlich machen, gestörte Verdauung zu lindern.
  • als Aufguss aus den Samen getrunken, wirkt als allgemeines Stärkungsmittel.

Andorn (Antenne) Marrubium vullgare. Es wird auch weißer Andorn genannt.

Andorn ist ein wertvolles Kraut zur Behandlung von Bronchitis bei unproduktivem Husten. Es kombiniert die Wirkung der Entspannung der glatten Muskulatur des Bronchus mit der Förderung der Schleimproduktion und damit des Auswurfs.

Ysop (Antenne) Hyssopus officinalis.

Ysop hat ein interessantes Anwendungsspektrum, das hauptsächlich mit seiner krampflösenden Wirkung in Verbindung gebracht wird. Ysop:

  • kann bei Husten, Bronchitis und chronischem Katarrh angewendet werden. Es ist nützlich als heißer Aufguss in den frühen Stadien von Erkältungen und Grippe. Das infundierte Öl kann bei Brusthusten auch auf die Brust gerieben werden. Ysop kann auch mit Eukalyptus- oder Thymianöl oder beidem kombiniert werden.
  • kann bei Angst- und Stresszuständen angewendet werden und wurde bei der Behandlung von Hysterie und Petit Mal (einer von Epilepsie – aber Vorsicht vor starken Infusionen) verwendet.
  • als Aufguss aus Blüten oder Blättern oder beidem hat erhebende und anregende Eigenschaften.

Süßholz (Luft & Wurzel) Glycyrrhiza glabra.

Süßholz ist ein bemerkenswertes Kraut mit einer Affinität zum endokrinen System.

Es hat eine ähnliche Struktur wie die Hormone der Nebenniere, wodurch es ähnliche Wirkungen wie Kortison hat (aber ohne Nebenwirkungen). Es wird verwendet als:

  • entzündungshemmend, was bedeutet, dass es gut bei Schmerzen, einschließlich Arthritis, ist.
  • antiallergisch zur Linderung von Heuschnupfen, allergischer Rhinitis, Konjunktivitis und Asthma bronchiale.
  • schleimlösend zur Linderung von Reizhusten, Asthma und Infektionen der Brust.
  • Es hat eine Aspirin-ähnliche Wirkung bei der Linderung von Fieber und Schmerzen wie Kopfschmerzen.
  • Es hat die Fähigkeit, die Stressresistenz zu verbessern. Es sollte in Zeiten von physischem und emotionalem Stress sowie bei Müdigkeit und Erschöpfung in Betracht gezogen werden.

Königskerze (Antenne) Verbascum Thapsus.

Königskerze ist ein sehr nützliches Heilmittel für die Atemwege und kann bei den meisten Erkrankungen verwendet werden, die die Atmung beeinträchtigen. Königskerze:

  • ist ideal, um die Schleimhäute der Atemwege zu tonen, Entzündungen zu reduzieren und so das Abhusten zu erleichtern. Dies ist besonders nützlich bei Bronchitis, bei der ein Husten mit Schmerzen verbunden ist. Königskerze kann für eine größere Wirksamkeit mit Andorn oder Thymian oder beiden kombiniert werden. Eine Infusion von Königskerzenölen kann als Brusteinreibung bei Bronchitis verwendet werden. Ein Gurgeln aus den Blüten kann verwendet werden, um Halsschmerzen zu lindern.
  • Da ein Aufguss aus den Blättern schwach beruhigend und entspannend wirkt, ist er als Einschlafhilfe nützlich.

Senf (Samen) Brassica alba und Brassica nigra.

Senf wirkt anregend auf den Kreislauf und die Atemwege und kann zur Reinigung der Atemwege verwendet werden. Senfblätter sind reich an Vitamin A, C und E und können zu Salaten hinzugefügt werden. Der Verzehr von frischen Senfblättern reinigt und stärkt das Blut.

Brennnesselblätter (Antenne) Urtica dioica.

Brennnesselblätter werden für das Harnsystem verwendet und es stärkt und unterstützt den ganzen Körper. Es ist sehr reich an Chlorophyll. Brennnesselblätter:

  • haben eine anregende Wirkung auf Blase und Nieren und helfen bei der Reinigung des Körpers von Giftstoffen und Schlacken und
  • beseitigt katarrhalische Staus in den Bronchien

Salbei (Antenne) Salvia officinalis.

Salbei:

  • ist stark antiseptisch, was es zu einem hervorragenden Mittel bei Erkältungen, Fieber, Halsschmerzen und bei Mandelentzündung, Bronchitis, Katarrh und Sinusitis macht. Es sollte bei Anzeichen einer Infektion eingenommen werden. Es hat auch adstringierende Eigenschaften, die es nützlich machen, Schleim zu reduzieren. Der Kräuteraufguss kann als Inhalation und Mundwasser verwendet werden. Als Mundwasser kann es bei entzündetem und blutendem Zahnfleisch, entzündeter Zunge und generalisierten Mundentzündungen und Geschwüren verwendet werden.
  • stimuliert das Immunsystem und hilft, Infektionen und Autoimmunerkrankungen vorzubeugen. Es wirkt auch als Tonikum für das Nervensystem und wird verwendet, um Kraft und Vitalität zu verbessern.
  • ist ein gutes Verdauungsmittel, da die ätherischen Öle entspannend auf die glatte Darmmuskulatur wirken und die Bitterstoffe den Appetit anregen und die Leberreinigung unterstützen. Es regt den Fluss von Verdauungsenzymen und Galle an, beruhigt den Magen, lindert Koliken, Übelkeit und Leberbeschwerden.
  • hat starke antioxidative Eigenschaften, reduziert die Anzahl der freien Radikale und hilft so, den Alterungsprozess zu verzögern.

Hinweise zu Salbei

  • Verwenden Sie Salbei nicht während der Schwangerschaft oder Stillzeit. Kleine Mengen, die beim Kochen verwendet werden, sind im Allgemeinen sicher.
  • Nehmen Sie keine medizinischen Dosen innerlich ein, wenn Sie Epileptiker sind.
  • In therapeutischen Mengen kann es die beruhigende Wirkung von Medikamenten verstärken.
  • Nicht einnehmen bei Hypoglykämie.
  • Es gilt als sicher, wenn es als Gewürz verwendet wird.

Helmkraut (Antenne) Scutellaria laterifolia.

Helmkraut ist ein starker Immunverstärker, insbesondere für den Oberkörper. Es wird verwendet, um die Genesung zu beschleunigen, nervöse Spannungen zu lösen und das Nervensystem zu erneuern. Scutellaria ist reich an Mineralien, die für das Nervensystem notwendig sind. Es ist nützlich zur Stärkung und Unterstützung in Stresssituationen und ist ein Heilmittel bei:

  • Nervöse Spannung,
  • Kopfschmerzen,
  • Agitation,
  • Angst,
  • Schlaflosigkeit,
  • Hysterie,
  • Erschöpfung und
  • Depression.

Thymian (Antenne) Thymus vulgaris

Thymian:

  • ist ein starkes Antiseptikum, das sowohl innerlich als auch äußerlich angewendet werden kann. Es verbessert den Kampf des Immunsystems gegen bakterielle, virale und Pilzinfektionen. Es ist nützlich bei Erkältungen, Grippe, Gastroenteritis, Candida, Blasenentzündung und Salpingitis.
  • wirkt entspannend auf die Bronchien und hilft bei Asthma, Bronchitis und Keuchhusten. Seine schleimlösende Wirkung erhöht die Produktion von Schleimflüssigkeit und hilft, Schleim zu verschieben.
  • wirkt als Leberreiniger und hilft, Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen.
  • kann als Gurgelmittel bei Kehlkopf- und Mandelentzündungen verwendet werden, Halsschmerzen lindern und Reizhusten lindern.

Kleine Mengen, die beim Kochen verwendet werden, sind im Allgemeinen sicher, sollten jedoch während der Schwangerschaft oder bei Leber- oder Nierenerkrankungen nicht in medizinischen Dosen eingenommen werden.

Schafgarbe (Antenne)Achillea millefolium.

Schafgarbe ist ein vielseitiges Heilmittel. Es enthält entzündungshemmende und antiseptische ätherische Öle, adstringierende Tannine, Harze, die auch adstringierend und antiseptisch sind, und Kieselsäure, die die Gewebereparatur fördert. Wegen dieser Eigenschaften Schafgarbe:

  • kann zur Behandlung von Infektionen und entzündlichen Erkrankungen wie Gastritis und Enteritis verwendet werden. Heiß eingenommen eignet es sich hervorragend zum Abwerfen von Fieber, Erkältung und Grippe, Husten und Halsschmerzen.
  • kann als Tonikum für das Nervensystem verwendet werden.

Hinweise zu Schafgarbe

  • Vermeiden Sie die Verwendung von Schafgarbe in der Schwangerschaft.
  • Es kann bei einer kleinen Anzahl von Personen eine schwere Überempfindlichkeitsreaktion verursachen. Seien Sie beim ersten Gebrauch sehr vorsichtig und verwenden Sie es niemals, wenn Sie allergisch auf andere Pflanzen der Familie der Korbblütler sind, zu der die Schafgarbe gehört.
  • Nicht innerlich einnehmen, wenn Sie blutverdünnende Medikamente einnehmen.

Diese Kräuter helfen bei der Entfernung der Giftstoffe, die sich beim Rauchen in der Lunge und im Rest des Körpers ansammeln. Sie sind daher eine wertvolle Hilfe für Ihre Genesung, wenn Sie mit dem Rauchen aufhören. Sie finden diese Kräuter in einer einfach zu verwendenden pflanzlichen Atemhilfe. Diese Kräuter haben neben den genannten noch viele weitere Vorteile und sind von unschätzbarem Wert für die Wiederherstellung Ihrer Gesundheit als Nichtraucher.

Kräuter allein sind jedoch nicht die einzige Unterstützung, die Sie brauchen, wenn Sie mit dem Rauchen aufhören. Sie benötigen eine umfassende Unterstützung während des Prozesses, damit Sie langfristig erfolgreich aufhören können. Auf Growerz.com finden Sie die Unterstützung und Hilfe, die Sie benötigen, um mit dem Rauchen aufzuhören.

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig in der Facebook-Gruppe Wissenswert – Naturheilkunde, alternative Medizin, Heilpflanzen, Gesundheit vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche geprüfte und nützliche News, Neuigkeiten und Tipps zu alternativer Medizin, Naturheilkunde und Gesundheit.
Zur Facebook-Gruppe

Unsere Artikel kommen von Autoren, Medizinern und Universitäten aus der ganzen Welt und werden teilweise automatisch übersetzt. Wir bitten daher etwaige Formulierungsfehler zu entschuldigen.
Wie immer gilt: Eine Website ersetzt niemals ärztlichen Rat! Sprechen Sie Ihr Vorhaben immer mit dem Arzt Ihres Vertrauens ab, bevor Sie etwas tun, worin Sie nicht geschult sind.



Passender Artikel

Salbei

Zehn Songtitel, die als kurze Wettervorhersage dienen könnten

Für Leute aus dem Mittleren Westen wie mich ist kein Teil der lokalen Nachrichtensendung so …

Anleitung