Dienstag , 13 April 2021
psychotherapie Naturheilkunde

Monophobie: Behandlungen für Monophobie

Monophobie ist eine irrationale Angst, allein zu sein. Es gibt viele Menschen, die nicht gerne allein sind, aber nicht viele, die tatsächlich an Monophobie leiden. Damit Ihre Angst zu einer Phobie wird, müssen körperliche Symptome auftreten. Wenn es körperliche Symptome gibt, möchten Sie wissen, welche Behandlungsmöglichkeiten Sie haben, damit Sie Ihre Monophobie überwinden können.

Monophobie ist nicht gleichbedeutend damit, dass Sie sich alleine unwohl fühlen. Sie tritt nur auf, wenn Sie Panikattacken haben, wenn Sie alleine sind. Daher erfordert jede Behandlung der Erkrankung, dass die Panikattacken behandelt werden. Daher enthält fast jede Behandlungsoption Lektionen zur Kontrolle Ihrer Atmung, damit Sie Panikattacken vermeiden oder sie unter Kontrolle bringen können, wenn sie auftreten. Dies ist ein wichtiger erster Schritt, bevor Sie mit der eigentlichen Behandlung von Monophobie fortfahren.

Die häufigste Behandlung zur Behandlung von Monophobie ist die Psychotherapie. Dazu müssen Sie mit einem Therapeuten sprechen, um die Ursache Ihrer Angst zu finden. Dies kann ein sehr wirksamer Weg zur Behandlung von Monophobie sein, aber es kann ein langsamer Prozess sein, da es wahrscheinlich viele Monate dauern wird, um das zugrunde liegende Problem zu lösen und herauszufinden, wie es angegangen werden kann. Aus diesem Grund kombinieren die meisten Therapeuten Psychotherapie mit anderen Behandlungen, die Ihnen kurzfristig helfen werden.

Die häufigste Behandlung, die normalerweise mit Psychotherapie kombiniert wird, ist ein Programm zur Desensibilisierung des Patienten. Dies erfordert, dass der Patient für kurze Zeit allein gelassen wird, damit er sich seiner Angst stellen und sich daran gewöhnen kann, allein zu sein. Mit fortschreitender Therapie wird der Patient immer länger allein gelassen, bis er den Punkt erreicht, an dem er die meiste Zeit allein gelassen werden kann. Dies wird die Angst nicht vollständig beseitigen, aber es wird den Menschen ermöglichen, sie zumindest so zu kontrollieren, dass sie in einer normalen Umgebung funktionieren können.

Eine andere häufige Behandlung, die bei Monophobie weit verbreitet ist, ist Hypnose. Hypnose hat eine lange Tradition darin, Menschen beim Umgang mit Phobien zu helfen, daher ist es nicht verwunderlich, dass sie auch hier funktionieren wird. Während Sie hypnotisiert sind, werden Sie vom Hypnotiseur davon überzeugt, dass Sie keine Angst haben, allein zu sein. Auch dies ist keine Heilung, sondern eine kurzfristige Lösung, die Ihnen hilft, zu funktionieren.

Eine letzte Option, die Ihr Therapeut zur Behandlung von Monophobie in Betracht ziehen könnte, sind Medikamente. Normalerweise wird das Medikament sein, um die Angst zu bekämpfen, die Sie fühlen, wenn Sie alleine sind. Dies ist ein Ansatz, den Therapeuten normalerweise nur als letzten Ausweg verwenden. Dies liegt daran, dass sie nicht möchten, dass Sie von den Medikamenten abhängig werden. Das Medikament behandelt nicht die Phobie, sondern die Symptome, so dass es nur dann wirksam ist, wenn es in Verbindung mit einer Psychotherapie angewendet wird.

Die Behandlung, die Ihnen bei der Bewältigung von Monophobie hilft, hängt davon ab, wie ernst das Problem ist. Was bei Menschen mit leichten Fällen funktioniert, funktioniert wahrscheinlich nicht, wenn Sie eine Panikattacke haben, sobald Sie alleine sind. Es gibt Menschen mit so ernsten Bedingungen, dass sie nicht einmal alleine auf die Toilette gehen können. Es ist schwer vorstellbar, dass sie allein gelassen werden, um desensibilisiert zu werden. In den meisten Fällen wird eine Kombination von Methoden verwendet, um Sie an den Punkt zu bringen, an dem Ihre Monophobie Ihr Leben nicht mehr kontrolliert.

Heilpraktiker Psychotherapie

Heilpraktiker Psychotherapie finden Sie am besten in unserem kostenlosen Heilpraktiker Verzeichnis. Um alle Heilpraktiker Psychotherapie anzuzeigen, klicken Sie bitte hier.

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig in der Facebook-Gruppe Wissenswert – Naturheilkunde, alternative Medizin, Heilpflanzen, Gesundheit vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche geprüfte und nützliche News, Neuigkeiten und Tipps zu alternativer Medizin, Naturheilkunde und Gesundheit.
Zur Facebook-Gruppe

Unsere Artikel kommen von Autoren, Medizinern und Universitäten aus der ganzen Welt und werden teilweise automatisch übersetzt. Wir bitten daher etwaige Formulierungsfehler zu entschuldigen.
Wie immer gilt: Eine Website ersetzt niemals ärztlichen Rat! Sprechen Sie Ihr Vorhaben immer mit dem Arzt Ihres Vertrauens ab, bevor Sie etwas tun, worin Sie nicht geschult sind.



Passender Artikel

Gehirnnahrung Naturheilkunde

Natürliche Heilmittel für eine gute Erholung

Der Wechsel der Jahreszeit, die längsten Tage und die akkumulierte Wintermüdigkeit können sich auch auf …

Anleitung