Dienstag , 24 Mai 2022
Speiseoel Naturheilkunde

Moringa Oleifera – Alternative Medizin für Lupus?

Der Moringa-Oleifera-Baum wird heute von vielen als Wunderbaum wegen seiner medizinischen Vorteile angesehen. Die Blätter der Bäume werden normalerweise zur Herstellung von Moringa-Extrakt verwendet, der entzündungshemmende Eigenschaften enthält. Es ist auch dafür bekannt, Antitoxine und Antioxidantien zu enthalten und ist voll von essentiellen Vitaminen, Nährstoffen und Aminosäuren, die das körpereigene Immunsystem stärken. Offensichtlich wegen dieser Vorteile wird Moringa jetzt von vielen Organisationen anerkannt, darunter die Weltgesundheitsorganisation, die Europäische Union und andere NGOs auf der ganzen Welt. Viele Länder, darunter die Philippinen und Afrika, kultivieren diese Bäume für die Produktion von Massen- und Großhandelsmoringaöl und Moringapulver als Rohstoffe für Medikamente, Kosmetikprodukte und zur Bekämpfung von Mangelernährung.

Eine der wichtigsten Funktionen von Moringa ist die Unterdrückung des COX-2-Enzyms, das die Entzündungen und Schmerzen verursacht, die der Körper erfährt, wenn es im Körper produziert wird. Und hier kommt seine Anwendung zur Bekämpfung von Lupus ins Spiel. Lupus erythematossus ist eine entzündliche Autoimmunerkrankung, die mehrere Teile des Körpers befällt – Nieren, Gelenke und die Haut. Es gibt keinen genauen kausalen Faktor für diese Krankheit, aber es ist bekannt, dass sie jeden jeden Alters treffen und tödlich sein kann. Auch die Schmerzen bei der Produktion des COX-2-Enzyms, insbesondere während der ständigen Schübe, könnten schwer zu ertragen sein.

Niemand weiß wirklich, was diese Schübe auslöst, und viele Lupus-Kranke sind ständig auf der Suche, wie sie sie vermeiden können. Das bedeutet, dass die Betroffenen Sonnenlicht meiden und Omega-3-reiche Lebensmittel zu sich nehmen müssen. Der Lebensstil der Lupus-Kranken kann aufgrund der vielen Medikamente, die sie zur Unterdrückung der Krankheit einnehmen müssen, sehr teuer sein. Moringa Oleifera hilft den Patienten in Bezug auf Ernährung und alternative Medikamente. Da es natürliche entzündungshemmende Eigenschaften enthält, gilt es langfristig als sicherer als die NSAIDs, die süchtig machen oder einige unerwünschte Nebenwirkungen verursachen können.

Die Medikamente, die die Lupus-Kranken ertragen, können zahlreiche Probleme mit den Nieren, dem Kreislauf, Verdauungsproblemen und vielen anderen Komplikationen verursachen. Die Einnahme von Moringa-Blättern in der Nahrung und als Nahrungsergänzungsmittel ist nicht nur weniger toxisch, sondern auch effektiver. Es gibt inzwischen zahlreiche Produkte, die dieses Wunderkraut enthalten, und diejenigen, die sie ständig in der Ernährung benötigen, wie die Lupus-Kranken, können Moringa-Blätter, Pulver und andere Produkte in großen Mengen online kaufen.


Wir sind eine zertifizierte Google News Quelle. Besuche uns bei Google News.

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig in der Facebook-Gruppe Wissenswert – Naturheilkunde, alternative Medizin, Heilpflanzen, Gesundheit vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche geprüfte und nützliche News, Neuigkeiten und Tipps zu alternativer Medizin, Naturheilkunde und Gesundheit.

Zur Facebook-Gruppe

Unsere Artikel kommen von Autoren, Medizinern und Universitäten aus der ganzen Welt und werden teilweise automatisch übersetzt. Wir bitten daher etwaige Formulierungsfehler zu entschuldigen.



Passender Artikel

Gehirnnahrung Naturheilkunde

Ein gesunder Ernährungsplan für alle

So erstellen Sie einen gesunden Ernährungsplan Was sollten Sie tun, wenn Sie das Gefühl haben, …