Mittwoch , 25 November 2020
Moringa

Moringa hilft gegen Angstzustande, Anämie, Bronchitis und mehr + Anwendungstipps [Ayurveda]

Was ist Moringa?

Moringa, auch Trommelstock, Meerrettichbaum, oder Wunderbaum genannt, stammt aus Nordindien, wo es im Ayurveda seit langem verwendet wird. Moringa wird für seine zahlreichen nützlichen Nährstoffe geschätzt, darunter Vitamine, Mineralien und Proteine. Moringa ist seit der Antike ein Mittel der Volksmedizin und wird heute als beliebtes Nahrungsergänzungsmittel überall in der Küche eingesetzt.

Unsere Empfehlung: Moringa Oleifera Bio Pulver in Premium-Qualität, original und rein.

Gesundheitliche Vorteile von Moringa

Moringa enthält eine große Menge an Vitamin C und Kalium und ist auch eine Quelle für Kalzium, Eisen, Protein und Aminosäuren. Moringa ist voller Antioxidantien und kann das Immunsystem stärken. (Quelle)

Aufgrund seines hohen Nährstoffgehalts wurde Moringa zur Behandlung einer Reihe von Gesundheitszuständen eingesetzt, darunter Angstzustände, Anämie, Bronchitis, Hautinfektionen, Entzündungen, hormonelles Ungleichgewicht, Diabetes, Stauung und vieles mehr. Moringa ist nicht nur ein gesundheitsförderndes Lebensmittel, sondern wird auch für seinen kosmetischen Wert geschätzt und häufig zur Verbesserung des Aussehens und der Haptik von Haut und Haaren verwendet. (Quelle 1, Quelle 2)

Unsere Empfehlung: Moringa Oleifera Bio Pulver in Premium-Qualität, original und rein.

Moringa Gebrauch und Geschmack

Moringa hat einen ähnlichen Geschmack wie Matcha, ist jedoch etwas erdiger. Es hat einen bitteren Geschmack, der herzhafte Speisen ergänzen oder mit Joghurt, Nussmilch oder Desserts für einen süßen Genuss kombiniert werden kann.

Einfache Verwendung von Moringa-Pulver:

  • Fügen Sie einen Löffel bei Smoothies oder Kaffee hinzu
  • Streuen Sie es auf Salate oder Nudelgerichte
  • Verwenden Sie es, um geröstetes Gemüse zu würzen
  • Mischen Sie es ins Joghurt
  • Über Vanilleeis streuen
  • Fügen Sie es Backwaren wie Brot, Kekse und Brownies hinzu
  • Rühren Sie einen Löffel in Apfelsaft
  • Mit Honig mischen und als Gesichtsmaske verwenden
  • Moringa mit Wasser zu einer Paste mischen, auf das Haar auftragen, 20 Minuten einwirken lassen und ausspülen

Unsere Empfehlung: Moringa Oleifera Bio Pulver in Premium-Qualität, original und rein.

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig in der Facebook-Gruppe Wissenswert – Naturheilkunde, alternative Medizin, Heilpflanzen, Gesundheit vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche geprüfte und nützliche News, Neuigkeiten und Tipps zu alternativer Medizin, Naturheilkunde und Gesundheit.
Zur Facebook-Gruppe
Zur Telegram-Gruppe



Passender Artikel

Stimmungsschwankungen 1 Naturheilkunde

Fernunterricht Naturheilkunde: Keine zweitklassige Alternative mehr

Naturheilkunde ist einfach ein anderes Wort für Naturmedizin. Es ist eine sehr alte Wissenschaft (das …

Kommentar verfassen

Anleitung