Sonntag , 9 Mai 2021
Gehirnnahrung Naturheilkunde

Natürliche Heilmittel gegen Volkskrankheiten

Einige der besten Mittel gegen Volkskrankheiten scheinen in der heutigen Gesellschaft vergessen worden zu sein, in der ein Besuch in der Apotheke ein Medikament hervorbringen kann, das alles heilt. Wenn Sie das nächste Mal eine dieser häufigen Beschwerden haben, versuchen Sie, das zu tun, was Oma getan hat, und machen Sie einen Ausflug zu Ihrem Küchenschrank anstatt zur Drogerie. Es schont Ihren Geldbeutel und Ihre Gesundheit!

Während Nahrungsergänzungsmittel mit Vitamin C, D und Zink die Lebensdauer einer Erkältung verkürzen, ist ein heißes Zitronengetränk auch äußerst gut. Kühler Zitronensaft und Honig sind ein großartiger Schnuller bei Halsschmerzen und geben dem Körper gleichzeitig das dringend benötigte Vitamin C. Der Saft einer Zitrone in einem Glas Wasser reicht aus.

Wenn Sie an Erkältung oder Grippe leiden, kann das ständige Reiben des Gewebes an Nase und Lippen zu Scheuern und Schmerzen führen. Versuchen Sie es mit Vaseline oder Vaseline auf den schmerzenden Lippen und der Nase.

Eine “strömende Erkältung”, bei der Nase und Augen stark tränen, kann unbequem und sogar peinlich sein, aber ob Sie es glauben oder nicht, Sie können helfen, diese laufenden Symptome mit einer Zwiebel zu lindern. Tauchen Sie einfach eine Zwiebelscheibe zwei Sekunden lang in ein Glas heißes Wasser und trinken Sie dann den ganzen Tag über das gekühlte Wasser. In der Tat ist Zwiebel eine gute Sache, wenn Sie erkältet sind und wenn Sie nachts eine halbe Zwiebel auf den Nachttisch legen, können Sie Ihre Erkältungssymptome loswerden, da ihr Geruch im Schlaf eingeatmet wird.

In den unangenehmen Zeiten, in denen Sie an Durchfall leiden, können Sie das Problem normalerweise mit zwei Esslöffeln braunem Essig beheben.

Zusätzlich zu herkömmlichen Küchenprodukten können viele Kräuter zur Behandlung von Krankheiten anstelle teurer Medikamente verwendet werden. Wenn Sie beispielsweise unter Kopfschmerzen, Schwindel oder Tinnitus leiden, können Sie Mutterkrautblätter probieren.

Die Teebaum- und Eukalyptusöle eignen sich zur Behandlung einer Vielzahl von Atemwegserkrankungen. Diese eignen sich hervorragend zur Behandlung von Erkältungen und Husten. Sie können in die Brust massiert oder in einem Ölbrenner verbrannt werden, um die Atemwege freizugeben und eine Verstopfung zu verhindern. Teebaumöl ist ein natürliches Antiseptikum und kann auf Schnitte, Bisse und Stiche getupft werden. Es wird oft zur Behandlung von Flecken und Pickeln verwendet und wirkt, wenn es mit Wasser verdünnt wird, als Mundgurgeln (denken Sie daran, dass es niemals verschluckt werden sollte).

Der Traubensilberkerze ist auch ein starkes Entspannungsmittel und lindert äußerst schmerzhaft schmerzhafte Menstruationsbeschwerden. Eierstockkrämpfe werden gelindert und führen zu einem verzögerten Menstruationszyklus. Es ist auch wirksam bei der Behandlung von Arthritis, Osteoarthritis, rheumatischen Schmerzen und neurologischen Pan. In kleinen Dosen werden Appetit und Verdauung stark verbessert und sind für das Nervensystem im Allgemeinen sehr vorteilhaft.

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig in der Facebook-Gruppe Wissenswert – Naturheilkunde, alternative Medizin, Heilpflanzen, Gesundheit vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche geprüfte und nützliche News, Neuigkeiten und Tipps zu alternativer Medizin, Naturheilkunde und Gesundheit.
Zur Facebook-Gruppe

Unsere Artikel kommen von Autoren, Medizinern und Universitäten aus der ganzen Welt und werden teilweise automatisch übersetzt. Wir bitten daher etwaige Formulierungsfehler zu entschuldigen.
Wie immer gilt: Eine Website ersetzt niemals ärztlichen Rat! Sprechen Sie Ihr Vorhaben immer mit dem Arzt Ihres Vertrauens ab, bevor Sie etwas tun, worin Sie nicht geschult sind.



Passender Artikel

Salbei

Beliebte und klassische Halsschmerzen Heilmittel

Halsschmerzen werden normalerweise durch eine Entzündung der Mandeln, des Kehlkopfes oder des Rachens verursacht und …

Anleitung